Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 04.12.2016 04:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kittengewicht
#1BeitragVerfasst: 11.01.2014 13:46 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4460
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Weiß jemand von Euch wieviel ein Kitten in den bestimmten Monaten wiegen sollte,
also mit Unterschied auf Katerchen oder Kätzchen?

Ich hätte gerne mal solche Tabelle gesehen,wenns sowas gibt. Bis sie ausgewachsen sind.
Würde mich mal interessieren :)

Habe schon mal gegooglet,aber ich find da nichts. :|
Glaube aber auch,ich kann nicht richtig googlen :6z6

Wäre schön,wenn mir jemand weiter helfen könnte und solch eine Tabelle zur Hand hätte :044

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#2BeitragVerfasst: 11.01.2014 14:40 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 933
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Ich hab bei einem meiner Züchter das auf der Seite gesehen - das sind aber Maine Coon Gewichte, was der da als Beispiel hat.
(ist auch genehmigt, dies zu verlinken da dies "kein Geheimnis ist" (seine Worte) )
Die Gewichte stehen in der "Anleitung" ...

Ashanty Coon

Aber wies dann ab Monat 3 weitergeht...

Es ist halt schon sehr sehr unterschiedlich - musst du glaub wirklich gezielt auf die Rasse suchen - und selbst dann... gibt Coonies (ist jetzt eben mal mein Beispiel) die wiegen ausgewachsen 9 - 12 Kilo - andere nur 7-8 unter der gleichen Voraussetzung (Geschlecht, Futter, Bewegung, etc...)


___

Ergänzung:

Da ich gerade am Einkauf von Z+ bin, bin ich gerade durch Zufall eines Fehlklicks (bei uns gibts nämlich kein RC) auf eine Tabelle gestoßen...
Hat was mit der Fütterungsempfehlung zu tun - aber da stehen auch Gewichte bei...

Quelle: Zooplus RC

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#3BeitragVerfasst: 11.01.2014 16:28 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Bei Kitten geht man von einem Geburtsgewicht von ca. 100 g und einer Gewichtszunahme von durchschnittlich 100 g/Woche aus, danach, wie Steffi bereits geschrieben hatte , wird es ungenauer und hängt von der weiteren Entwicklung der Katze/des Katers bzw. der Rasse ab.

:verschoben: nach Trächtigkeit & Kittenaufzucht

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#4BeitragVerfasst: 11.01.2014 19:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4460
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Danke,Sayuri,aber das betrifft ja doch eher die Coonis :044

Ich wollte das gerne von EKHs wissen ;)

Also Baylo ist nun in der 18 Wochen :BlahBlah02:
Dann müßte er danach nun 1800gramm wiegen-also 1,8 kg? :dontknow:
Dann wäre er danach ja ein Brocken mit 2,4 kg :lol: das kann ja auch nicht sein :shock:
Oje,hoffentlich blamier ich mich nun nicht zu sehr :oops:
Also rechnen ist ja auch nicht meins :mrgreen:

Gibts da nicht ne Tabelle? :dontknow:

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#5BeitragVerfasst: 11.01.2014 19:51 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Gundula, ich hatte doch geschrieben, dass es nach der 12. Lebenswoche ungenau wird, dann kann man sich daran nicht mehr orientieren. Danach spielen auch andere Faktoren eine Rolle, wie Steffi und ich schon geschrieben haben. Du wirst es schon noch rechtzeitig mitbekommen, ob Baylo eher ein kleiner Kater bleiben wird, oder sich zu einem größerem Kater entwickelt. Die Zeit vergeht sehr schnell und ehe Du Dich umsiehst, ist er erwachsen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#6BeitragVerfasst: 11.01.2014 19:55 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4460
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Hm,schade...es hätte mich "nun" eben interessiert :|
aber wenns da nichts genaues gibt :dontknow:

aber da muß es doch was geben :trippel :( is ja blöd....

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#7BeitragVerfasst: 11.01.2014 20:05 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Dann klick doch mal den Link an, den Steffi eingestellt hat, wenn Du Dich daran orientieren möchtest. Allerdings weiß doch keiner, welches Erbgut er dahingehend von seinen Eltern mitbekommen hat.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#8BeitragVerfasst: 11.01.2014 20:11 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4460
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Eben erst die "Ergänzung" von Steffi entdeckt :dontknow:

Och,danach liegt Baylie doch gut im Rennen :thumbsup:
Ach irgendwie war der Arzt auch merkwürdig drauf letztes Mal :roll: meinte "aber nen dicken Bauch hat er"
ja,Baylie hatte ja auch erst gefuttert und nicht wenig...der dachte bestimmt wieder an Würmer :| aber ich entwurm ihn doch nicht schon wieder,ist schließlich alles Chemie! Das mache ich erst nach drei Monaten wieder und dann wars das auch!
Und wenn er nicht gefuttert hat,ist der Kleine auch ganz schlank und das auch in der Mitte! 8-)

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#9BeitragVerfasst: 11.01.2014 22:17 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 933
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Wohlstandbäuchleinse sind doch nichts schlimmes...

Solange Rippen und die Wirbel noch zu fühlen sind...

Würde ja sagen, starte einfach mal eine Umfrage hier im Forum, was die jeweiligen Katzen mit welchem Alter mit welcher Rasse gewogen haben... weiß ja nicht...
(ob genug mitmachen und das alle noch wissen, ist dabei auch nicht gesagt. Ob dann ein Ergebnis so für dich raus kommt)

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#10BeitragVerfasst: 12.01.2014 12:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4460
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Hab ich mal gemacht :thumbsup:

Und Danke,Steffi für den Link von Z+,der hat mir sehr geholfen! :Blumenstraus

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#11BeitragVerfasst: 12.01.2014 13:20 
Du kannst ja auch beim Menschen keine genauen Angaben machen, weil jeder individuell ist.
Wenn ich mal Kitten mit Babys vergleichen darf. Da gibts ja auch keine 100 g genauen Angaben, selbst dort wird in bis zu 2 kg Toleranz gemessen. Hab ja den Unterschied bei meinen Töchtern gesehen. Beide fingen mit fast identischer Größe (51 cm) und Gewicht(50 G Unterschied) an, die Jüngere war irgendwann größer und hatte mehr Gewicht auf den Rippen, was sich später verlor. Jetzt nach 18 Jahren ist die Jüngere immer noch gut 10 cm größer und die Schlankere von beiden.
Und Ärzte verunsichern einen gern.. keine Panik. :1_(22)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#12BeitragVerfasst: 12.01.2014 15:43 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4460
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Es geht mir nun auch nur darum,zu wissen,das Baylie nicht zu wenig wiegt-und das scheint ja auch nicht der Fall zu sein.
Der Arzt tat nämlich fast so :roll: ich meine....hee,Baylie ist gerade 4,5 Monate alt...wieviel soll er denn dann wiegen oder wie groß soll er sein????????????
Die Helferinen,die ihn auch bei der ersten Impfung schon sahen,fanden auch so wie ich,das der Kleine sehr gewachsen ist.

Der Tierarzt ist wirklich sehr kompetent und fühlt sich auch gut in die Tiere ein. Bei Jerry kam er ja auch in der Nacht raus,obwohl er schon im Bett war :thumbsup:
Aber,was ich schon bei meinem ersten Bescuh dort festgestellt habe,ist,das er manchmal ne Macke hat und auch leicht arrogant rüber kommt ;)
Ich geh noch nicht lange zu ihm,erst seit wir umgezogen sind und er dichter in unserer Nähe ist. Und wenn man nur mit Rad mobil ist,spielt das schon eine große Rolle 8-)
Aber,muß ihn nun so verbrauchen,weiß ja wie er tickt und ist ja auch sonst echt Okay :-P
Aber schade,das er einen so verunsichern tut :|

Es geht mir also nicht darum,ob Baylie nun eher ein kleiner Kater bleibt ;) das ist mir relativ egal 8-)
Ich habe mir einfach nur Sorgen um sein jetziges Gewicht gemacht.

Leider habe ich nciht mehr im Kopf was Julius oder Jerry in dem Alter wogen-ich habe es aber auch notiert,führe eine Art Katzentagebuch...ich müßte es nur mal raussuchen-ich faule :roll:

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#13BeitragVerfasst: 12.01.2014 16:31 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, weshalb Dir Vergleichswerte momentan so wichtig sind. Das eine Kitten wiegt etwas mehr, das andere etwas weniger. Das ist doch ganz normal. Baylo ist noch ein Kitten, er darf so viel futtern, wie er möchte. Er ist gesund und munter, futtert, ist verspielt und entwickelt sich gut. Was willst Du mehr?

Steffi hat es hier doch schon geschrieben:

Sayuri hat geschrieben:
Wohlstandbäuchleinse sind doch nichts schlimmes...

Solange Rippen und die Wirbel noch zu fühlen sind...


_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#14BeitragVerfasst: 12.01.2014 17:16 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4460
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
nun ja,ursula,mich beschäftigt das aber :dontknow:

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittengewicht
#15BeitragVerfasst: 12.01.2014 19:50 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 933
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
So gesehen wäre es ja schon mal so interessant - auch wenn sich das nicht generell sagen lässt, weil es einfach viel zu unterschiedlich ist.

Hier aber sonst nochmal ein Link zu einem Bild mit Angaben - wann eine Katze zu dick oder dünn ist...

klick mich

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker