Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 21.08.2017 23:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Reza erbricht
#1BeitragVerfasst: 04.02.2010 13:07 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19748
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Heute morgen um 04:00 Uhr hat Reza Futter erbrochen und zwar eine ganze Menge, obwohl sie gestern kaum etwas angerührt hat. Danach erbrach sie stündlich weißen Schaum. Sie frisst nicht und mag sich nicht anfassen lassen, das Rückenfell steht leicht ab, was wohl auf Unwohlsein bzw. auf Schmerzen zurückzuführen ist, aber sie trinkt. Ich hatte heute in der TA-Praxis angerufen, aber heute morgen ist kein Arzt da, Termin haben wir erst um 18:00 Uhr. Ich habe, bevor ich ins Büro ging, den Wohnungsschlüssel zu meinem Sohn gebracht, seine Lebensgefährtin hat heute und morgen frei, sie schaut alle 2 Stunden nach Reza. Sie hatte wieder erbrochen, dieses Mal weißen Schleim, aber sonst macht sie für einen Außenstehenden einen normalen Eindruck. Dabei kam mir der Gedanke, dass mit ihr evtl. bereits etwas länger nicht stimmt, zumindest würde dies ihre Aggressivität gegenüber Henry und Lucy erklären.

PS: Soeben erhielt ich wieder einen Anruf, Reza hat versucht zu futtern, es blieb aber nicht drin.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 04.02.2010 13:16 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Stuhlgang die letzten Tage war normal und auch täglich? Sonst käme evtl. Verstopfung in Frage.

Es kann sich sowohl um einen Gegenstand (Gras) im Rachen handeln, der festsitzt, um eine Rachenentzündung (Fieber gemessen?) oder direkt im Bereich des Magens um eine Reizung.

Ich drücke alle Daumen für den TA-Besuch, dass es sich um etwas von der harmloseren Sorte handelt... Bild Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 04.02.2010 13:25 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Der Gedanke, daß sie sich schon länger schlecht fühlt, und deshalb auch so gereizt ist (vor allem doch auch in Zusammenhang mit Fütterung) kam mir sofort auch, schon bei der Überschrift des Threads, Ursula.
Gut, daß jemand nach ihr guckt und daß du heut abend noch zum TA kannst...
Das kann ja alles Mögliche sein, hoffentlich "nur" eine Magenverstimmung...
Ich drück fest die Daumern!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 04.02.2010 13:31 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 2051
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Angela hat geschrieben:
Ich drücke alle Daumen für den TA-Besuch, dass es sich um etwas von der harmloseren Sorte handelt... Bild Bild

Da schliesse ich mich gleich mit an. Bild

_________________
Bild

Grüsse aus der Zentralschweiz Mogli, Elvis & Anita


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 04.02.2010 13:42 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hoffentlich nichts Ernstes.
Für Reza alles Gute!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 04.02.2010 14:31 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19748
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Am Kotabsetzen kann es nicht liegen, sie hatte in den letzten Tagen eher etwas matschigen Kot und das täglich. Ich kann Reza weder Medikamente verabreichen, geschweige denn Fieber messen, danach bräuchte ich einen Notarzt. Das Näschen war heute morgen kühl, aber nicht nass, die Ohren waren ebenso kühl, die Augen klar und auch nicht innen liegend. Ich glaube nicht, dass sie Fieber hat.

Vero, bei mir haben auch sofort alle Alarmglocken geklingelt, ob sie nicht bereits seit längerer Zeit Probleme hat, da ihre Aggression in der letzten Zeit (fast) immer mit der Fütterung in Verbindung stand.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 04.02.2010 14:49 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Bei Merlin ist es in dem Fall immer ein Haarballen, der quält.
Ein Eierlöffel voll Butter oder eine ordentliche Portion Maltsoftpaste helfen bei ihm immer, er erbricht aber durchaus schon mal ein bis zwei Tage und man merkt an seinem Verhalten auch schon vor dem Erbrechen, dass es ihm nicht gut geht. Komischerweise haben unsere anderen Miezen dieses Problem fast nie.

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: für Reza, dass es "nur" ein Haarballen ist und sie sich bald wieder wohl fühlt.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 04.02.2010 16:00 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 2397
Wohnort: Costa de la Calma Mallorca
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich Drücke Reza und Dir alle Daumen für heute Abend. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Hoffentlich ist es nichts schlimmes. Gute Besserung für Reza :Gutebesserung

_________________
con muchos saludos
Heidy,
Lea, Negrita
y las estrellas Mick, Pépa y Maronita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 04.02.2010 20:09 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
von mir auch gute besserung für Reza und Bild das nichts schlimmes beim TA rauskommt.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 04.02.2010 20:37 
Na meine Daumen habt ihr ebenfalls. Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Zuletzt geändert von 8Tatzen am 04.02.2010 21:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 04.02.2010 20:45 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2583
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
auch von mir die :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
gedrückt, daß alles gut wird.

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 04.02.2010 21:12 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 1147
Wohnort: Bayern
Geschlecht: nicht angegeben
wünsche Raza auch gute Besserung. Kann es sein, dass sie erkältet ist? Das würde den weißen Schleim erklären.

_________________
LG
Doris mit Gismo,Tigger, Shanti und Kitty und den 2 Border Collies (Timmy und Luna) und den 3 Collies (Chester, Rex und Miley)
und Lisa, Shila, Rex und Jack ganz tief im meinem Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 04.02.2010 21:18 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19748
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Die vermutet eine Gastritis. Reza wurde Blut abgenommen, die Ergebnisse erhalte ich entweder morgen abend oder am Samstag. Es war leider nicht möglich, ihr in den Hals zu schauen. Reza hat gekämpft bis zum Umfallen, zu dritt mussten wir sie halten, um dass die einigermaßen tätig werden konnte. Fieber hat sie nicht, während des Messens urinierte sie, der Urin wurde bei der Gelegenheit gleich untersucht, keine Auffälligkeiten. Sie bekam eine Infusion, eine Spritze gegen Übelkeit, eine weitere gegen Durchfall und ein Langzeitantibiotikum. Als wir nach Hause kamen, hatte ich eine total verschmuste Reza, sie setzte sich vor ihren Futternapf und wartete dort geduldig auf ihr Futter und hat gefressen - ich hoffe, dass es drin bleibt. Seit dem TA-Besuch hat sie nicht mehr erbrochen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 04.02.2010 21:21 
Mensch Ursula ,da bist Du ja genauso geschafft wie Reza.Keinem blieb der Stress erspart . Dann wollen wir mal weiter die Daumen halten ,das all die Injektionen helfen werden Bild Bild.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 04.02.2010 21:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ursula, ich kann nachfühlen, wie es dir geht bei so einer Kampfkatze. Schweißgebadet und ein "klein" wenig genervt. Aber Hauptsache, Reza geht es wieder gut und es steckt nichts ernstes dahinter. Die Medis werden schon geholfen haben.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker