Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 18.02.2018 06:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 191 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#166BeitragVerfasst: 13.11.2016 20:41 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 550
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ich weiß ja nicht wie das bei Euch ist,
aber hier ist schwer Magen und Darm, glaube sogar der Novo-Virus.
Als ich es vor Jahren hatte, habe ich eine Katze mal angesteckt.
Du musst es wohl nicht haben, reicht auch Überträger zu sein.
Drück mal die Daumen, dass nicht. :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Lieben Gruß
Annelie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#167BeitragVerfasst: 13.11.2016 20:47 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19828
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke Annelie. Ich glaube nicht, dass es daran lag. Er hat dann sein Diätfutter weggeputzt und alles drin behalten.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#168BeitragVerfasst: 13.11.2016 20:48 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 550
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Na prima :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Lieben Gruß
Annelie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#169BeitragVerfasst: 14.11.2016 11:28 
Da reagiert der Arme aber gleich sehr empfindlich :(


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#170BeitragVerfasst: 14.11.2016 11:40 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19828
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Mir gefaellt das auch nicht. Ich habe kein gutes Gefuehl dabei :?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#171BeitragVerfasst: 29.06.2017 18:59 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19828
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Letzte Woche war ich mit Henry in der TK, ich hatte mir Sorgen um ihn gemacht. Er ist jetzt 14 Jahre alt, bekommt seit 3 Jahren Kortison und Magen- Darmdiät. In letzter Zeit viel mir auf, dass er vermehrt trinkt und es ihn vor dem Klogang graut. Ich hatte vermutet, dass es an seiner chronischen Darmentzündung liegt, evtl. jetzt, auf Grund seines Alters auch an den Nieren. Das große Blutbild (Geriatrie) war in Ordnung, auch die Nieren arbeiten noch gut, der Bauchultraschall brachte ebenso keine neuen Erkenntnisse. Allerdings hat er wohl eine Blasenentzündung, für die nächsten Tage bekommt er Metacam. AB benötigt er nicht, da sich keine Bakterien angesiedelt haben. Alles in allem bin ich mit den Untersuchungsergebnissen zufrieden. :)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#172BeitragVerfasst: 29.06.2017 19:08 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 908
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Oh der arme Henry. Zum Glück ist es nicht schlimmes wünsche ihn gute Besserung.

Gruss
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#173BeitragVerfasst: 01.07.2017 21:16 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 304
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
für Henry :gutebesserung:

_________________
Liebe Grüße von
July mit King Lixel und der Zaubermaus Cleo

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#174BeitragVerfasst: 03.07.2017 10:00 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 942
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Wie geht es Henry inzwischen?
:gutebesserung: weiterhin

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#175BeitragVerfasst: 03.07.2017 19:35 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19828
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke, dass Du fragst. Ich bin nicht zufrieden. Trotz dass er seit Freitag Metacam bekommt (das Kortison muss ich in der Zeit absetzen), hat er heute Morgen 4 Anläufe gebraucht, um Pipi zu machen. Entweder er geht zum KaKlo, schaut hinein und dreht wieder ab oder er hockt sich ins KaKlo und geht unverrichteter Dinge wieder. Das wiederholt er mehrmals. Manchmal geht er auch rein und springt, wenn es geklappt hat, wie von der Terantel gestochen aus dem KaKlo und saust laut mauzend durch die Wohnung. Mir gefällt das alles nicht. :|

Ich sollte ihm noch Cranberry, ein Pulver zur Unterstützung der Blasenfunktion geben, das nimmt er aber nicht. Dann lässt er sein Futter stehen. Er bekommt ja auch schon ein Pulver für seinen Darm. Jetzt habe ich noch eine Paste gesehen, die werde ich kaufen und probieren. Die kann ich ihm auch ins Mäulchen schmieren.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#176BeitragVerfasst: 03.07.2017 20:56 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 550
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Meine Maria hat ja auch manchmal mit der Blase Probleme.
Wir kommen ja mit Cantharis D6 ganz gut klar.

Wünsch gute Besserung :gutebesserung:

_________________
Lieben Gruß
Annelie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#177BeitragVerfasst: 08.08.2017 16:08 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19828
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke, momentan geht es ihm wieder gut. Kot- und Urinabsatz funktionieren :)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#178BeitragVerfasst: 09.01.2018 22:14 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19828
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Irgendwie ist der Wurm drin. Seit dem letzten Schub, bekommen wir Henrys IBD in den Griff. Ich war mit ihm nochmal im Oktober in der TK, da hat man ihn geschallt und ein Blutbild gemacht, da auch die Bauchspeicheldrüse auf dem Ultraschallbild leichte Veränderungen aufwies wurde der Pankrea-Wert extra noch untersucht, alles negativ. Die Veränderungen sind wohl altersbedingt, es ist weiterhin der Darm, der ihm Problem bereitet. Da er 5 - 7 mal/Tag aufs Klo ging und breiigen Kot absetzte riet man mir in der TK das Kortison für ein paar Tage 10 mg (das ist schon ganz ordentlich für ihn) zu verabreichen und dann wieder zu senken. Hab ich gemacht, mit den 10 mg trat ein bisschen Besserung ein, aber nicht zufriedenstellend. Bin dann wieder runter auf 5 mg und dann langsam auf 3,75 mg. Da fing er wieder an, häufiger aufs KaKlo zu gehen, zudem erbrach er. Am Montag hatte ich erneut mit ihm einen Termin bei einer Internistin in der TK, jetzt sind wir so verblieben, dass er weiterhin die 3,75 mg Kortison bekommt, zudem 4 Wochen AB und ich soll mal schauen, ob ihm Flohsamen hilft. Was mir große Sorgen bereitet ist, dass er im Juni noch 5,5 kg wog, im Oktober 5,2 und am Montag brachte er gerade mal 4,8 kg auf die Wage. Nächste Woche soll ich mal anrufen, wie er darauf anspricht. Bisher sind wir mit 1,25 mg/Tag ausgekommen, mit kleinen Unterbrechungen. Das funktioniert nicht mehr.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#179BeitragVerfasst: 10.01.2018 12:20 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 908
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Oh Ursula das tut mir leid. Aber ich glaube schon wenn er nicht mehr so oft aufs Klo geht das er dann wieder mehr Gewicht bekommt. Drück die Daumen das es bald wieder besser wird.

Gruss
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#180BeitragVerfasst: 10.01.2018 15:14 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19828
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke Anja :)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 191 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker