Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 23:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#46BeitragVerfasst: 23.08.2012 07:41 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Als ich grade in deinem Tagebuch über die beiden lese, hab ich nur gedacht, kein Wunder das Teddy immer erbricht.

Da scheint ja einiges los zu sein bei euch. Ganze Haus renovieren, alles umstellen usw.

Sowas mögen Katzen ja eigentlich nicht und ich kann mir gut vorstellen das Teddy´s Erbrechen deswegen ist.
Bist du nun fertig mit renovieren und gleichzeitig behält Teddy sein Futter wieder drinne???

Wie gesagt, der Kater meiner Mutter erbricht sich, wenn ihm was nicht passt.
Dann war meine Mutter zu lange außer Haus. Ist nicht zeitig aufm Sofa zum kuscheln, oder weil sie meine Katzen angefasst hat, mein Bruder hat Besuch usw.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#47BeitragVerfasst: 23.08.2012 08:17 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Also die Renovierungsaktion bezog sich auf ein Zimmer, das Entrümpeln auf das ganze Haus. Ich weiß, dass Katzen diese Umräumaktionen eigentlich nicht mögen, aber bei dem kleinen Kratzbaum fanden die das scheinbar ganz spaßig, denn der wurde zuvor so gut wie nie genutzt und dann ständig!

Ich habe am Freitagabend angefangen und war am Dienstagabend (Vorgestern) fertig! Das Problem mit Teddy besteht aber nun schon seit ca. 6 Wochen. Mit den Sommerferien hat das angefangen!
Anfangs halt immer mittags, da blieb das Abendessen drin, dann wurde Malz abgesetzt und es ging ein paar Tage gut, dann erbrach er plötzlich abends, dann war es so heiß und sie wollten wenig Futter. Er hat nicht durchgehend alles erbrochen, aber es ist leider schon etwas länger ein Thema!

Heute Morgen habe ich Thunfisch gegeben. Er hat wieder kräftig zugeschlagen, obwohl nicht so viel wie anfangs. Sein Magen hat sich an die kleinen Mengen gewöhnt!
Ich hatte kein gutes Gefühl dabei Futter zu geben von dem ich wusste, dass es zurück kommt und ich kann gleich erst neues kaufen. Vielleicht habe ich Glück und auch das bleibt drin.
Heute Abend gibt es dann auf jeden Fall das vom Aldi und dann schauen wir mal weiter.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#48BeitragVerfasst: 23.08.2012 11:11 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Oh, solange geht das schon mit Teddy?

Hatte es so verstanden das es erst jetzt mit deiner Renovierungsaktion anfing.

Dann hoff ich mal, es wird endlich besser. :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#49BeitragVerfasst: 23.08.2012 18:25 
was macht teddy sonja?ist seine mahlzeit drinnen geblieben?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#50BeitragVerfasst: 23.08.2012 19:39 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Als hier mein Fußboden neu gemacht und die Wände frisch gestrichen wurden, waren meine Katzen voll dabei, sie fanden das alles mega spannend und haben fleißig mitgeholfen :lol:

Wie geht es denn Teddy, hat er noch mal erbrochen?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#51BeitragVerfasst: 23.08.2012 20:03 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Gestern Abend das Futter blieb drin.
Der Thunfisch heute Morgen auch und jetzt eben gab es ein Futter mit wenig Proteinen, das hat er leer geschleckt, hat also wohl geschmeckt. Mal sehen ob das funktioniert. Wenn das ein paar Tage gut klappt, dann versuche ich nochmal das Macs Futter und dann weiß ich, ob es das war!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#52BeitragVerfasst: 23.08.2012 20:11 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Dann hoffen wir mal, dass es bei Teddy nur ein vorübergehendes Übel war :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#53BeitragVerfasst: 23.08.2012 20:15 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 09.2011
Beiträge: 800
Wohnort: Neuss
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Das freut mich vielleicht war es doch nur ne Magenverstimmung und Teddy geht es bald wieder besser. ;)
Gruß
Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#54BeitragVerfasst: 23.08.2012 21:29 
prima sonja,dann drücke ich die daumen,dass es so bleibt. :thumbsup: :thumbsup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#55BeitragVerfasst: 23.08.2012 22:17 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Oder aber, es stimmt etwas mit dem Futter nicht! Wir werden sehen ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#56BeitragVerfasst: 24.08.2012 05:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Sonja, ich weiß nicht, ob ich dich das schon gefragt hatte... :oops: Schlingt Teddy beim Fressen? Bei unserem Tom führt solch hastiges Fressen nämlich auch oft zum Erbrechen.

Für Teddy weiterhin... :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#57BeitragVerfasst: 24.08.2012 05:19 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ja, das tut er!
Wir haben von Anfang an gesagt, dass man die unterschiedliche Herkunft der beiden Katzen am Essverhalten sehen kann.

Teddy haut rein, rennt dann immer zu Bellas Napf, hat den "angefuttert" dann wieder zu seinem. Ich habe die Katzen daraufhin getrennt, weil Bella kaum etwas abbekommen hat. Er hat immer reingehauen und dann an der Türe gekratzt weil er raus wollte, das war teilweise sehr anstrengend, denn da ist dann wirklich aufgefallen, dass er 3-4 Minuten futtert und Bella genüßlich 15-20 Minuten braucht.

Allerdings kam es ja leider auch zurück, als er immer nur zwei Mal am Futter geschleckt hat und es danach verweigert hat. :dontknow: Wäre das beim Trofu nicht auch passiert, dann hätte ich es ja aufs Futter geschoben, aber im Moment bin ich mir da noch unsicher!
Das proteinarme Futter von gestern ist aber auch drin geblieben. :DanseurJaune:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#58BeitragVerfasst: 24.08.2012 08:37 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Angela hat geschrieben:
Schlingt Teddy beim Fressen? Bei unserem Tom führt solch hastiges Fressen nämlich auch oft zum Erbrechen.


Das ist bei Finn auch so. Er schlingt als verhungere er, wenn er nichts abbekäme und öfters erbricht er dann gleich. Er isst dann zumeist das Erbrochene wieder auf :kotz2: Bei einigen Futtersorten erbricht er sogar das Erbrochene nochmal :kotz2: (bei Bozita ist das neuerdings der Fall) Dann räume ich es endgültig weg.

Seitdem er nur noch Rohfleisch bekommt, hat er aber (toi toi toi) noch nicht einmal erbrochen.

:thumbsup: für Teddy

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#59BeitragVerfasst: 24.08.2012 08:50 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Bei Teddy dauert es zwischen 2 und 3 Stunden bis er das wieder erbricht! :dontknow:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#60BeitragVerfasst: 24.08.2012 11:08 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13573
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
:thumbsup:
Jetzt ist ja erst mal alles drinne geblieben, wir hoffen mal, daß es jetzt gut ist :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker