Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 21.08.2017 23:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 181 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Zustand nach Darminfekt
#1BeitragVerfasst: 20.12.2009 10:19 
Hallo an Alle,
im letzten Jahr hatte mein Teddy -damals satte 9 Kilo - einen fürchterlichen Durchfall und hat innerhalb von drei Tagen sein Gewicht auf 3,5 Kilo reduziert.War echt schrecklich.Vermutet wurde ein Schildrüsenproblem.Also riesen Bultbild,ein Röntgen habe ich gleich mitmachen lassen,aber alles !!! vom Feinsten.Er bekam Infusion auf Grund des Flüssigkeitsverlustes,spezielles Futter (das konnte er gar nicht leiden),dann Pülverchen übers Futter für den Magen -Darm -Trakt.Alles nicht so richtig wirksam.Habe dann beschlossen ihm gekochtes Huhn zu geben und es wurde besser. Nur zugenommen hat er nicht. Nach vier Wochen ging es wieder von vorn los.Also wieder hin zum TA und eine Kotprobe abgegeben.Siehe da ,zu viele Bakterien im Darm.Also Antibiose und weiter mit dem Diäten.Der Stuhl verfestigte sich wieder ,aber der Kot stank weiterhin erbärmlich. Es wurde eine vorsichtige Futterumstellung vorgenommen,auch ok ,aber es stank weiterhin fürchterlich.Zum Aufbau der Darmflora gab es dann Baktisel,aber es stank weiterhin. Dann habe ich Sanofor genommen und es wurde besser und besser.Gerüche "Normal".Das was mich stört,ist das er sein Gewicht bei knappen 4,2 Kilo hält und Teddy ist ein echter Riese von einem Kater.Er frisst mir die Haare vom Kopf -allein zwei große Dosen Katzenfutter. Ich habe mein armes Tier zum Ta geschleppt und nochmals komplett Untersuchen lassen und alles ok. Der TA findet ihn zwar auch zu schlank und sein Fell zu struppig ,aber er ist munter und da organisch nichts ist ,wird auch nichts weiter unternommen. Vielleicht sollte ich noch anmerken ,das ich in einer Tierklinik bin ,also alle Möglichkeiten (plus meinem Geldbeutel) ausgeschöpft wurden. Hat hier jemand noch ne Idee wie ich ihn zu einem handfesten Gewicht bekomme???


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 20.12.2009 10:26 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1298
Geschlecht: nicht angegeben
Boah also erstmal finde ich das schon extrem erstaunlich wie man in so kurzer Zeit soviel Gewicht verlieren kannBild
Erstaunlich auch das soweit nichts dabei heraus gekommen ist.Also ich bin zwar nicht so die große Expertin,aber es ist kaim zu glauben das da alles in Ortnung sein soll....

Zu den Futtertips können die anderen Foris dir sicher mehr tips geben. Unsere Vierbeiner sind zum Glck gute esser und alle recht normal vom Gewicht.


Ach hast Du auch Bilder von Euren beiden Katzen????
Also nicht das ich getz Neugierig wäre,,ich muß nur alles wissenBild

_________________
Bild
Mit einer Kindheit voller Liebe,läßt es sich ein ganzes Leben aushalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 20.12.2009 10:35 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19748
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich nehme an, dass Teddys Kot auf Darmparasiten untersucht wurde. Aber wurde auch ein Giardien-Test vorgenommen?

Was die Gewichtszunahme betrifft, können Dir bestimmt andere Foris helfen. Allerdings war Teddy schwer krank und so könnte ich mir vorstellen, dass er nur sehr langsame Fortschritte machen kann, da der Körper sehr viel aufzuholen hat.

Ich wünsche Deinem Teddy weiterhin gute Besserung!

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 20.12.2009 11:50 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
An Giardien habe ich beim Lesen auch als erstes gedacht... Bild Darauf wird bei einer normalen Kotuntersuchung nicht speziell getestet, muss man extra in Auftrag geben.

Teddys Leberwerte sind in Ordnung gewesen? Erstaunlich, bei dem Gewichtsverlust in so kurzer Zeit! Seine Schilddrüsenwerte sind auch im Normalbereich? Sonst könnte es evtl. daran liegen, wenn er nicht zunimmt, obwohl er so viel frisst... Bild

Darf ich fragen, was du genau fütterst?

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 20.12.2009 12:14 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19748
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ Angela

8Tatzen hat geschrieben:
Vermutet wurde ein Schildrüsenproblem.Also riesen Bultbild,ein Röntgen habe ich gleich mitmachen lassen,aber alles !!! vom Feinsten.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 20.12.2009 12:32 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
Vielleicht könntest du mal ein Bild von Teddy einstellen, wie er jetzt aussieht?
4,2 Kilo hören sich doch nicht so schlecht an.
Über 9 Kilo für eine Katze finde ich da schon bedenklicher, kommt natürlich auf die Rasse an (Maine Coones können schonmal über 10 Kilo wiegen).

Da hast du ja einiges hinter dir und Teddy auch.

_________________
Liebe Grüße Vera und Hope
Bild
Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch + Minnie hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 20.12.2009 13:23 
Dank euch Allen für die schnellen Antworten.
Ich habe tatsächlich den Kot auf alles!!! untersuchen lassen. Giardien waren nicht dabei.Es waren E-Kolie in zu hohem Maße. Wie gesagt ,auch die Kontrolluntersuchungen alle o.B.
Was das Futter betrifft:"wir" futtern jetzt Lux und das verträgt er sehr gut.
4,2 Kilo sind für mein Schätzchen eindeutig zu wenig;ich habe ihn mir aus dem TH als EKH geholt,aber was da auch immer noch bei war,das er so groß ist (Mammut vielleicht,grins).Ich wäre mit 5,5 Kilo bestimmt zufriedener. Man kann sich bei Teddy locker lässig an den Beckenknochen einhaken,jeden Wirbel in Form und Größe abtasten.
Fotos würde ich gerne hochladen,aber da ist noch warten angesagt.Vor 2 Monaten wurde in unsere Wohnung eingebrochen und alles geklaut was nicht niet -und nagelfest war.Somit auch mein PC ,mit all meinen Bildern,mein Fotoapparat etc..Jede Neuinvestition in Richtung Technik ,ist und will gut überlegt sein.Ich bin schon stolz ,wieder einen PC zu haben. Mal sehen ,ob ich mir von jemandem ein Fotoapparat leihen kann.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 20.12.2009 13:35 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19748
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Du kannst es gerne mit Calo-Pet-Paste versuchen, hierfindest Du weitere Infos. Auch Hüttenkäse kannst Du ihm zusätzlich anbieten.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 20.12.2009 16:45 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Mensch das hört sich aber alles nach sehr viel Streß an.
Herzlich Willkommen hier :hello:
Ich hoffe ihr habe jetzt nach dem ganzen Heck Meck mal ein paar Tage wieder ruhe!!! Was das Futtern betrifft da kann ich leider auch nicht viel zu sagen. Vielleicht nochmal beim TA anfragen was man noch geben könnte damit der arme Kleine wieder was auf die Rippen bekommt! Mein kleiner Mogli hatte auch Parasiten, welcher weiß ich nicht aber das war auch was, vorallem weil er gerade mal Monate alt war. Ich habe so ein spezial Futter vom TA damals bekommen das hat ihn dann ganz schnell wieder fit gemacht uns zugenommen hat er auch. Das waar so ein spezielles Diät Futter von "hills" Ich denke das wirst du auch nur beim TA bekommen??!!

Das mit deiner Wohnung ist ja auch der Hammer!!!! Aber dir oder einem aus deiner Familie ist hoffentlich nix dabei passiert?? !!!!

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 20.12.2009 21:07 
Hallo Ursula,
ich habe mir dieCalo-Pet mal auf deinen Tipp hin angesehen.Hast Du Erfahrungen damit? Appetitlosigkeit liegt bei Teddy nicht vor und ich habe es schon mit Multivitamin und Maltpaste versucht;aber das macht den Kot sofort zu dünn. Deshalb habe ich echt ein wenig Manschetten das mal auszuprobieren.



Hallo Nicole,
das Futter von Hills war der echte Schlag ins Wasser,das haben meine Beiden Katzen nicht angerührt.Sie haben mich angesehen als würde ich sie vergiften wollen.
Zum Einbruch : wir waren Gott sei Dank nicht zu Hause.Ich hatte eigentlich viel mehr Sorgen das meinen Tieren was passiert ist;aber alle waren wohl auf. Es ist nur immer noch ein sehr unangenehmes Gefühl nach Hause zu kommen. man fühlt sich irgendwie nicht so richtig sicher,obwohl unsere Wohnungstür jetzt gesichert ist wie Castle Rock.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 20.12.2009 21:12 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19748
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich habe keine Erfahrungen mit der Paste, dort steht aber auch: bei Vitamin- und Mineralstoffmangel bzw. zur Behebung eines Nährstoffdefizites. Vielleicht berätst Du Dich mit Deinem TA. Hüttenkäse dürfte kein Problem sein, den gibt man u. a. bei Durchfallerkrankungen, oder Du versuchst es mit einer Futterumstellung auf sehr hochwertiges Futter.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 20.12.2009 21:56 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Für Alisa, die auch kürzlich sehr krank war,habe ich in der Tierklinik Hills Prescription Diät bekommen, ist sehr kalorienreich, hat sie aber nicht freiwillig gefressen.

Ansonsten empfiehlt sich Sanabelle sensitiv, ist allerdings ein Trockenfutter, aber auch sehr kalorienreich, und meine beiden mögen es sehr.

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 21.12.2009 20:44 
Hi Ursula
danke für die Ideen. Auf Hüttenkäse bin ich noch nicht gekommen,Quark schon.Ich werde es auf alle Fälle mal probieren.Wegen der Paste werde ich wirklich noch mal mit dem TA sprechen.

Hi Silvia ,auch Dir danke für deine Antwort.Wie schon gesagt Hills wurde nicht angenommen.Trockenfutter wird gern genommen,aber da muß ich aufpassen,denn mein Felix neigt zu schwerer Verstopfung bei Trockenfutter.Tja ,ist schon nicht einfach mit meinen zwei Buben.

Wenn ich Glück habe bekomme ich diese Woche eine Digitalkamera geliehen ,so das ich meinen beiden Tiger mal fotografieren kann und ihr sie dann auch endlich sehen könnt.

Danke nochmals und tschaui


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 23.12.2009 21:32 
Hallo Ursula,
habe mit meinem TA gesprochen wegen der Calo-Pet Paste.Diese ist ähnlich aufgebaut wie Malt-Paste .Daher rät ermir diese nicht zu benutzen.
Morgen gibt es den ersten Versuch mit Hüttenkäse;bin ja mal gespannt waser davon hält.
LG Anna


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 23.12.2009 22:10 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19748
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
War dann doch gut, dass Du mit dem TA noch mal gesprochen hast. Bin ja auch mal gespannt, was er von Hüttenkäse hält Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 181 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker