Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 03:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#16BeitragVerfasst: 02.01.2014 16:27 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Nein, ich war nur etwas verwundert. Mit so einer entspannten Katze war ich noch nie beim TA.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#17BeitragVerfasst: 02.01.2014 16:58 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 881
Wohnort: Sonthofen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Na , dann ist ja gut . Besser so , als wenn die armen Miezen so Stress haben und man mit Gewalt ran muss . Das find ich schrecklich .
Dann freu dich doch über deinen braven Kater . Ach ja , wenn die TA Besuche doch immer so entspannt wären .

_________________
Liebe Grüße von Anja + Molly, Mikesch & Radscha



Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit .

Bild
Kitti , Oskar + Luzi im Herzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#18BeitragVerfasst: 02.01.2014 17:04 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Einerseits freue ich mich darüber, andererseits hat mich das auch sehr berührt.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#19BeitragVerfasst: 02.01.2014 17:14 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 881
Wohnort: Sonthofen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Hm , das glaub ich , darum auch die Frage , ob es okay ist bei ihm .
Vielleicht versteht er oder hat sich daran gewöhnt im Laufe der Zeit .

_________________
Liebe Grüße von Anja + Molly, Mikesch & Radscha



Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit .

Bild
Kitti , Oskar + Luzi im Herzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#20BeitragVerfasst: 02.01.2014 18:33 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Henry ist einfach die Ruhe in Kater ;). Ich hoffe, die Blutuntersuchung fällt gut aus und ihm fehlt nichts weiter als
ein vorübergehendes Verdauungsproblem. Hat er über Weihnachten evtl. etwas anderes als sonst gefuttert?
Gwennie bekommt nämlich von anderen Futtersorten Durchmarsch, musste ich feststellen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#21BeitragVerfasst: 02.01.2014 18:41 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Nein Edda, ich bin, was Futter betrifft, sehr vorsichtig und zwar bei allen Dreien. Scheint nämlich bei uns ansteckend zu sein. Bin froh, dass es jetzt einigermaßen mit den derzeitigen Futtersorten klappt und hier nicht wieder eine Epidemie ausgebrochen ist. Wahrscheinlich habe ich ein "Händchen" für verdauungsempfindliche Katzen ;)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#22BeitragVerfasst: 02.01.2014 19:36 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Merlin und Arthus haben komischerweise noch immer ziemliche Probleme mit Haarballen und bekommen sogar jetzt noch täglich Malt-Cream.
Es scheint für diese Jahreszeit einfach zu warm zu sein - im Winter hatten wir solcherlei Probleme bisher kaum. Könnte sein, dass auch Henry
damit zu kämpfen hat? Ich bin inzwischen auch vorsichtig, was die Futtersorten angeht ;) - allerdings war es nicht weiter schlimm und schon
nach einem Tag alles wieder gut.

Für Henry nochmal :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#23BeitragVerfasst: 02.01.2014 19:37 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 881
Wohnort: Sonthofen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ja , das Thema beschäftigt mich auch immer wieder . Darf ich fragen , was bei euch gut funktioniert ?

_________________
Liebe Grüße von Anja + Molly, Mikesch & Radscha



Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit .

Bild
Kitti , Oskar + Luzi im Herzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#24BeitragVerfasst: 02.01.2014 20:05 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ Edda

Das glaube ich weniger, wenn Henry erbricht, dann Futter. Leckerlies gibt es nur noch ganz selten. Pasten, außer Diarsanyl, bei Bedarf, gibt es gar nicht mehr. Sie haben Naturgras auf dem Balkon.

@ Anja

Die Fütterung der Drei gestaltet sich bei uns etwas konfus. So sieht es bei uns momentan aus:

Abends ist es einfach, da gibt es Aldi-Futter.

Morgens bekommt Henry, der Mäkelkater, Select Gold Sensitiv. Lange Zeit schmeckte ihm auch Animonda Rafine, was er auch gut vertragen hatte, aber er rührt es nicht mehr an.

Reza futtert und verträgt Gourmet Ala Carte, Perfect Fit Sensitive und Natur Plus

Minnie futtert und verträgt ebenso Gourmet Ala Carte und Natur Plus, außerdem noch Jelly von Almo Nature

Zusätzlich gibt es für Henry und Minnie noch täglich je eine Handvoll TroFu für verdauungsempfindliche Katzen z. B. von Hills, Animonda usw.
Reza bekommt TroFu nur obligatorisch, nicht mehr als 10 Bröckchen/Tag, gebe ich ihr mehr, ist es innerhalb der nächsten 10 Minuten wieder draußen. Sie verträgt es nicht, dabei sein ist alles.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#25BeitragVerfasst: 02.01.2014 20:48 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4462
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Oje,Ursula :shock:
Was bin ich froh,das meine Jungs "querfeldein" alles vertragen und ihnen alles schmeckt :mrgreen: Baylie ist da nicht anders ;)
Du solltes mal sehen,wie die futtern :Faim01: 8-)

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#26BeitragVerfasst: 02.01.2014 21:02 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 881
Wohnort: Sonthofen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ach du je ,Ursula , da hast du ja auch gut zu tun . Aber bei uns ist es aehnlich . Trofu gibts bei uns jetzt Sanabell . Radscha muss ich daran hindern , sich mit Feuchtfutter zu über fressen , sonst hat der sofort schlimmen Durchfall . Je mehr Feuchtfutter , desto flüssiger .
Raffine Soupe mag Molly gern und verträgt es auch . Mikesch frisst fast alles und hat einen Saumagen .
Hab Felix Tüten geschenkt bekommen - alle essen , ausser Molly und die Kater haben mir Tüten zerrissen , während ich einkaufen war .
Könnt ich dann gleich füttern , weil die Sosse schon rauslief .
Molly ist sehr eigen und die Kater sehr gierig und ich muss aufpassen , das Molly genug frisst .
Pasten sind beliebt und Katzen Leberwurst auch . Nur Molly mag es nicht und Katzenmilch auch nicht und kein Baldrian - nur die Katzbuben .
Aber Mollynchen kriegt immer extra was von mir , wenn ihre Brüder nicht dabei sind - das ist nicht schwer , denn Mollyist mein Schatten .
Pate und Pastete mag sie nicht und mit Gelee nur bedingt und auch mit Fisch brauch ich bei ihr nicht kommen - ausser heimlich in der Kueche Raeucherlachs .
Selbst die Maus klauen sie ihr ........
Bei mir in der Küche , wenn wir zusammen aufräumen oder spülen , kriegt sie Putenbrust und Sahne oder Ei mit Kraeutern in Butter gebraten . Butter pur , will sie nicht und rohes Ei auch nicht . Allerdings ein Kleckschen Quark schleckt sie mal ganz gern .
Jetzt hab ich wohl ganz schön aus dem Naehkisterl geplaudert .......... aber sie ist so klein und zart und je mehr sie maekelt , desto mehr versuch ich sie zu verwöhnen - besser wirds davon sicher nicht , aber ...... Nun ja .....

_________________
Liebe Grüße von Anja + Molly, Mikesch & Radscha



Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit .

Bild
Kitti , Oskar + Luzi im Herzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#27BeitragVerfasst: 02.01.2014 22:20 
Püppie ist auch so eine Mäkeltante.Sie bekommt Nassfutter.In der letzten Zeit habe ihr von DM Mein Bestes gegeben,was sie auch gerne mochte.Nun ist es vorbei,lieber hungert sie.
Ich habe schon verschiedene Sorten im Haus,um ihr nach einiger Zeit ein anderes Futter anbieten zu können.Ist es Futter mit Soße,wird nur die Sosse weggeschlappert.
Wenn sie gar nichts will,gebe ich ihr Trockenfutter von Felix.Damit komme ich bei ihr über die Runden,bis ich herausgefunden habe,was die Dame nun möchte.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#28BeitragVerfasst: 03.01.2014 17:06 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das Ergebnis ist schon da, Henrys Blutwerte sind alle in Ordnung. :)
Man könnte jetzt noch weiter forschen und einen Bauchultraschall machen, das halte ich aber zum jetzigen Zeitpunkt für nicht notwendig. Werde aber weiter beobachten. Ich vermute eine Futtermittelunverträglichkeit, denn auf Diätfutter spricht er an, nach 2 Tagen ist alles wieder gut. Bei Minnie hatte ich damals einen Ultraschall machen lassen, bei ihr war es aber auch ganz schlimm.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#29BeitragVerfasst: 03.01.2014 17:17 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4462
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Das freut mich sehr! :Super14:

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verdauungsproblem bei Henry
#30BeitragVerfasst: 03.01.2014 17:34 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 881
Wohnort: Sonthofen im Allgäu
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
:hello2: das wollte ich lesen ... Super :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Anja + Molly, Mikesch & Radscha



Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit .

Bild
Kitti , Oskar + Luzi im Herzen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker