Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 17.08.2017 11:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mogli & Elvis beim TA
#1BeitragVerfasst: 06.07.2009 18:26 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 2051
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Heute war ich mit meinen zwei Ganoven beim Tierarzt für die jährliche Impfung. Eigentlich wäre die Impfung bei Beiden erst im September fällig gewesen aber weil ich Moglis verdächtiges Kopfschütteln mal untersuchen lassen wollte habe ich das ganze halt vorgezogen.

Wie gesagt hat Mogli seit einiger Zeit die komische Marotte öfters am Tag seinen Kopf zu schütteln. Ich hatte ja den Verdacht, dass er wieder Milben hat. Er hatte die schon als Baby wurde aber dagegen behandelt.

Der Tierarzt hat Moglis Ohren genauestens untersucht und die Ohren sogar gesäubert aber es war alles in Ordnung. Und jetzt kommt's.... wisst ihr woher Moglis Kopfschütteln nun kommt? .......Seine Analdrüse war voll!!! Bild Bild Bild Bild

Und wie voll die war, das hat richtig gespritzt als der TA sie ihm ausgedrückt hat und gestunken hat das vielleicht!!! (Sorry ist ein bisschen eklig)

Mein Freund und ich kamen aus dem Staunen nicht mehr raus..... Kopfschütteln kann also was mit dem anderen Ende der Katze zu tun haben..... darauf muss man erst mal kommen! Bild

Ach ja Elvis geht es übrigens gut aber Mogli hat ausserdem eine etwas eigenartige Zahnstellung. Der TA hat gefragt, ob er mal gefallen sei, das ist aber nicht der Fall oder ich weiss nicht's davon. Auf jeden Fall ist es nicht so schlimm und man braucht da nichts zu unternehmen.

@Ursula ich weiss nicht ob ich in der richtigen Abteilung bin, bitte verschieben falls nicht. Bild

_________________
Bild

Grüsse aus der Zentralschweiz Mogli, Elvis & Anita


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 07.07.2009 17:05 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Das haut mich jetzt ja schon ein bißchen vom Hocker...Ich hab das kürzlich irgendwo gelesen, auf der Suche nach Ursachen von Cleos seltsamem Verhalten...
Das Mogli sich dann am anderen "Ende" schüttelt, finde ich bizarr!!!Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 07.07.2009 17:23 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
Mit Analdrüsen habe ich mich noch nie so beschäftigt....Bild
Hört sich aber krass an.
Vor allem das Kopfschütteln wenn das andere Ende verstopft ist.

_________________
Liebe Grüße Vera und Hope
Bild
Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch + Minnie hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 07.07.2009 18:04 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 2051
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Was glaubt ihr wie blöd ich geguckt hab! Aber als er in den Ohren nichts gefunden hat, hat er sofort auf die Analdrüsen getippt. Scheinbar ist das Kopfschütteln ein Zeichen für dieses Problem. Er hat dann auch noch gefragt, ob Mogli mit dem Po "Schlitten fährt", also Hinterbeine nach vorne in die Luft und den Po über den Teppich ziehen. Bild .....Hat er aber noch nie gemacht.

Ach ja, und bevor die Analdrüse dran kam hat er noch Moglis Bauchhaare durchwühlt als würde er nach etwas suchen, ich hab's aber verpasst ihn zu fragen was er da macht. Bild

_________________
Bild

Grüsse aus der Zentralschweiz Mogli, Elvis & Anita


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 07.07.2009 18:08 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Dass die Analdrüsen verstopft sein können, habe ich schon mal gehört.
Unser Merlin setzt öfter mal Sekret ab - und das stinkt wirklich schauderhaft.
Die Analdrüsen sind bei ihm aber ok. Hoffe, das es Mogli bald besser geht und das Kopfschütteln nun nachlässt.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 07.07.2009 19:40 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Heißt das, das gibts nur bei "Jungs"???

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 07.07.2009 20:18 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 2051
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Nein auch Kätzinnen haben Analdrüsen.... und Hunde auch.

Schau mal hier.

_________________
Bild

Grüsse aus der Zentralschweiz Mogli, Elvis & Anita


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker