Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 23:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#61BeitragVerfasst: 09.06.2011 08:32 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Sie haben sich toll entwickelt und Ursula hat dir schon alle guten Tipps gegeben. Weiter so :accord:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#62BeitragVerfasst: 09.06.2011 13:18 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 05.2011
Beiträge: 40
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Habe sogar 4 KaKlo´s da stehn, weil es ja auch viele Katzen sind, dachte, dass es ihnen vllt zu dreckig ist :?:
Da aber die grossen eh verwöhnt sind, was ein sauberes Klo betrifft, kann das eigentlich auch nicht sein ;-)
Ich habe Wurmpaste da, aber wollte ohnehin noch fragen, wie viel so ne kleine Mietze bekommt...
hab dummerweise den Beipackzettel schon weg :crybaby2:

Hatte auch schon überlegt einen Laufstall hinzustellen, nur hab ich leider keinen den ich fragen könnte,
zum Improvisieren habe ich leider nichts...
Alle Kartons die ich habe sind viel zu klein :?

Heute bringt mein Paps noch Milchpulver mit, denn meine Hexe, steht voll auf das Milchpulver
Pfötchen in die Dose und schleck schleck.
So bald sie hört es gibt Milch steht sie schon auf der Arbeitsplatte :lol: :lol:

Ich lade nachher mal noch ein Bild von der Hexe hoch, falls in eins habe,
ein Video hat mein Paps schon gedreht, weil er es auch so goldig findet :nicci_(129)

Am Liebsten würde er alle 5 behalten, aber geht ja leider nicht :crybaby2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#63BeitragVerfasst: 09.06.2011 14:17 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wie heißt denn die Entwurmungspaste? Vielleicht ist der Beipackzettel im INet hinterlegt. Es müssen übrigens alle im Haushalt lebenden Tiere entwurmt werden, sonst infizieren sie sich gleich wieder, auch über die Zitzen der Mutter.

2 - 3 größere Kartons müssten doch zu organisieren sein. Evtl. fragst Du mal in einem Baumarkt, Elektrofachgeschäft, Bekleidungsgeschäft usw. nach. Die Katzenklos für die Kitten müssen ganz flach sein, sonst wird das nichts, wenn sie nur mit Mühe hineinkrabbeln können. Hierfür eignen sich auch flache Kartondeckel, sind in jedem Supermarkt zu finden. Die kann man dann nach 2 - 3 Tagen komplett entsorgen, sind ja nur ganz kleine Pfützchen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#64BeitragVerfasst: 09.06.2011 15:03 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Wenn es die Panacur Paste ist - dafür habe ich noch einen Beipackzettel. Den könnte ich einscannen und dir rübermailen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: xx
#65BeitragVerfasst: 15.07.2011 21:13 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 05.2011
Beiträge: 40
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ich brauche eure Hilfe....
Eigentlich waren die Babies ja vermittelt...
Jetzt ist eine abgesprungen, weil sie schwanger ist.
Die Andere ist abgesprungen, weil ich einen Kaufvertrag haben will,
da es mit meinen zwei vorherigen Vermittlungen schief lief...
Meine Frage jetzt...könnt ihr mir einen Beispielvertrag machen,
indem steht, dass ich auf dem Laufenden gehalten werde, mit Bildern und evtl Besuchen....Ich möchte halt auch je nachdem pro Mietzchen 10-15€ haben, ist das denn zuviel verlangt?
Daran ist doch nix Schlimmes oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#66BeitragVerfasst: 15.07.2011 21:22 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hier findest Du erst einmal alles, was bei einer Vermittlung zu beachten ist: Gefahren für Abgabetiere

...und hier ist der von der Orga hinterlegte Tierschutzvertrag. Wenn Du ihn auf Deinem Rechner abspeicherst, kannst Du einzelne Punkte auch nach Deinen Vorstellungen abändern.

Kaufvertrag klingt nicht gut. Besser ist Übernahmevertrag mit Schutzgebühr .

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#67BeitragVerfasst: 15.07.2011 21:34 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 05.2011
Beiträge: 40
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Danke ist mir danach auch eingefallen, was auch besser klingt ist ein Schutzvertrag, ich möchte auch, dass wenn es dort Probleme gibt, sie besser zu mir zurück kommen, als dass sie die dann weiterreichen...danke schon mal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#68BeitragVerfasst: 15.07.2011 21:39 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 05.2011
Beiträge: 40
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ich verstehe einfach nicht, wo das Problem mit dem Vertrag liegt....
Ich möchte doch nur auf dem Laufenden gehalten werden mit Bildern, ab und an mal sehen, noch nicht mal Überraschungsbesuche, nein vorher angemeldet... Bin total enttäuscht.... :crybaby2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#69BeitragVerfasst: 15.07.2011 21:48 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Dann waren es bisher nicht die richtigen Interessenten.

Was die Besuche betrifft, solltest Du Dich evtl. darauf beschränken, dass Du Dir gerne einmal ansehen würdest, wie sich die Kleinen im neuen Zuhause eingelebt haben. Die Leute denken bestimmt, dass Du öfters auf der Matte stehen wirst.

Beim Tierschutz zum Beispiel wird kein Tier ohne Vorkontrolle vermittelt. Eine Nachkontrolle ist nicht ausgeschlossen, dies entscheidet die jeweilige Orga.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#70BeitragVerfasst: 16.07.2011 06:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Weißt du, wir hier haben alle unsere Katzen mit Schutzvertrag übernommen und auch eine entsprechende Schutzgebühr bezahlt, die bei TS-Katzen deutlich über dem von dir gedachten lag.

Ich finde es gut, dass du einen Schutzvertrag machst - er soll ja die Katzen schützen! Viel zu viele Privatleute machen das eben nicht und verschenken Kitten einfach so... :? Und wenn sie später lästig oder zu aufwändig werden, reicht man sie einfach weiter... :? Und wir reden hier von Lebewesen!

Sorry, aber auch meine ganz klare Meinung: DAS waren nicht die richtigen Menschen!

Wir haben hier mehrmals (für jede einzelne Katze) alles durch: erst bei Interesse Halterbogen ausfüllen (mit unseren persönlichen Angaben), dann VK, Schutzvertrag, Schutzgebühr, und nach ca. einem Jahr nochmal eine NK. Und bei solchem Procedere überlegt man genau, ob man die Katze auch wirklich haben möchte oder sie nur nehmen wollte, weil sie eben so "süß" ist...

Ein Kater musste bei uns leider wieder ausziehen, weil er sich mit unserem Kater überhaupt nicht verstand. Er lebt jetzt bei einer Frau, die ich vom Schreiben her kannte. Sie hat ihn persönlich abgeholt, wir haben uns kennengelernt. Das ist jetzt genau 3 Jahre her. Wir haben uns immer in gewissen Abständen geschrieben, ich erhalte immer noch aktuelle Fotos!

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#71BeitragVerfasst: 16.07.2011 13:16 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich finde es toll, dass sich hier jemand Gedanken macht und seine Kätzchen nicht einfach so abgibt.
Alle nötigen Tipps für die Abgabe haben Ursula und Angela ja schon geschrieben. Ich würde auch
wissen wollen, wie das zukünftige Zuhause meiner Kätzchen aussieht und ob sie es guthaben. Ein
Kaufvertrag kann so etwas alles regeln. Ich drücke die Daumen, dass du verantwortlungsvolle Dosis
für die kleinen Tiger findest :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#72BeitragVerfasst: 16.07.2011 17:26 
Hallo Dina, nicht gleich den Mut verlieren.Die Kätzchen können froh sein daß sie nicht dort angekommen sind.Das waren Menschen die haben bei dem Vorhaben,,Katze anschaffen" nicht an alles gedacht was es heißt ein Tier über viele Jahre zu sich zu nehmen.
Sie waren einfach nicht geignet.
Die Kitten finden bestimmt noch die richtigen Katzenliebhaber.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#73BeitragVerfasst: 17.07.2011 00:37 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 05.2011
Beiträge: 40
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Meine älteste Mietze habe ich auch einfach so geholt, sie war die Letzte, hatte also keine Auswahl....
Durfte auch erst mit ihr zum TA habe ne Menge Geld reingesteckt, sie hatte Flöhe, Ungeziffer in den Öhrchen, weil auch die Mama eine Freigängerin war. Aber heute bin ich umso froher, dass ich sie habe und auch ihre zwei Kids.. Die zwei hatte ich auch meiner Großcousine anvertraut, diese hatte sie dann ein paar Monate und ging dann mit ihrem Mann in die USA. Sie rief mich an ob ich sie wieder nehme oder sie die zwei ins TH bringen soll....
Natürlich habe ich sie wieder genommen.... Gebe keinen von den Dreien lebend her, egal was kommt....habe ja laut Allergologe eine leichte Kartzenhaar allergie, soll sie abschaffen, aber tzzzzzzz niemals, lieber schlucke ich Antiallergikum, ist nur Ceterizin und? Mir gehts super, die drei sind meine Kinder....
Die Katze von meinem Mann, die Mama von den 5 Kleinen hab ich genauso in mein Herz geschlossen, aber sie geht lieber zu ihm, ist klar, sie kennt ihn von klein auf ;-)
Der Papa der Kleinen habe ich leider auch blind einer Schulfreundin anvertraut....habe ihn mit ner fetten Lungenentzündung von der Strasse geholt, mal eben 70€ beim TA bezahlt...Ende vom Lied, sie hat mich auf igno und hat ihn wieder als Streuner leben lassen, was ich extra sagte, dass ich es nicht will, da er noch immer nicht kastriert ist....
Den kleinen Sohnemann (1ter Wurf) wurde an eine Schulfreundin meiner Schwester gegeben, auch unter den Vorraussetzungen, ständig Kontakt, Bilder und Hauskatze...Ende vom Lied, sie will ihn auch raus lassen...Kontakt nur noch das Nötigste und Bilder sind noch immer keine Neuen.....
Da ist es nur verständlich, dass ich nix mehr auf meine Menschenkenntnis gebe und nen Vertrag will....
Danke, dass wenigstens ihr das versteht...ich werde weiter schauen....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#74BeitragVerfasst: 17.07.2011 06:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Unsere ersten beiden Katzen, Oskar (1980) und Lulu (1988), bekamen wir auch "geschenkt"; Oskar vom Bauernhof, Lulu von der Kindergärtnerin meines Sohnes. Früher war das wohl so üblich... Wir haben natürlich beide sehr geliebt und alles für sie getan!

Du hast ja selber schon erlebt, wie sehr so etwas in die Hose gehen kann... :? Ich drück dir die Daumen, dass du trotz Vertrag gute Halter findest!! :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hätte gerne Tipps für Neugeborene
#75BeitragVerfasst: 17.07.2011 08:23 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
...und lasst die Mama bitte schnellstmöglich kastrieren, dann stellt sich die Frage erst gar nicht. Es gibt wirklich genug Katzen, die Auswahl ist groß und nicht jeder vermittelt mit Auflagen, die eigentlich für jeden zukünftigen Tierbesitzer nachvollziehbar sein sollten. Ich brauche mir nur die Anzeigenblätter anzuschauen, dort werden mir Katzenbabys quasi "nachgeworfen". Du siehst, wie schwierig es ist, verantwortungsvolle Katzeninteressenten zu finden. Ich drück Dir die Daumen, dass Du die richtigen Menschen für Deinen Nachwuchs findest.

PS: ich hätte mir sehr gewünscht, dass nach meinem Kater die Vorbesitzer auch nur einmal nachgefragt hätten. :|

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker