Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 23:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#31BeitragVerfasst: 14.08.2012 11:42 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1437
Wohnort: Bunde
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Ich drücke gaaaaanz fest die Daumen :thumbsup: .
So schlimm wie bei Leo scheint es ja wirklich nicht zu sein.
Der tapfere Bursche hat ja sehr gute Fortschritte gemacht.
:icon_pai: :icon_pai: :icon_pai: :icon_pai: :icon_pai: :icon_pai:

_________________
Bild
(Auf leisen Tätzchen schleichen sich Kätzchen in unsere Herzen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#32BeitragVerfasst: 15.08.2012 16:50 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2558
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Auch hier ganz fest die :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: gedrückt.
:knuddel1 :knuddel1 :knuddel1

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#33BeitragVerfasst: 22.08.2012 13:42 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
:floet: Im Moment komme ich weder zum Lesen noch zum Schreiben. Die Schule hat wieder angefangen, ich habe während der Spanienhitze renoviert und bin noch dabei und und und.....

Leider habe ich noch nichts neues erfahren! Allerdings werde ich am Freitag mit der telefonieren (vorher ist sie nicht da), da es nun so ist, dass Teddy NaFu fast komplett verweigert und was er futtert, dass kommt wieder raus.
Als Notlösung habe ich heute Morgen mal TroFu probiert. Das hat er mit Begeisterung gefuttert und ich hatte schon Hoffnung, aber das wars auch nicht. Kam auch wieder raus! :dontknow:

Ansonsten ist er fit, aber ich mache mir schon Gedanken, dass er mir nicht verhungert. Trinken tut er zum Glück recht gut!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#34BeitragVerfasst: 22.08.2012 19:07 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Bei den Temperaturen futtern meine Katzen auch nicht viel, aber das Teddy sein Futter erbricht, hört sich nicht gut an. Erbricht er denn jedes Mal oder bleibt auch etwas drin?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#35BeitragVerfasst: 22.08.2012 19:11 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Dass Teddy soviel erbricht, halte ich für kein gutes Zeichen. Ich hoffe, dass eine harmlose Geschichte dahinter steckt. :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#36BeitragVerfasst: 22.08.2012 19:51 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wir hatten es eine Woche lang, dass er immer mittags erbrochen hat. Daraufhin fiel mir auf, dass er morgens zusätzlich Malz bekommt!
Ich habe diesen weggelassen und es ging gut. Die meinte auch, dass ich dann aber Katzengras anbieten soll. Habe ich getan und nach dem zweiten Mal hat er wieder erbrochen. Auch das habe ich dann wieder weg gelassen.

Einige Tage später kam ich nach Hause da fand ich zwei nasse Stellen mit viel Haaren und dachte, dass es nun vorbei sei.

Nun ging das ganze aber abends los.
Anfangs (als beide wenig Futter wollten) habe ich es auch auf die Hitze geschoben, wie beim Menschen auch, aber Teddy verweigert es im Grunde komplett. Er schlabbert zwei oder drei Mal drüber und das war es dann! Und das wenige Futter kommt dann wieder raus!

Mein Mann meinte schon seit Tagen, dass ich es mit Trofu versuchen soll, also habe ich das heute Morgen getan. Mit viel Appetit hat er sich darüber her gemacht und ich dachte ok, das schmeckt, das bleibt drin. Ist ja bei so einer Magen-Darm-Sache beim Menschen auch oft. Tagelang geht nichts, dann möchte man etwas ganz spezielles und das bleibt drin. Aber nein, auch das kam komplett zurück!

Ich habe dann den ganzen Tag überlegt, was ich dem kleinen Mann heute Abend gebe. Meine Idee war Thunfisch, aber er soll nicht so proteinhaltiges Futter haben. Also ist das nicht wirklich passend.
Ich hatte aber noch zwei so kleine Tüten (100gr.) von Macs. Ich bestelle ab und zu solche Beutel als Leckerbissen mit. Den ersten Beutel mussten sich die beiden teilen, weil ich das nicht auch wieder wegwerfen wollte. Das war ruck zuck leer!
Also gab es den zweiten Beutel auch noch. Das ist jetzt gleich eine Stunde her. Heißt ich habe noch eine Stunde bevor Teddys Zeit ist, es wieder los zu werden.

Vielleicht liegt es aber auch wirklich am Nafu. Ich war mit zwei Lieferungen eh nicht wirklich zufrieden und hatte daraufhin im Futterhaus nach 800 Gramm Dosen geschaut und die haben die nur von einer Marke, zwei Sorten und die kenne ich nicht.
Sollte das Futter nun drin bleiben, dann schaue ich auf jeden Fall mal im Fressnapf nach einem anderen Futter (Vorschläge für gute Futtersorten vom Fressnapf sind gerne gesehen) und für mich ist die Zeit der Bestellungen von Dosen vorbei. Ich habe auf diese verbeulten Dosen keine Lust mehr. Allerdings reagiert er auf das Trofu ja auch so und deswegen glaube ich nicht, dass die Lösung so einfach ist!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#37BeitragVerfasst: 22.08.2012 20:08 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Reza z. B. verträgt kein Trockenfutter, da kann ich darauf warten, dass es wieder raus kommt. Mit dem Futterangebot bei Fressnapf bin ich nicht wirklich zufrieden. Überwiegend kaufe ich bei Zoo & Co. ein, die führen auch Macs, Grau, Feline Porta 21 uvm. Macs und Grau gibt es wohl auch im Futterhaus, habe ich gehört, das müsstest Du aber erfragen, ich selbst war noch nicht da.

PS: hast Du es auch schon mit Aldi-Futter probiert? Das ist nämlich gar nicht so schlecht, kaufe ich auch hin und wieder ein.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#38BeitragVerfasst: 22.08.2012 20:19 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Nein, das vom Aldi habe ich noch nicht probiert, aber da ich direkt daneben arbeite wäre das eine gute Möglichkeit!

Dass eine Katze entweder Trofu oder Nafu oder eine Marke oder eine Sorte nicht verträgt ist ja ok, aber bei Teddy kommt irgendwie alles zurück. Ich füttere schon seit Monaten Macs und Grau. Er hat alles wunderbar vertragen.
So nervig dieses rausfinden, was er verträgt auch ist, so sehr wünsche ich mir, dass es wirklich das ist und nichts mit seinem Shunt zu tun hat, denn das wäre eine eindeutige Verschlechterung seines Zustandes. Allerdings ist er ansonsten fit und wohl auf!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#39BeitragVerfasst: 22.08.2012 20:31 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Man, ihr kommt ja auch nicht zur Ruhe :roll:

Wenn du Aldi Futter holst bitte nur das Lux bzw. Shah

Das andere ist der letzte Müll.

Hoffentlich habt ihr bald die Ursache und Teddy geht es besser :thumbsup:

Kann es vielleicht sein, das er aus Protest erbricht?

Das macht der Kater meiner Mutter. Bevor er kötzelt, geht er noch mal so richtig futtern, damit es sich auch lohnt :roll:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#40BeitragVerfasst: 22.08.2012 20:45 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Schreibe mir das direkt mal auf, damit ich nicht das falsche kaufe!

Aus Protest glaube ich eigentlich nicht. Erstens wüsste ich nicht wieso. Klar wir renovieren und da ich nur abends Zeit habe, ist es im Moment nicht so gewohnt ordentlich, wie er es kennt, aber dafür gibt es jeden Abend etwas neues zu entdecken. Das Problem gab es aber auch vorher schon. Er wird nach wie vor ordentlich beschmust und bespielt.
Heute Morgen hatte ich viel Zeit. Die Schule hat wieder angefangen und ich musste früh raus. Beide Miezen lagen bei mir im Zimmer und auf einmal, aus dem Schlaf stand er auf und dann ging es wieder los.
Ich wusste erst gar nicht was er will, weil er halb in ein Häuschen rein ging. Ich habe geguckt und was er da macht und dann ging die Würgerei los. Vorbildlich ins Häuschen, so dass ich das hochheben und gut wegmachen konnte. Leider klappt das nicht immer so gut!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#41BeitragVerfasst: 22.08.2012 21:23 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Bei Fressnapf gibt es übrigens Schonkost von PetBalance Medica, als Nass- und auch als Trockenfutter. Habe vorsorglich immer das Gastro-Intestinal hier, da meine Drei etwas empfindlich sind, was die Verdauung betrifft. Das bekommen sie bei Bedarf. Vielleicht würde Teddy etwas Schonkost gut tun. Wenn es !hoffentlich! nichts mit dem Shunt zu tun hat, könnte er auch eine leichte Magenverstimmung haben. Ob Du es probieren möchtest, musst Du selbst entscheiden.

Wird empfohlen bei

- Magen- Darmstörungen
- Durchfall
- Zur Unterstützung in der Rekonvaleszenz

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#42BeitragVerfasst: 22.08.2012 21:34 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Für eine Magenverstimmung dauert mir das eigentlich schon viel zu lange... Aber Schonkost kann auf keinen Fall schaden. Ich werde das PetBalance Medica als NaFu auf jeden Fall mal probieren.

Im Moment bin ich ziemlich happy, da das Futter (die kompletten 100 Gramm) von 20 Uhr bis jetzt drin geblieben sind ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#43BeitragVerfasst: 22.08.2012 21:37 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
:thumbsup: dass es so bleibt!

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#44BeitragVerfasst: 22.08.2012 21:40 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leber?
#45BeitragVerfasst: 22.08.2012 21:51 
da drücke ich schnell mal für teddy die daumen :thumbsup: :thumbsup: das wäre ja toll,wenn er sich nicht übergeben muss. :thumbsup: :thumbsup:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker