Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 23:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: auch Daiki bricht...
#1BeitragVerfasst: 15.02.2014 12:38 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 934
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
... seit 2 Wochen immer wieder recht unregelmäßig.
Aus Sorge um ihn war ich vorgestern mit ihm beim Tierarzt. Ich hab mir zwar schon vorstellen können, dass er schlingt und deswegen bricht - aber ich dachte - selbst wenn das so ist, nicht dass da dann noch ein Nebeneffekt auftritt...
Am Telefon meinte sie dann noch - ja Blut abnehmen und gucken lassen etc... ich so - ja - alles gut. Kein Problem.

Bin ich mit Daiki hin und habe dieser Aushilfe da halt auch gesagt, er ist Allergiker (Getreide) hatten eine Ausschlussdiät damals gemacht, weil er sich immer so gekratzt hat (waren keine Magenprobleme)
Die hat ihn halt oberflächlich dann nur durchgechekt und meinte dann - entweder schlingt er, wie sie vermuten oder es ist wieder das Futter, dass er plötzlich nicht mehr vertragen soll und deswegen bricht. Soll ihm Royal Canin geben - so ein Allergikerdingens - wo ich weiß - Kitsuna wird dann DAS wieder brechen - die ist auch so ein Futtersensibelchen...
Kein Blutabnehmen nichts...

Ich finde das irgendwie unbefriedigend.

Haben es jetzt so gemacht, dass die Futterschälchen erhöht stehen, weil ich gelesen hatte, das soll beim Schlingen helfen - zudem bemühe ich mich noch die Tage um einen Schlingnapf...
Außerdem gebe ich in das Futter jetzt wieder LiquidMoor - seitdem hat er zumindest gar nicht gebrochen bis jetzt.
Wobei - nein -gestern abend ein bissl - als ich Leckerlis verteilt habe und alle so gierig waren und voll das hektische Gewusel um mich herum war... aber nicht viel... hauptsächlich Galle - kaum Futter dabei, wie die letzten Male...
Könnte wirklich durch schlingen und Streß dann ausgelöst werden... werde es sicher weiter beobachten, bevor ich wieder Futterexperimante anfange...

Oder soll ich ihm zu Sicherheit doch ein bissl Huhn zurecht legen? So bissl noch den Magen zusätzlich schonen?

Ich weiß halt, wenns wirklich nicht besser wird, hole ich mir sicher noch eine Zweitmeinung ein - der ich wohl nicht sofort sage, er ist Allergiker...

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#2BeitragVerfasst: 15.02.2014 13:23 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4463
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Hab leider keine Antwort für Dich :dontknow:
Kann Dir nur sagen,das Jerry auch schlingt,aber noch nie gebrochen hat.
Alles Gute für Diaki! :glueck:

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#3BeitragVerfasst: 15.02.2014 13:38 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Eine Blutuntersuchung ist sicher sinnvoll. Mit einer Magen- Darmdiät würde ich es versuchen. Hast Du irgendwelche Pflanzen in der Wohnung stehen, woran er knabbern könnte und die ihm nicht bekommen könnten? Manchmal steckt auch ein Magen-Darminfekt dahinter, das kann man so genau nicht sagen. Gegen Übelkeit hatte sie ihm auch nichts gespritzt?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#4BeitragVerfasst: 15.02.2014 19:22 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 934
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Nein - nichts.
Deswegen ärgere mich ja auch so.

Pflanzen können es nicht sein. Das einzige wo sie ran kommen ist der Bambus draußen auf dem Balkon von dem auch nie was bei ist.

Aber ja - gucke mal ob ich es mit einer Hühnerdiät wieder etwas in den Griff bekomme und sonst geh ich zu nem anderen Arzt...

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#5BeitragVerfasst: 15.02.2014 19:23 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich habe immer Nux Vomica D6 Globulis Zuhause, wenn den Miezen mal übel ist, aber in Daikies Fall würde ich auch unbedingt eine Blutuntersuchung machen lassen. Gute Besserung für ihn :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#6BeitragVerfasst: 16.02.2014 17:28 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 934
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Danke - muss ich mir glaub auch mal anschaffen.
Aber auch gestern und heute wieder alles drin geblieben. *auf Holz klopf*

Und heute abend gibts Hühnchen... auch für Dosis

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#7BeitragVerfasst: 16.02.2014 18:48 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das klingt ja schon mal viel besser :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#8BeitragVerfasst: 17.02.2014 18:16 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 934
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Finde ich auch.
Beobachte ihn da jetzt beim Fressen auch immer sehr kritisch - wie verhält er sich - wie die anderen...

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#9BeitragVerfasst: 17.02.2014 19:58 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 250
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Dann hoffe ich ganz stark, dass Dein „Klopfen auf Holz“ gewirkt hat und Daiki wieder schnell fitt ist.
Unsere Daumen und Pfötchen sind gedrückt.

_________________
Liebe Grüße von
July mit King Lixel und der Zaubermaus Cleo

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#10BeitragVerfasst: 17.02.2014 20:20 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4463
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Schön zu lesen :thumbsup:

July,deine Sig :accord: :accord: bist wohl ein Karnevalfan? ;)

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#11BeitragVerfasst: 17.02.2014 20:28 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 250
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Nein, ein Karnevalsfan bin ich eher nicht.
:nicci_(129) Ich habe lediglich die Sig an die "fünfte Jahreszeit" angepasst. :nicci_(129)

_________________
Liebe Grüße von
July mit King Lixel und der Zaubermaus Cleo

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#12BeitragVerfasst: 21.02.2014 16:46 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 934
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Hm - ich beobachte - bisher hat er nur einmal noch brechen müssen.
Ich teste mal jetzt gezielt, ob er Huhn evtl auch nicht verträgt - sollte die TA doch recht behalten ... Allergietierchen sind anstrengend. :puuuuuuhhhh:

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#13BeitragVerfasst: 06.03.2014 10:14 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 934
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
So auch hier mal ein Update... Trockenfutter bleibt jetzt problemlos immer drin -Nassfutter ist mal so mal so.
Ich fange jetzt an eine Liste zu führen um den Überblick zu behalten, welches besser drin bleibt als das andere - dann muss ich das nämlich nicht mehr bestellen.

Letztes Mal beim Brechen kam allerdings auch noch ein ordentliches Würstchen Haare mit raus - könnte auch sein, dass ihn das auch noch zusätzlich belastet hat - aber Liste machen ist trotzdem sinnvoll denke ich.

Das letzte Mal sah aber auch so lustig aus - saß er auf seinem Kasten und hat von oben runtergekotzt - genau NEBEN meine Tasche... irgendwie war ich mir nicht sicher ob ich mich jetzt ekeln oder einfach nur beeindruckt sein soll...


Noch ein Update - gerade wo ichs abgeschickt habe; läuft Daiki an mir vorbei - hat nen blutigen Popo... darf jetzt was holen und nochmal kochen... und wenns nicht besser wird, wird er dann nochmal in ner Woche auf den Kopf gestellt - mit Blutbild und allem - eben mit dem TA telefoniert. Vedammte Schei... benkäse :motz_4

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#14BeitragVerfasst: 06.03.2014 10:48 
Oh weh.Hoffentlich nichts schlimmes.Daumen sind gedrückt. :jc_doubleup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: auch Daiki bricht...
#15BeitragVerfasst: 06.03.2014 12:47 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Meine Güte - ich hoffe, es ist nichts Schlimmeres. Berichte mal, wie es weitergeht mit deinem Daiki. Drücke alle :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :kleeblatt

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker