Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 17.08.2017 11:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mausi erbricht und hat Durchfall
#1BeitragVerfasst: 27.12.2010 08:19 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Im Klön-Thread hatte ich vor 2 Tagen schonmal einen Eintrag gemacht dass Mausi gebrochen hat und Durchfall hatte. Abends war es allerdings auch wieder ok (nach langem Schlaf und einer großen Runde kuscheln), sie wollte normal raus und hat auch gefressen. Es auch drin behalten. Gestern war dann alles normal.
Heute morgen die große Überaschung. Einer der Miezen hat wieder erbrochen und Durchfall gehabt. Von der Menge an Durchfall her nicht viel. Das Erbrochene war TroFu, also doch etwas größere Bröckchen, aber eher trocken als schleimig (weiß nicht wie ich es besser ausdrücken soll).

Da beide wohl auf sind und auch raus wollten und ich es diesmal nicht gehört habe weiß ich nicht wer es war.
Ich bin zwar seit halb 4 wieder wach und habe um halb 5 jemand an der Küchentür kratzen hören, habe mir dabei aber nichts gedacht. Ich gehe aber davon aus dass es Mausi war.
Denn vor 2 Tagen als sie auch gebrochen hat (wir hatten, nicht wie gewohnt, alle Türen auf so dass sie auch ins Schlafzimmer kam) wollte sie auch so schnell wie möglich raus und hat an der Tür gekratz wg ihrem Durchfall (zumindest denke ich so, denn als sie nicht raus kam ging sie auf ihr KaKlo was sie sonst nie macht, sie geht immer draußen). Ich versteh es echt nicht. Habe mir das Erbrochene und den Durchfall auch angeschaut. Eigentlich sieht alles gut aus, es weist nix auf irgendwie Würmer oder sonst irgendwas hin. Gefressen hat sie gestern Abend auch normal. Ihr Verhalten ist auch normal. Diesmal war es aber TroFu was sie erbrochen hat, vor 2 Tagen war es das NaFu. Ich hatte die eine angefangene Dose schon weggeschmissen weil ich dachte ggf liegt es an dem Futter dass es nicht gut ist oderso obwohl Haltbarkeit bis Mitte 2011 drauf stand. Es sah für mich einfach nicht mehr "gut" aus.

Wie lange braucht Nahrung um von Katzen verdaut zu werden? Abendessen gibt es so um zwischen 8 und 9 und brechen tut sie knapp 5 Std später erst. Ich muss dazu sagen es ist schon länger her seit dem die beiden die letzte Wurmkur hatten (ich muss lügen aber 1/2 Jahr bestimmt). Ich werd heute mal zum TA gehen und den beiden gleich mal eine Pille holen in der Hoffnung dass das Problem dann beseitigt ist?!
Da sie ja ein Freigänger ist kann ich ihren Stuhlgang nicht kontrollieren, aber bis jetzt war er m.E. immer alles normal. Als wir zB letzte Woche auf dem Geburtstag über Nacht waren war in ihrem Klo auch was und das war normal, zumindest hat Ronny nix gegenteiliges gesagt (er macht ja die KaKlo´s). Mogli geht auf sein KaKlo, also fällt er für ihr Klo schonmal aus.

Ich werd mal weiter beobachten.

Hattet ihr es denn auch dass eure Miezen in so komischen Abständen gebrochen haben? Haare waren auch wieder nicht dabei und komisch gefärbt oderso war auch nix.

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#2BeitragVerfasst: 27.12.2010 09:24 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Mausi als Freigängerin wird sicher auch draußen fressen, insofern würde ich davon ausgehen, dass ihr dabei etwas nicht bekommen ist. Gekochte Hühnchenbrust für ein, zwei Tage müsste den Durchfall eigentlich stoppen. Ein Magen-Darm-Virus ist auch nicht unwahrscheinlich.

Bevor du eine Entwurmungspille gibst, würde ich erst mal abwarten, bis der Durchfall und das Erbrechen sicher vorbei sind.

Gute Besserung für Mausi... :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#3BeitragVerfasst: 27.12.2010 10:02 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke Angela, ich habe schon Angst dass es was Ernstes ist.
Sie kam vorhin nämlich wieder rein und ist jetzt unnahbar. Möchte ihre Ruhe, sicher wenn´s einem nicht gut geht würde ich es auch wollen. Ich weiß ja nur leider nicht wann Durchfall/Erbrechen weg sind, eigentlich dachte ich nach gestern dass es ihr gut geht denn es war alles ok. Und heute Morgen dann die Überaschung.

Wo bekomm ich denn Hühnerbrust her? Muss ich dazu ein ganzes Huhn kaufen? Oder gibt es das auch verpackt oder doch eher beim Schlachter an der Theke?
Pute kann man nicht nehmen??? Hätte nämlich noch Putenbrustfilet zu Hause eingefroren.

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#4BeitragVerfasst: 27.12.2010 13:27 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Nicole, Cleo hatte das kürzlich auch:
Sie erbrach unverdautes TroFu und am nächsten Tag KaMilch in einem Riesenschwall- danach einmal Durchfall...und das wars dann.

Daß du dir dann Sorgen machst, versteh ich deshalb völlig, aber oft ist es wirklich nur ein "harmloser" Infekt...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#5BeitragVerfasst: 27.12.2010 13:41 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ich könnte mir vorstellen, dass Putenbrust auch geht; ist ja beides Geflügel. Ansonsten bekommst du Hühnchenbrust genau da, wo es auch Putenbrust gibt... ;) Sowohl abgepackt im Supermarkt als auch an der Fleischtheke.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#6BeitragVerfasst: 28.12.2010 11:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke Angela.
Und danke auch dir Vero.
Meine Ma arbeitet nebenbei 1 Nachmittag ja beim TA in Hannover (Telefon bedienen, Rechnungen tippen usw). Sie hatte in letzter Zeit auch viele solcher Fälle. Sie erzählte dass die Miezen Schnee fressen und es einfach zu kalt für den Magen ist dass er dann ein wenig gereizt ist. Sie wollte heute aber explizit nochmal nachfragen ob es ggf Tropfen oderso dafür gibt.
Heute Nacht ist alles gut gegangen. Hatte ihr gestern Abend (auf den Rat meiner Ma hin) nicht soooo viel Futter hingestellt, habe aber beiden Miezen die Wurmkur-Pille gegeben. Bis jetzt ist alles super. Sie ging auch raus, kam kuscheln ... ganz normal wie immer alles. Ich hoffe dann wirklich dass es das war. Mal abwarten.
Ich hatte gestern nämlich im I-Net dann noch weiter gegoogelt und schlimme Krankheiten mit Erbrechen und Durchfall gefunden :shock: am besten nicht sooo viel lesen, da bekommt man echt Bange.

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#7BeitragVerfasst: 28.12.2010 11:09 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Neinneinnein, lies nicht so viel!!!! ;)
Wenn ich daran denke, was alles sein könnte...
Trotzdem finde ich es klasse, daß man sich so gut informieren kann, bzw. informiert wird, wenn mal was ist, und man kann auch vieles ausschließen!
Das mit dem Schnee fressen ist natürlich eine Erklärung!!!
Das werde ich gleich mal in meinem speziellen Fall "weiterreichen"...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#8BeitragVerfasst: 28.12.2010 11:46 
Das hört sich doch schon mal prima an Nicole *freu* ...und sonst schlage ich vor weiter abwahrten und Tee trinken ;)
Curys hat auch grad so eine Phase hinter sich, bei Freigänger weiss man halt nie was sie tun, auch wenn sie wie Cyrus momentan nur kurz draussen sind ;)

Für Mausi :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#9BeitragVerfasst: 28.12.2010 12:33 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
In solchen Fällen gebe ich immer sofort Nux Vomica - meistens ist nach einer Gabe alles wieder ok.
Unsere Puschel kotzt öfter, weil sie so schlingt und Merlin quält sich alle paar Wochen mit Haarballen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#10BeitragVerfasst: 28.12.2010 17:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich bin halt sehr vorgeschädigt was Erbrechen und Durchfall betrifft.
Die aller erste Katze von meiner Ma und mir (Missy hieß sie) ist nach dem Umzug nach Hannover auch raus gekommen. Sie hatte leider das Pech wohl Gift gefressen zu haben. Ich war das Wo Ende mit Ronny alleine zu Hause. Sie konnte kaum noch laufen ist hinten immer weggeknickt und hat erbrochen und ohne zu drücken kam Durchfall. Ich dachte mir da nix böses bin erst nä morgen gleich zum TA. (Könnte deswegen immer noch weinen) Sie ist den Abend dann gestorben ohne das ich ihr irgendwie helfen konnte. (hab voll die Tränen in den Augen) ich habe immer noch ein super schlechtes Gewissen weil ich doch so doof war und nicht mit ihr in die Tierklinik gefahren bin. Ich wusste damals noch nicht mal das es sowas gibt. Deswegen hab ich so eine Angst sobald ein wenig gebrochen wird und Durchfall dazu kommt. Es war einfach nur Horror (ist es immernoch wenn ich dran denke). Nichtmal bei ihren letzen Minuten konnte ich dabei sein, es war zu schrecklich für mich. Ronny hat ihr dann beigestanden. Haben sie dann zusammen heulend im Garten vergraben. Ganz schreckliche Sache. Ist zwar auch schon mind. 7 Jahre her, aber ich weine deswegen immer noch und gebe mir die Schuld daran das es so gekommen ist :crybaby2:

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#11BeitragVerfasst: 28.12.2010 18:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Nicole, als ich Kind war (ist 40 Jahre her), ist sowas auch mit der Katze meiner Eltern passiert. Wenn ich daran denke, kommt es mir auch heute noch hoch. Aber zu der Zeit wussten wir es nicht besser. Der einzige Trost ist, dass uns sowas nicht wieder passiert. Zu meiner Kinderzeit ist niemand mit einer Katze zum TA gegangen. Zum Glück haben sich die Zeiten heute geändert.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#12BeitragVerfasst: 28.12.2010 18:03 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Oh, Schatz, du wußtest es doch nicht besser!!! :knuddel1
Bestimmt haben einige von uns solche Geschichten erlebt, wo man sich im Nachhinein schreckliche Vorwürfe macht (ich auch, kann ich dir sagen!) und schau mal, deine Vorsicht kommt jetzt Mausi zugute!!!
Du bist schon eine liebe Katzenmama!!! :knuddel1

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#13BeitragVerfasst: 28.12.2010 18:05 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich würde auch NIE wieder soooo lange warten Edda das kannst du mir glauben!!!!!!!!
Ich wusste es auch nicht besser, aber ich mag das nicht als "Ausrede/Grund" nehmen wollen. Ich kann es einfach nicht.
Ich mache mir halt sehr starke Vorwürfe, immer noch. Obwohl Ronny sagt das es nix geändert hätte, aber auch das tröstet mich leider nicht. Ich hatte früher deswegen auch noch wirklich Alpträume mind. 2 Jahre lang. Schon komisch wie das so drin ist. :(


Danke für die Aufmunterung ihr Zwei!!!

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#14BeitragVerfasst: 28.12.2010 22:17 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19747
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wie geht es denn Mausi heute?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi erbricht und hat Durchfall
#15BeitragVerfasst: 28.12.2010 23:28 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Gut danke der Nachfrage Ursula, weder gebrochen noch Durchfall. Bis jetzt.
NaFu habe ich ihr wieder nur wenig gegeben. Heute Nacht wird aber nix dadraus bei Mama im Bett schlafen, denn wenn die Miezen mit im Bett schlafen komm ich nicht zum Schlafen ;) sie wollen sich zum kuscheln auf meinen Bauch legen und das tut weh oder sie laufen auf mir rum oder sitzen schnurrend neben meinem Ohr. Alles eigentlich ganz süß, aber nicht mitten in der Nacht.
Mal gucken was mich dann morgen früh so erwartet. Da sie sich normal verhält (liegt gerade schnurrend neben mir zum kuscheln) geh ich davon aus dass es ihr gut geht.

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker