Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 09.12.2016 06:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Arme Hundenanny!
#1BeitragVerfasst: 10.11.2009 19:55 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 10.2009
Beiträge: 13
Wohnort: Bremen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo ihr Lieben,

habe letzte Nacht von einer guten Freundin in den Vereinigten Staaten einen Hilferuf erhalten und hoffe, ihr wisst vielleicht Abhilfe.

Sie hat zwei Kätzchen adoptiert die irgendso ein Schwein aus einem fahrenden Auto geworfen hatte, beide waren sehr verletzt (gebrochene Beinchen und Rippen), aber die beiden Racker haben sich dank ihrer wirklich guten Pflege top erholt und fegen nun durch ihre Wohnung.

Carol hat auch noch eine kleine Hündin, die die beiden sofort adoptiert hat und ihnen sogar erlaubt, an ihr Gesäuge zu gehen (die Maus hatte zwei Welpen und dadurch noch genug Milch über).

Nun sind die zwei beiden mittlerweile 4 Monate alt, wollen aber immer noch bei der Kleinen trinken und dieses Engelchen erlaubt es ihnen auch, auch wenn ihr Bauch schon völlig zerkratzt ist und ihre Zitzen manchmal sogar bluten. Wisst ihr vielleicht einen Trick, um der kleinen Hundemama zu helfen (und die Racker vielleicht zu entwöhnen?). Die dortigen Tierärzte haben Carol nur gesagt, die Kätzchen selbst oder die kleine Mama legen den Zeitpunkt fest, aber sie scheint ja sehr zu leiden.

Danke und lieben Gruß aus Bremen,

Tatjana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 10.11.2009 20:16 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Eigentlich ist es die Mama, die den Zeitpunkt festlegt, spätestens dann, wenn sie keine Milch mehr hat und das Säugen für sie unangenehm wird. Die Kätzchen empfinden dabei Wärme und Geborgenheit.

Wie werden denn die Kleinen gefüttert? Katzenkinder in dem Alter sollten 4x täglich gefüttert werden, wobei sie sich jedes Mal satt fressen dürfen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 11.11.2009 09:31 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ursula hat geschrieben:
Wie werden denn die Kleinen gefüttert? Katzenkinder in dem Alter sollten 4x täglich gefüttert werden, wobei sie sich jedes Mal satt fressen dürfen.


Ganz genau, wenn die Kätzchen genug zu fressen bekommen, werden sie die Hündin bestimmt in Ruhe lassen. Mit 12 Wochen sind Kätzchen im Allgemeinen längst entwöhnt.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 11.11.2009 10:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Vielleicht könnte man der Hundemami ein paar Tage eine Art Schal um den Bauch schlingen, damit die Katzen nicht mehr ans Gesäuge kommen? Das muss doch mal wieder alles abheilen.

Sie selber scheint sich ja gar nicht zur Wehr zu setzen... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 11.11.2009 11:02 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
So plötzliches Abstillen ist nicht gut, da sich das Gesäuge dann erst recht entzünden kann, wenn mich nicht alles täuscht.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 11.11.2009 12:26 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ich habe keine Ahnung von Hunden und Gesäugen. Aber es hört sich für mich eben nicht normal an, wenn ich von einem "völlig zerkratzten Bauch" und "blutigen Zitzen" lese... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 11.11.2009 20:24 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 3216
Wohnort: Schwelm
Geschlecht: nicht angegeben
Naja, eine Katzenmama würde da andere Saiten aufziehen.....Bild

Sorry, aber mit Hunden kenne ich mich da nicht aus.
Scheint auf jeden Fall ein sehr geduldiges Tier zu sein.

_________________
Liebe Grüße Vera und Hope
Bild
Mohrle, Söckchen, Leni, Janosch + Minnie hinter dem Regenbogen.........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 11.11.2009 22:08 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo,

ich denke auch, dass man da wohl etwas tun sollte, wenn der Bauch schon zerkratzt ist und die Zitzen bluten...aber ich wüsste auch nicht was. Aber mir fallen da meine beiden Dauernuckler ein. Merlin (3 Jahre) nuckelt an seinem Schwanz und Lilly (1 1/2 Jahre) auch jetzt noch hin und wieder bei Henry an seiner "Brust". Was ich meine ist, dass es sich ja auch zu einer Gewohnheit entwickeln kann - wenn es das man nicht schon ist - und nicht unbedingt mit Hunger zu tun haben muss...Bild

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 12.11.2009 07:27 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11710
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Also die Idee mit dem Schal ist klasse, vielleicht lässt sich das irgendwie durchziehen??!! Wenn man immer ein Auge drauf hat??!! Sonst mit etwas einschmieren das sie da nicht mehr bei gehen??!! Zur Pflege für die Hündin vielleicht Vaseline?!!
Liebe Grüße viel Erflog

_________________
Bild
Grüße sendet Nicole mit Vanessa, Mausi u. Mogli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker