Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 06.12.2016 16:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kitten Geschlecht
#1BeitragVerfasst: 11.07.2009 20:02 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1298
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,
nun hab ich mal ne gaaaaanz Anfänger FrageBild

Die Geeschlechter bei Kitten,verändern sie sich von Geburt an??
BZW ab welchem alter kann man das Geschlecht erkennen???

_________________
Bild
Mit einer Kindheit voller Liebe,läßt es sich ein ganzes Leben aushalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 11.07.2009 20:06 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Schau mal, ob Dir dieser Link weiterhilft.

Bildnach Zucht & Aufzucht

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 11.07.2009 20:26 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1298
Geschlecht: nicht angegeben
Danke fürs verschieben,hatte hin und her überlegt wo ich es rein setzteBild

Danke auch für den LinkBild

Also ich hatte da heute eine ganz komische begebenheit,naja ich fang mal von vorne an....

ALs die Kitten geboren wurden,haben wir natürlich auch direkt nach den Geschlechtern geschaut,also um die Sache mal genau beim Namen zu nennen,es waren für uns ganz klar drei Kater.

Nach einigen Tagen & erneut nach 14 Tagen waren wir beim TA und haben die Kitten checken lassen,UND der TA sagte auch ganz klar es seinen drei Kater.

Nun heute ( sie sind heut genau 6 Wochen jung) haben wir festgestellt das Taru nicht Taru sondern eher eine Tara ist.

Klar das wir nicht nun nur an unserem Verstand zweifeln,sondern uns auch fragen ob der TA nicht richtig erkannt hat welches Geschlecht das eine Kitten hat???

Da wir uns das nciht vorstellen können das sich ein TA auch verguckt haben kann ,fragen wir uns ob sich das Geschlecht irgendwie in den ersten Wochen erst genau bestimmen läßt oder so??
Weil der TA hatte zb unsre Kitten auch für älter gehalten als sie wirklich waren......

_________________
Bild
Mit einer Kindheit voller Liebe,läßt es sich ein ganzes Leben aushalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 11.07.2009 20:34 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Unter dem von mir angegebenen Link ist die Geschlechtsbestimmung bereits ab dem 10. Lebenstag erklärt. Ob man es noch früher bestimmen kann, kann ich Dir auch nicht sagen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 11.07.2009 20:55 
In der tat ist es bei jungen Katzen manchmal schwierig, das geschlecht zu bestimmen.
Wenn sie frisch auf die Welt kommen, sieht man es sehr gut, wenn sie 14 Tage alt sind, sieht man es wiederumschlechter, warum das so ist, weiss ich leider nicht.

Aber vielelicht hilft der Link weiter
http://www.hauspuma.de/Anatomie/Geschle ... mmung.html


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 12.07.2009 05:50 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1298
Geschlecht: nicht angegeben
Danke ,auch der Link war sehr interessant.
Naja nun ist es halt so,ich mache mir zwar Gedanken,aber ändern kann ich es nun nicht,und warum sollte ich das auch,,,als Weibchen ist die bunte Maus ja auch zucker süßBild

Nun muß dann nunoch ein schöner Name für Sie her ( wenn ihr Ideen habt gern her damit)

Hier nochmal ein Bildchen von Ihr...

Bild


..ein Paar eigenschaften von IhrBild :

immer wuselig &neugierig

immer die erste wenns ums essen geht

aufgeweckt und munter

_________________
Bild
Mit einer Kindheit voller Liebe,läßt es sich ein ganzes Leben aushalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 12.07.2009 06:41 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 07.2009
Beiträge: 46
Wohnort: Waghäusel
Geschlecht: nicht angegeben
wenn ich das richtig im kopf habe gibt es doch keine dreifarbigen Kater.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 12.07.2009 07:22 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1298
Geschlecht: nicht angegeben
Bildja ich wußte nur davon das diese wohl recht selten sein sollen,
schnief naja nun hat sich ja auch raus gestellt das es kein Kater ist, man das ist mir vielleicht PeinlichBild

_________________
Bild
Mit einer Kindheit voller Liebe,läßt es sich ein ganzes Leben aushalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 12.07.2009 07:36 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Also, dreifarbige kenne ich auch nur als weiblich. Aber wenn nicht mal dein TA das erkannt hat... Bild

Mit unserer allerersten Katze (1980), die wir vom Bauernhof hatten, gingen wir auch gleich zum TA. Einmal, weil sie uns seeeehr jung erschien und zweitens auch, um das Geschlecht bestimmen zu lassen. Es sollte angeblich ein kleines Mädchen sein. Wenige Wochen später bei der Nachuntersuchung war es aber doch ein Oskar... Bild

Als wir Lulu 1988 bekamen, war sie schon 16 Wochen alt - und das Geschlecht stand fest. Seither hatten wir nie wieder Kitten.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 12.07.2009 07:36 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 07.2009
Beiträge: 46
Wohnort: Waghäusel
Geschlecht: nicht angegeben
ich wollte immer einen dreifarbigen Kater, schade das es das so ut wie nie gibt.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 12.07.2009 08:02 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 1439
Wohnort: Regensburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Milo war mit drei Tagen auch ein Kater, als wir ihn abholten meinte die Besitzerin es ist doch ein Mädchen und der TA machte (Naomi) wieder zum Kater Milo.
Anscheinend ist es doch nicht so einfach.

Wie wärs denn mit Gwennie, Lara, Vicky oder Mia?
Oder soll der Name mit T beginnen?

_________________
LG Woodstock mit den Fellgurken Milo und Benny und Pippin

Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 12.07.2009 09:19 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
Ach ist die süß! Wie wäre es mit Tiffany?

Also, dreifarbige - auch Glückskatzen genannt - sind immer Mädchen.
Genauso wie Rote meistens Kater sind.
Allerdings haben wir hier ein rotes Mädel in der Nachbarschaft, ist extrem selten.

Hihi, meine Tante hatte mal einen Kuhkater der Felix hieß.
Den hatte sie auch von klein auf.
Irgendwann bekam Felix dann Junge.Bild

_________________
Liebe Grüße Vera und Hope
Bild
Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch + Minnie hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 12.07.2009 09:38 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 07.2009
Beiträge: 46
Wohnort: Waghäusel
Geschlecht: nicht angegeben
obwohl das mit den Roten Katern nicht mehr stimmt. es kommt immer häufiger zu roten katzen.
Keine ahnung warum. aber es passiert immer häufiger. man kann es wirkjlich nicht mehr pauschalisieren. kenn alleine hier in meinen käffern de echt klein sind shcon 14 rote katzen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 12.07.2009 09:48 
Tosameel hat geschrieben:
wenn ich das richtig im kopf habe gibt es doch keine dreifarbigen Kater.


Doch gibt es, aber
1. sehr selten
und
2. meistens sind die denn unfruchtbar

Als Name waere Queeny moeglich oder Tandi (das ist indianisch und heisst, die die geliebt wird)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 13.07.2009 07:37 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1298
Geschlecht: nicht angegeben
Mh naja auf jedenfall habe ich jetzt wieder dazu gelernt.....Und ich möchte auch mal sagen,das sie auch als Kätzin super süß istBild

Danke auch für die Namensvorschläge,sie gefallen mir alle sehr gut.Nun bleibt mir nurnoch die Qual der Wahl da einen von auszusuchenBild

_________________
Bild
Mit einer Kindheit voller Liebe,läßt es sich ein ganzes Leben aushalten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker