Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 11:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: katzenmama lilly verläßt für mein empfinden babys zu oft
#1BeitragVerfasst: 07.05.2010 06:04 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 03.2010
Beiträge: 16
Wohnort: Dresden
Geschlecht: nicht angegeben
also, nach 73 tagen sind die kleinen nun endlich da. dass es allerdings beim 1. mal gleich 5 werden, finde ich gewaltig. ich glaube, ich brauche nicht darauf hinweisen, wie süß die 5 kleinen schwaren teufelchen sind. wenn die mama das körbchen verläßt, dann kuscheln sich alle an- und übereinander und sind ganz leise. sobald eines mit seiner für so einen kleinen körper lauten stimme ruft, kommt sie auch sofort zurück. allerdings hört sie draußen die rufe nicht.

was ist normal? wie oft und wie lange ist es für die babys unschädlich, wenn die mama spazieren geht?

ich habe ein wenig sorge, da ich während der geburt angst hatte, dass sie die kleinen nicht annimmt. bei den ersten 4 mußte ich fast alles allein machen. sie saß vor dem 1. baby und konnte nix mit ihm anfangen. wenn ich nicht 1.00 uhr nachts wach geworden wäre, wäre zumindest das 1. sicherlich erstickt. ich habe bei allen 4 die eihaut abgerissen, die nabelschnur getrennt und die kleinen trocken gerubbelt. die nachgeburt hat sie auch erst gefressen, als ich sie ihr vor die nase gelegt habe. dann dacht ich, das waren nun alle und bin schlafen gegangen. alss ich nach 2 h wieder nach ihr sehen wollte, war auf einmal noch eins da und sie hatte diesmal alles allein gemacht.

lilly ist mit den babys in einem separaten raum. sie ruft aber nach spätestens einer stunde und möchte raus. sicher, ich kann sie da einsperren, aber lilly ist nun mal freigänger und es wäre eine strafe für sie. mir ist das allerdings viel zu früh, die kleinen schon am 2. tag allein zu lassen. bitte schreibt mir, wie ich am besten vorgehen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 07.05.2010 07:08 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs.

Bei Erstgebärnden kommt es vor, dass sie zunächst nicht wissen, was da passiert. Aber sie hat ja nun ihre Kitten angenommen.

Wenn Lilly einen so starken Drang hat, nach draußen zu gehen, wirst Du sie sicher im Haus nicht halten können. Den Kitten kannst Du in der Zwischenzeit eine andere Wärmequelle anbieten, wie z. B. eine Wärmflasche oder ähnliches, um eine Unterkühlung zu vermeiden. Hast Du Dir Kittenaufzuchtmilch vom TA besorgt, um evtl. zufüttern zu können?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 07.05.2010 08:53 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu einer komplikationslosen Katzengeburt.

Da Lilly ja fast selber noch ein "Kind" ist, hat sie doch mit ein bisschen Hilfe alles gut gemeistert. Eine Hardcore-Freigängerin ist sicherlich schlecht über Wochen drinnen zu halten. Hauptsache, sie kommt regelmäßig wieder und kümmert sich dann.

Bezüglich der Tipps von Ursula schließe ich mich da an!

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 07.05.2010 10:09 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
In der Natur muss die Katzenmutter die Babys ja auch mal verlassen, um zu jagen, dass kommt mir nun nicht so dramatisch vor - Angela und Ursula haben sonst schon alles wichtige geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch zum Katzenbabynachwuchs!

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 07.05.2010 17:44 
Gartuliere zum Katzennachwuchs .Wow ,gleich fünf,welch eine Leistung. Das Lilly als Freigängerin raus will ,halte ich auch für normal.Wichtig ist ,sie kommt zurück und kümmert sich um ihre Kiddis.Jetzt mußt Du nur regelmäßig die Kleinen wiegen,um zu wissen ,ob Du zufüttern mußt.
Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 07.05.2010 18:13 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 1147
Wohnort: Bayern
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo, herzlichen Glückwunsch zu den 5 KittenBild
Kann mich da nur meinen Vorgängerinnen anschließen

_________________
LG
Doris mit Gismo,Tigger, Shanti und Kitty und den 2 Border Collies (Timmy und Luna) und den 3 Collies (Chester, Rex und Miley)
und Lisa, Shila, Rex und Jack ganz tief im meinem Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 07.05.2010 18:21 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1974
Wohnort: Kerpen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und viel spaß beim Aufziehen und Bemuttern

_________________
Liebe Grüße Karen

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 07.05.2010 19:41 
Von mir auch herzlichen Glückwunsch zu den Fünflingen Bild
Ich schließe mich auch meine Vorrednerinen an, aber was ich noch zum Bedenken einbringen möchte.
Da sie ja Freigängerin ist , kann es ganz schnell wieder vorkommen das sie wieder gedeckt wird.
Am Besten wäre es eigentlich , wenn sie erst nach der Kastra wieder in den Freigang dürfte.
Ansonsten wünsche ich dir auch ganz viel Freude an den Kleinen. Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 07.05.2010 20:03 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Oh Babyyyyyyyyyyyyyys???!!! :accord: Toll!!!!
Fotoooooooooooooooos büddde :D

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 08.05.2010 07:11 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
heike64 hat geschrieben:
Da sie ja Freigängerin ist , kann es ganz schnell wieder vorkommen das sie wieder gedeckt wird. Am Besten wäre es eigentlich , wenn sie erst nach der Kastra wieder in den Freigang dürfte.


Stimmt, Lilly war ja noch gar nicht kastriert!! Das hatte ich völlig vergessen... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 08.05.2010 10:07 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ Angela

Sonst hätte sie ja keine Babys bekommen können. Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 08.05.2010 10:13 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hast Recht, Ursula... Bild Da ist in meinem Kopf etwas völlig durcheinander geraten... Bild

Dann könnte Lilly ja wirklich auf ihren Streifzügen gleich wieder gedeckt werden, oder? Schützt eine Katze das Säugen von Jungen vor einer Empfängnis? Mir fehlt da echt das Wissen.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 08.05.2010 10:34 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Katzen können durchaus kurze Zeit nach der Geburt wieder rollig werden. Muss nicht, aber kann....Ich hatte schon in dem anderen Thread geschrieben, dass sie diesbezüglich Rücksprache mit ihrem TA halten soll, da Lilly Freigängerin ist. Dann kämen eine evtl. frühere Kastration oder vorübergehend die Pille in Frage. Das müsste der TA entscheiden.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 08.05.2010 13:31 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Pille ist, glaube ich, nicht gut, da davon die Milch ausbleibt und sie muss ja ihre Babys versorgen können. Aber ich würde auch auf jeden Fall sofort mit dem TA Kontakt aufnehmen wegen der Kastration. Sie sollte erfolgen, sobald die Babys alt genug sind, für ein paar Stunden auf ihre Mama verzichten zu können. Weiß auch nicht, wie das Säugen mit einer Kastrationsnarbe funktioniert.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 08.05.2010 13:36 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ Edda

Deshalb hatte ich geschrieben, dass sie Rücksprache mit ihrem TA hält und diesbezüglich Rat einholt, nur für den Fall, dass Lilly frühzeitig rollig werden sollte. Für welche Maßnahme man sich dann entscheidet, ist sicher auch abhängig davon, wie alt die Babys zu diesem Zeitpunkt sein werden.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker