Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 08.12.2016 03:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#1BeitragVerfasst: 22.09.2015 23:43 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Unser Merlin hat oft Probleme mit Haarballen, die er nur schwer wieder los wird. So auch jetzt. Dieses Mal ist es aber besonders schlimm und er verweigert sogar die Maltcream. Daher waren wir heute mit ihm bei unserer . Sein Bauch ist sehr angespannt und er hat ordentlich Bauchweh. Er bekam AB und etwas zum Entkrampfen gespritzt. Die festsitzenden Haare verursachen durch die Reibung beim Erbrechen eine Magenschleimhaut-Entzündung. Es scheint ihm aber nun schon wieder besser zu gehen. Eben hat er etwas Rohfleisch gefuttert und bisher nicht erbrochen. In 2 Tagen wird nochmal kontrolliert. Ich hoffe, bis dahin ist es ausgestanden.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#2BeitragVerfasst: 23.09.2015 08:39 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Na Du hast ja im Moment nur Sorgenkinder :knuddel1
Bei so langen Haaren bleibt bestimmt viel im Verdauungstrakt hängen :? Alles Gute für Merlin :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#3BeitragVerfasst: 23.09.2015 10:19 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4463
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Gute Besserung,Merlin! :jc_doubleup: :glueck: :haustier:

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#4BeitragVerfasst: 23.09.2015 14:17 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Gute Besserung für deine Miezen :oops:

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#5BeitragVerfasst: 23.09.2015 16:47 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Merlin gehts wieder gut. Er frisst jetzt ohne zu Spucken. Morgen ist Kontrolle beim TA. Danke für die guten Wünsche :knicks

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#6BeitragVerfasst: 23.09.2015 17:10 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 510
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Meine Valli erbricht auch öfter,
besonders wenn sie Stress mit Fine hat.
Ich gebe ihr dann 1-2 x am Tag Schüssler Nr. 8,
das beruhigt die Magenwände.
Merlin weiter so :Super14: :Super14:

_________________
Lieben Gruß
Annelie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#7BeitragVerfasst: 23.09.2015 18:01 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 559
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Gute Besserung für Merlin.

_________________
Liebe Grüße von Michaela
mit Felix immer im Herzen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#8BeitragVerfasst: 23.09.2015 19:50 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4463
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Auch hier gute Nachrichten-toll! :Super14: :kleeblatt

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#9BeitragVerfasst: 23.09.2015 21:19 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wie gut, dass es Entwarnung gibt. Alles Gute für Merlin :thumbsup:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#10BeitragVerfasst: 24.09.2015 09:28 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Weiterhin alles gut. Jetzt frisst er wie ein Scheunendrescher, muss ja ein paar Tage aufholen.
Immer das gleiche mit den lästigen Haarballen - sind sie weg, ist alles wieder im Lot.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#11BeitragVerfasst: 24.09.2015 12:16 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 953
Wohnort: Untervaz
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Gute Besserung an Merlin :kleeblatt

_________________
Bild

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#12BeitragVerfasst: 25.09.2015 08:16 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Das ist toll :accord:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#13BeitragVerfasst: 25.09.2015 09:33 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Merlin ist wieder ganz der Alte. Er bekommt noch vorbeugend weiterhin Spascupreel und Gastropreel.
Damit sollte es seinem Magen auch wieder gut gehen. Er spuckt schon seit Dienstag nicht mehr.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#14BeitragVerfasst: 25.09.2015 10:39 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4463
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
:Super14: :Super14:

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Merlin erbricht seit 2 Tagen
#15BeitragVerfasst: 07.10.2015 10:54 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das Antibiotika hatte zwar seine Wirkung getan, aber der Haarballen steckt scheinbar immer noch fest. Merlin hatte gestern Mittag plötzlich Durchfall und Blähungen.
Ich konnte aber sofort eine Kotprobe sichern und bin damit zu unserer Tierärztin gefahren. Es ließen sich keine Auffälligkeiten darin feststellen, daher gab's noch kein
AB, sondern ein Diätfutter RC Gastro Intestinal (Merlin frisst sonst leider nicht, da er normalerweise Rohfleisch bekommt). Wenn es in einer Woche nicht besser ist,
wird nocheinmal AB (speziell für Magen-Darm-Sachen, daher schliesst unsere aus, dass der Durchfall vom AB ausgelöst wurde) eingesetzt.
In der Kotprobe waren minimal Spuren von Giardien (darauf habe ich vorsichtshalber gleich mittesten lassen). Unsere möchte aber wegen des minimalen Befalls
keine Behandlung gegen Giardien beginnen. Ich habe nun auf eigene Faust mit Nux Vomica D6 gegen Magen-Darm-Beschwerden und Natrium Chloratum C30 gegen
Giardien begonnen. Gestern Abend bekam er die ersten Globulis. Seither frisst er wie ein Scheunendrescher und den Haarballen habe ich heute morgen draußen
auf der Terrasse gefunden - oh man, fast 2 cm Durchmesser und knapp 10 cm lang und richtig fest - wie gefilzt. Kein Wunder, dass er sich damit so gequält hat.

Die Globulis löse ich in warmem Wasser auf und rühre sie dann durch die Maltsoftcream - das funktioniert bestens und scheint gut zu wirken.

In 2-3 Wochen wird dann nochmal ein spezieller Giardientest gemacht.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker