Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 06.12.2016 16:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#16BeitragVerfasst: 20.10.2008 12:40 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Drottning hat geschrieben:
Ursula, wir sind ja auch nicht grundsätzlich gegen den Einsatz von Antibiotika, aber gegen den bedachtlosen. Und es ist nun mal eine Tatsache, dass ABs nur gegen Bakterien wirken. Nicht gegen Viren. Und da ist es völlig egal, ob es sich um ein Kitten oder um eine ausgewachsene Katze handelt.

Dorothea, Du kannst gerne einen eigenen Thread zum Thema "Antibiotika" erstellen. Hier würde es die TE, wenn sie sich weiterhin melden würde, nur verunsichern. Dieses Kitten, in seinem Zustand, hat keine Wahl (wenn es noch lebt).

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#17BeitragVerfasst: 20.10.2008 12:46 
Wenn du es sagst, wird es ja stimmen.... Bild Wieso soll ich einen neuen Thread erstellen, ich finde schon, es gehört hierher, zumindest sollten beide Meinungen nebeneinander existieren können, wenn auch ich absolut nicht mit dem einig bin, was du schreibst. Aber das muss ich auch nicht. Ich finde es aber wichtig, nicht einfach alles zu schlucken, was einem so erzählt wird. Ich finde es wichtig, mitzudenken. Und dazu gehört auch mal ein Einspruch, wenn es nötig ist.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#18BeitragVerfasst: 20.10.2008 12:50 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich hatte gehofft, dass ich es in meinem letzten Beitrag auf der ersten Seite einigermaßen plausibel erklärt habe.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#19BeitragVerfasst: 20.10.2008 12:53 
Offline
Stammkatze
Stammkatze

Registriert: 09.2008
Beiträge: 220
Geschlecht: nicht angegeben
Drottning hat geschrieben:
Was ich aber jetzt eigentlich sehr schade finde ist, dass sich die TE nicht mehr meldet.


was ist eine TE?

_________________
lg nici und vier katzen und drei schafe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#20BeitragVerfasst: 20.10.2008 13:12 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
TE = Threaderstellerin

Dorothea, es gibt erheblich jüngere Kitten in diesem Zustand, 1 - 2 Wochen alt. Ohne Nahrung und Flüssigkeit sind sie innerhalb weniger Stunden tot. Welche Behandlung würdest Du denn unter den gegebenen Voraussetzungen empfehlen? Für lange Untersuchungen bzw. abzuwarten, ob es sich tatsächlich um Bakterien handelt, bleibt keine Zeit. Kitten infizieren sich bereits im Mutterleib, schon winzige Keime können bei ihnen den Tod herbeiführen. Wenn Du schon Einwände hast, dann teile uns auch bitte mit, welche Alternativen - wie im konkreten Fall - zur Verfügung stehen würden. Ich lerne gerne dazu.

Drottning hat geschrieben:
Wenn du es sagst, wird es ja stimmen.... Bild Wieso soll ich einen neuen Thread erstellen, ich finde schon, es gehört hierher, zumindest sollten beide Meinungen nebeneinander existieren können, wenn auch ich absolut nicht mit dem einig bin, was du schreibst. Aber das muss ich auch nicht. Ich finde es aber wichtig, nicht einfach alles zu schlucken, was einem so erzählt wird. Ich finde es wichtig, mitzudenken. Und dazu gehört auch mal ein Einspruch, wenn es nötig ist.

Damit würde vermieden, dass bei jedem derartigen Hilferuf, dieselbe Diskussion geführt wird, denn das hatten wir schon. Bild Des Weiteren wertet eine rein fachliche Diskussion jedes Forum auf. Bzgl. Kitten schlage ich vor, Du holst Dir entsprechende Infos ein, denn die Möglichkeiten in solchen Fällen sind sehr begrenzt; es ist ein Wettlauf gegen die Zeit.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#21BeitragVerfasst: 20.10.2008 20:03 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Meiner Meinung nach müsste so ein kranker Winzling, der nichts frisst, Infusionen bekommen, um nicht zu verhungern oder auszutrocknen.

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#22BeitragVerfasst: 20.10.2008 20:06 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Dass eine Infusion evtl. ebenso notwendig ist, hatte ich bereits in meinem 1. Beitrag geschrieben.

edit: Eine Infusion ersetzt allerdings nicht die Nahrung, sondern wirkt stabilisierend und verhindert das Austrocknen des Tieres und je nach Alter des Kittens, muss dieses alle 2 - 6 Stunden (auch nachts) Nahrung bzw. Flüssigkeit aufnehmen, sonst hat es keine Chance. Sind die Schleimhäute geschwollen, hat Beschwerden beim Atmen, Darmprobleme usw. wird es auch weiterhin die Nahrung verweigern und immer schwächer. Deshalb bleibt bei einem so kleinen Wesen nur der Versuch, dies mit einem Antibiotikum in den Griff zu bekommen. Schlägt es nicht an, sind die Chancen gleich Null, denn hier zählt jede Stunde.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#23BeitragVerfasst: 21.10.2008 07:54 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 55
Wohnort: Weißkirchen a.d. Traun
Geschlecht: nicht angegeben
Wo ist Ninja, ich würde so gern wissen, wie es dem Kleinen geht, hoffentlich konnte geholfen werden..

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker