Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.06.2017 09:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat Darmverschluß
#16BeitragVerfasst: 29.01.2014 11:10 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Finde ich super, dass Dein TA sein OK gegeben hat. Ich hatte es ja damals von meiner bekommen. Das Enteropro gibst Du bitte so lange, bis sich der Kotabsatz wieder vollkommen normalisiert hat. Dann kannst Du es absetzen. Sobald Du aber merkst, dass er wieder härter wird, beginnst Du wieder damit. Wenn ich mich recht entsinne, bekam Lady täglich 1 Kapsel, verteilt auf morgens und abends. Es scheint aber ziemlich geschmacksneutral zu sein. Ansonsten steht auch auf der Verpackung wie es bei Hunden und Katzen anzuwenden ist. Ob man es auch dauerhaft anwenden kann, weiß ich nicht, da müsstest Du mal nachschauen. Übrigens die Wirkung setzt allmählich ein, Durchfall bekommt er davon nicht.
Drücke für Mayday die Daumen :thumbsup:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat Darmverschluß
#17BeitragVerfasst: 29.01.2014 11:33 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 862
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Wenn die Kapseln heute kommen, werde ich Ihn heute auf jeden fall
noch ne halbe Kapsel geben. Ich habe aber auch gehört die Katze muss viel Trinken wenn sie die Kapseln bekommt. Das tut Mayday leider nicht. Dann muss ich Ihn genug Wasser übers Futter geben.

Gruß
Anja

P.S Wenn sich bis Morgen nichts getan hat muss ich wieder zum TA, er meinte heute das Paraffinöl hätte schon längst wirken müssen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat Darmverschluß
#18BeitragVerfasst: 29.01.2014 14:21 
Lass dir vom TA eine ausrangierte Spritze geben.Wenn Mayday es zulässt,kannst du ihr Flüssigkeit hinten an der Seite ins Mäulchen geben.
Hoffentlich geht es deiner Süßen bald besser. :thumbsup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat Darmverschluß
#19BeitragVerfasst: 29.01.2014 16:19 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 862
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Gerade sind die Kapsel gekommen. Habe Ihn direkt Futter mit ne halben Kapsel Enteropro und 7ml Wasser gegeben. Hat er Ohne Probleme gefressen. :hello2:

Hoffentlich tut sich jetzt was.

Gruß
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat Darmverschluß
#20BeitragVerfasst: 29.01.2014 17:27 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 01.2014
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
also ich bin jetzt da wirklich Laie, aber wenn es wirklich ein DArmverschluß ist, müsste man da nicht notoperieren? Und was ich schon früher grad bei der Lunahilfe gelesen habe, Miniklistier sind nicht immer das Richtige, die können manchmal auch grad das verkehrte sein.

Ich will Dir keine Angst machen, aber ich würde zu einem weiteren TA fahren und mir seine Meinung anhören, ich finde das nicht ok, daß man hier so lange warten soll. Immerhin ist ja so ein Darmverschluß lebensgefährlich. Und ich könnte mir vorstellen umso länger man wartet, umso schwieriger wird die Sache mit OP und Nachsorge, ist sowieso keine leichte OP.

Tut mir leid daß ich so Negativ rüberkomme, aber ich habe da große Bedenken :dontknow:

Lg
Waldi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat Darmverschluß
#21BeitragVerfasst: 29.01.2014 18:30 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 862
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Es ist eher eine Verstopfung, Mayday ist ja so weit wieder fit spielt und Tobbt wieder er kann nur kein Kot absetzten. Wollte die Überschrieft ja rendern aber es geht nicht. Ursula könntest du es für nicht tun?? Wenn heute nichts kommt muss ich Morgen eh zum TA.
Gruss
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat Darmverschluß
#22BeitragVerfasst: 29.01.2014 18:51 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 01.2014
Beiträge: 30
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
wurde denn geröntgt? Da kann man schon einiges ersehen.

schau mal hier:

http://www.geliebte-katze.de/informatio ... atzen.html

Meine Lisa hatte auch schon zweimal eine heftige Verstopfung, haben wir auch mit einem Einlauf weggekriegt. Seither bekommt sie von mir das Macrogol 4000, täglich ins Futter und seither ist der Stuhlgang schön weich.

Lg
Waldi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat starke Verstopfung
#23BeitragVerfasst: 29.01.2014 19:35 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 862
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Ne Röntgen tut er Morgen, wenn er bis dann kein Kot ab gesetzt. Microklist hat er auch schon 2 mal bekommen.

Ich hoffe heute Nacht kommt noch was.

Gruß
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat starke Verstopfung
#24BeitragVerfasst: 29.01.2014 20:15 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Vielleicht ist der Darm auch gar nicht so voll, Mayday hatte ja auch nicht gefuttert. Ist nur so eine Vermutung von mir.

Den Betreff konntest Du ja mittlerweile selbst ändern, da muss ich nicht mehr tätig werden ;)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat starke Verstopfung
#25BeitragVerfasst: 29.01.2014 20:47 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 862
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Mayday war gerade auf den Klo, er hat ne richtig lange Wurst gelegt :shock:
War aber noch richtig hart. Ich hoffe jetzt das die Enteropro Kapseln den Kot weicher machen.

Gruß
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat starke Verstopfung
#26BeitragVerfasst: 29.01.2014 21:07 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19725
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Gib ihm die Kapseln bitte so lange, bis der Kot wieder so ist, wie er sein soll. Das kann schon ein paar Tage dauern. Durchfall wird er davon nicht bekommen, man kann sie auch bei Durchfall verabreichen. Ansonsten weißt Du ja jetzt bescheid, sobald der Kot wieder einmal härter wird, verabreichst Du die Kapseln, dann dürfte so etwas eigentlich nicht mehr vorkommen. Sollte er grundsätzlich an Verstopfung leiden, müsstest Du Dich mal schlau machen, wie das mit einer Dauermedikation aussieht, evtl. mit nur 1/2 Kapsel/Tag.

Da ist Dir aber jetzt ein großer Stein vom Herzen gefallen. :)
Die heiß ersehnte Wurst ist da :accord:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat starke Verstopfung
#27BeitragVerfasst: 29.01.2014 23:31 
Anja,das freut mich sehr. :hello2: :hello2:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat starke Verstopfung
#28BeitragVerfasst: 30.01.2014 10:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das freut mich aber sehr, dass Mayday's Verdauung endlich wieder in Betrieb kommt :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: -
ich sag's nochmal, obwohl der Spruch schon irgendwo stand: Was kann man sich doch über ein Katzenwürstchen freuen :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat starke Verstopfung
#29BeitragVerfasst: 30.01.2014 11:35 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 862
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Mayday geht es schon viel besser, er hat heute Morgen noch mal Kot abgesetzt und es war nicht mehr so hart. Er frisst auch wieder ganz gut und fetzt sich wieder mit Spiky ach habe ich das Vermisst. :nicci_(129)

Gruß
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mayday hat starke Verstopfung
#30BeitragVerfasst: 30.01.2014 14:45 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Sehr schön! :accord:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker