Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 22.05.2018 02:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 191 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#181BeitragVerfasst: 10.01.2018 20:06 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 321
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ach Ursula, das sind ja keine guten Nachrichten ... hoffentlich geht es Henry bald besser. :allesgute:

Vielleicht wird sich, wenn der Kot wieder eine bessere Struktur hat, sein Gewicht etwas erhöhen.
Hohe Kortisongaben sind halt auf Dauer nicht gut, aber wenn es kurfristig hilft, dann kommt man nicht dran vorbei.

Ich drücke fest die Daumen, dass sich eine Besserung einstellt.
:gutebesserung:

_________________
Liebe Grüße von
July mit King Lixel und der Zaubermaus Cleo

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#182BeitragVerfasst: 11.01.2018 12:30 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 972
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ohje, Ich hoffe Henry geht es bald wieder besser. Ich schliesse mich Anja an, ich denke auch, dass wenn er nicht mehr so oft aufs Klo geht, gewinnt er auch wieder etwas an Gewicht.

Gute Besserung!

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#183BeitragVerfasst: 12.01.2018 00:03 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19857
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Henry geht es miserabel. Er hat keinen Appetit und der Durchfall ist eher schlimmer geworden. Ich rufe morgen in der TK an, ich möchte das Antibiotikum absetzen. Ich vermute, das tut ihm nicht gut. Einen tel. Termin mit der Tierärztin habe ich nächste Woche, sie möcnte wissen, wie die Behandlng anschlägt, so lange kann ich aber nicht warten. Der Bub quält sich. :(

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#184BeitragVerfasst: 12.01.2018 13:38 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 972
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Und, kannst du das Antibiotika absetzen und hast du einen früheren Termin erhalten? Der arme Kerl :cry:

Weiterhin gute Besserung

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#185BeitragVerfasst: 12.01.2018 23:28 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19857
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ja, ich kann es absetzen. Wenn es aber die nächsten Tage nicht wieder aufwärts mit ihm geht, soll ich nochmal einen Termin zur Blutentnahme machen. Die letzte Blutuntersuchung war im Juni 2017, sie würde sich aber dann noch ein paar weitere Parameter anschauen wollen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#186BeitragVerfasst: 14.01.2018 16:08 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 321
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
:gutebesserung:
Bei uns sind alle Daumen und Tatzen gedrückt, damit es Henry bald wieder besser geht.

_________________
Liebe Grüße von
July mit King Lixel und der Zaubermaus Cleo

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#187BeitragVerfasst: 14.01.2018 19:15 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19857
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke für die guten Wünsche. Seit gestern bekommt er kein AB mehr und es geht ihm wieder besser. Nur der Kotabsatz lässt noch zu wünschen übrig. Ist noch immer sehr breiig und er setzt mindestens 5x täglich Kot ab.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#188BeitragVerfasst: 14.01.2018 23:39 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 913
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Das tut mir so leid. Henry hier werden alle Daumen und Pfoten gedrückt das es dir bald wieder besser geht.

Gruss
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#189BeitragVerfasst: 17.01.2018 11:47 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19857
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Henry geht es viel besser *aufholzklopf*. Er futtert gut und er scheint auch keine Bauchschmerzen mehr zu hsben, er kann wieder gut entspannen. Der Kotabsatz ist auch ein bisschen besser geworden, er geht nicht mehr so häufig auf Toilette und der Kot ist nicht mehr ganz so breiig. Er bekommt weiterhin das Kortison, allerdings nicht mehr so hoch dosiert und wie von der Tierärztin empfohlen ENTEROPRO (Flohsamen). Das scheint jetzt anzuschlagen. Naturheilmittel dauern halt immer bisschen länger, bis sie Wirkung zeigen. Das AB bekommt er nicht mehr, war halt ein Versuch, ihm zu helfen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#190BeitragVerfasst: 17.01.2018 13:09 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 972
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das ist doch toll, wenns halt auch länger dauert, Hauptsache es hilft!

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#191BeitragVerfasst: 18.01.2018 13:56 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2603
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das ist doch eine gute Nachricht. :knuddel1

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 191 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker