Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 03:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#46BeitragVerfasst: 21.02.2014 14:05 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wenn sich das aber in den nächsten Wochen noch mal einstellen sollte, lasse ich ihn gründlich untersuchen, denn Futter usw. hatte ich nicht umgestellt, aber Henry war schon immer etwas verdauungsempfindlich.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#47BeitragVerfasst: 21.02.2014 14:40 
Freut mich. :thumbsup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#48BeitragVerfasst: 26.02.2014 14:55 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Henry geht es gar nicht gut, er erbricht und hat auch wieder Durchfall, zudem zieht er sich zurueck und will nur seine Ruhe haben. Auch Minnie hat momentan keine Chance bei ihm. Er gefaellt mir gar nicht. Morgen Nachmittag haben wir einen Termin zum Bauch-Ultraschall. Ich mache mir grosse Sorgen :|

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#49BeitragVerfasst: 26.02.2014 15:09 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Die Symptome zeigt Merlin momentan auch, ich werde auch mal wieder auf Giardien testen lassen. Für Henry alles Gute :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#50BeitragVerfasst: 26.02.2014 16:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4462
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Oje,das hört sich aber nicht gut an :|

Gute Besserung, :glueck: Henry

Und für morgen :jc_doubleup: :jc_doubleup:

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#51BeitragVerfasst: 26.02.2014 18:42 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 250
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ach herrje, da macht man sich wirklich Gedanken, wenn er wiederholt diese Symptome zeigt.
Von daher :gutebesserung: für Henry.

_________________
Liebe Grüße von
July mit King Lixel und der Zaubermaus Cleo

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#52BeitragVerfasst: 26.02.2014 19:27 
Oh je.Das glaube ich,dass du dir Sorgen machst. :icon_pai:

:gutebesserung: Henry.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#53BeitragVerfasst: 26.02.2014 22:08 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Oh je, wenn nicht mal Minnie ne Chance hat, muss es ihm wirklich schlecht gehen.
Ursula :icon_pai: ich drücke ganz fest die Daumen für Henry. :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#54BeitragVerfasst: 26.02.2014 22:27 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Heute Abend geht es ihm etwas besser. Er hat sich zwar wieder zurückgezogen, hebt aber zumindest bei Ansprache sein Köpfchen und zeigt Interesse. Gestern, als ich nach Hause kam, war er völlig teilnahmslos. Futter hat er heute Abend auch eingefordert, auch wenn er nicht viel davon genommen hat. Ich hatte ihm Diarsanyl gegeben, die Paste hat bisher bei Durchfall immer geholfen, dieses Mal hat sie das Gegenteil bewirkt. Kurz nach der Einnahme ist er auf's Klo geflitzt. Hühnchendiät mag er leider nicht. Habe hier immer für den Notfall eine Tüte TroFu i/d von Hills (Magen-Darm-Diät), damit lässt er sich überzeugen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#55BeitragVerfasst: 26.02.2014 22:41 
Ein kleiner Lichtblick. :haustier:

Ich wünsche Henry,dass es weiterhin besser geht :jc_doubleup:

Gehst du morgen trotzdem zum TA?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#56BeitragVerfasst: 26.02.2014 22:43 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ Lisa
Ursula hat geschrieben:
Morgen Nachmittag haben wir einen Termin zum Bauch-Ultraschall.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#57BeitragVerfasst: 27.02.2014 19:40 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Henry hat eine Darmentzündung, vergleichbar mit Morbus Crohn beim Menschen. Ganz typisch dafür ist das schubweise Auftreten der Symptome (Erbrechen/Durchfall). Heute bekam er eine Kortisonspritze und ab Samstag bekommt er Kortisontabletten. Die erste Woche tägl. 1 Tablette, die zweite Woche täglich 1/2 Tablette, anschließend 2 Wochen lang jeden 2. Tag 1/2 Tablette, danach möchte sich der TA den Darm noch einmal ansehen. Zum Glück ist Henry nicht so schwierig wie Reza, die Tabletten werden wir schaffen, da bin ich ganz zuversichtlich. Ideal wäre auch Diätnahrung, vielleicht schaffe ich es ja, Henry während der Zeit, in der er das Kortison bekommt, zumindest teilweise umzustellen, da Kortison u. a. appetitanregend wirkt. Des Weiteren wurde ich heute darüber aufgeklärt, dass durch so eine Darmentzündung verschiedene Vitamine, wie z. B. Taurin, vom Körper nicht aufgenommen werden können, was zur Folge hat, dass auch das Herz schaden nehmen kann. Lt. TA wird diese Krankheit immer häufiger diagnostiziert, vor allem, seit es die Möglichkeit gibt, Katzen mit Ultraschall zu untersuchen. Er hat sich auch Rezas Krankheitsbild noch mal angesehen, er empfahl mir, dass ich vorsichtshalber von beiden noch eine Kot-Sammelprobe abgeben soll, da bei beiden beim jeweils letzten Blutbild erhöhte eosinophile Granulozyten nachgewiesen wurden. Den Kot muss ich nicht trennen, sondern kann Rezas und Henrys Kot mischen, da es egal ist, bei wem das Testergebnis positiv ausfallen würde, denn dann müssten sowieso beide behandelt werden.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#58BeitragVerfasst: 27.02.2014 20:36 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4462
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Hauptsache,Henry wird wieder ganz gesund! :thumbsup:

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#59BeitragVerfasst: 27.02.2014 22:19 
Ich wünsche Henry gute Besserung und dass er wieder anfängt zu essen. :haustier: :kleeblatt :haustier: :kleeblatt


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#60BeitragVerfasst: 28.02.2014 09:37 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Armer Henry, gut, dass das nun festgestellt wurde. Da kann es ja hoffentlich nur bergauf gehen. Gute Besserung für Sir Henry :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker