Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 05:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 139 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#121BeitragVerfasst: 26.01.2016 12:23 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Haarballen waren bei ihr noch nie die Ursache. Ich vermute entweder eine Halsentzuendung oder dass sie auf Grund von Zahnproblemen ihr Futter nicht richtig kaut. Was ich nicht hoffe ist, dass die IBD wieder aufgeflammt ist, das waere das groessere Uebel. Mal schauen, was die Tieraerztin heute meint. Das grosse BB war ja Anfang Januar, bis auf einen leicht erhoehten Kreatininwert, ok. Daran kann es nicht liegen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#122BeitragVerfasst: 26.01.2016 13:19 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Daumen sind gedrückt :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#123BeitragVerfasst: 26.01.2016 15:39 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich drücke auch ganz fest die Daumen :thumbsup:
Hoffe es ist nichts allzu schlimmes

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#124BeitragVerfasst: 26.01.2016 19:09 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
:thumbsup: für Reza

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#125BeitragVerfasst: 26.01.2016 20:02 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich hab's geahnt, die Zahnsteinentfernung wurde erst einmal auf "Eis" gelegt. Die vermutet auch entweder eine Rachenentzündung oder die IBD ist wieder aufgeflammt. Reza ins Mäulchen zu schauen ist nicht möglich, bestenfalls kann man ganz kurz mal die Levzen etwas anheben. An den Zähnen sagt sie, kann es nicht liegen. Sie hat aber bei Reza an der linken Halsseite einen etwas geschwollenen Lymphknoten ertastet, was auf einen Infekt hindeuten könnte. Reza bekam ein Langzeit-AB gespritzt, etwas gegen Übelkeit und Cortison für 4 Tage, so dass sie jetzt keine Tabletten nehmen muss. Am Freitag haben wir Kontrolltermin. Wenn sich ihr Zustand nicht weitestgehend gebessert hat, machen wir einen Bauchultraschall, um zu schauen, ob da wieder etwas im Argen ist. Da Reza dafür sediert werden muss, hätte die auch gleich die Möglichkeit, ihr in den Rachen zu schauen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#126BeitragVerfasst: 26.01.2016 20:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4463
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Oje,arme Reza :(
Weiterhin gute Besserung :glueck: :jc_doubleup: und nen dicken Krauler :haustier:

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#127BeitragVerfasst: 26.01.2016 21:47 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 800
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Oh die arme Maus, Daumen sind gedrückt das es ihr bald wieder besser geht.

Gruß
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#128BeitragVerfasst: 26.01.2016 21:56 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Reza hatte übrigens so viel angst, dass sie sich auf dem Behandlungstisch entleert hat. Das tat mir so leid. :|

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#129BeitragVerfasst: 26.01.2016 22:15 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 510
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ursula hat geschrieben:
Reza hatte übrigens so viel angst, dass sie sich auf dem Behandlungstisch entleert hat. Das tat mir so leid

Ich kann Reza gut verstehen, sie weiß ja gar nicht was los ist.
Ich habe mir den Thread noch mal durchgelesen, erinnert mich an meinen Morbus Crohn,
auch die Cortisongaben erinnern mich, regel das auch selber, wie Du bei Reza,
nur ich weiß was los ist, auch beim Arzt, aber Reza hat einfach nur Angst.
Arme Maus :crybaby2:
Gute Besserung!!!!!!

_________________
Lieben Gruß
Annelie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#130BeitragVerfasst: 27.01.2016 11:05 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 07.2015
Beiträge: 110
Wohnort: 49377 Vechta
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Da wünsche ich auch gute Besserung. Ist schon schlimm wenn man eine kranke Katze hat.

Wünsche euch alles Gute.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#131BeitragVerfasst: 27.01.2016 11:31 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das arme Mäuschen :( nochmal gute Besserung der Kleinen.. Hoffentlich geht es ihr bald wieder gut

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#132BeitragVerfasst: 27.01.2016 12:14 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Ach, die Arme. Was muss sie für eine Angst gehabt haben :(
Hast Du schon mal überlegt, die nach Hause kommen zu lassen? Vielleicht wäre das für sie die bessere Alternative...

Alles Gute für die Kleine :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#133BeitragVerfasst: 27.01.2016 16:36 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Das wuerde wohl nicht viel bringen, da ich ja nicht weiss, was gemacht werden muss und ein TA, so nehme ich an, bei Hausbesuchen nur notausgestattet sein wird.

Vielen Dank an alle fuer die Genesungswuensche :)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#134BeitragVerfasst: 27.01.2016 18:09 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 934
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Sehe ich auch so wie Ursula - in einer Praxis hast du einfach mehr Möglichkeiten, vorallem wenn man auf was Unerwartetes stösst.
Und ob die Katze zu Hause wirklich so viel ruhiger ist - je nachdem fühlt sie sich da schon sicherer - aber da kann sie sich auch besser wehren und verstecken dann...
Klar kommt es auch auf den Typ Katze an... schwer zu sagen was wirklich besser ist.

Mir tun Katzen, die soviel Angst haben schon auch immer leid. Aber sie müssen da halt durch. Ich verspreche meinen immer, dass es bald vorbei ist, es ihr dann besser geht und wir gleich wieder nach Hause gehen. Dass ich bei ihnen bleibe und auf sie aufpassen werde. Und wenn eine OP ansteht - dass ich sie so schnell wie möglich hole.
Man kann darüber dann diskutieren ob die Katzen das wirklich so verstehen - aber ich denke alleine die Ruhe die man mit diesen Worten dann mit ausstrahlt, können einem Tier dann doch wenigstens ein bissl helfen. Und vor allem sich selber auch - weil das Gewissen....

Meine Schwiegermutter könnte sowas jetzt wieder gar nicht. Muss immer gucken, dass ihre Katze mir auch vertrauen, wie meine es tun, weil wenn mal was Größeres ist - die wird nicht reingehen ins Behandlungszimmer. Und ich fände es furchtbar, wenn die das alleine durchstehen müssten. Haben Schmerzen, haben Angst und Dosi lässt sie auch im Stich... eine Person muss doch da sein, die sie kennt und auch mit was gutem verbindet.

Glaube ich schweife ab...
Liebe Ursula - du machst das gut - du bist für Reza da -und ich denke sie spürt es. Trotz der vielen Angst die sie hat - es muss halt sein. Leider.
Der armen Maus eine gute Besserung soweit möglich, dass es bald wirklich wieder besser wird.

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ..und wieder Erbrechen (Reza)
#135BeitragVerfasst: 27.01.2016 22:02 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke Steffi, ich gebe mir Mühe :)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 139 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker