Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 27.04.2018 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Tierarzttraining
#1BeitragVerfasst: 06.09.2008 00:15 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 1439
Wohnort: Regensburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Wußte nicht in welche Kategorie, hoffe bin richtig (Erziehung).

Macht ihr eigentlich auch ein "Tierarzttraining" mit euren Fellgurken?

1x die Woche schau ich meinen in die Ohren, das Mäulchen und taste sie ab.
Sie haben richtig Spaß daran. Und für den TA Besuch kann es ja nicht schaden.

Würd mich nur mal interessieren, ob das noch jemand macht.

LG Woodstock


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 06.09.2008 09:13 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Bei Kiwi geht so etwas leider gar nicht... Bild Nach dem TA-Besuch von vor 2 Tagen ist sie wieder dermaßen auf der Hut vor uns... Bild Da müssen wir schon aus der Küche gehen, wenn sie am fressen ist - sonst schreckt sie bei jeder Bewegung hoch... Bild

Bei Yoko überhaupt kein Problem: abtasten, ins Mäulchen schauen (ist ja kaum noch etwas da) - wenn nebenbei noch "gekrabbelt" wird, ist das für sie absolut in Ordnung.

Tom kann ich nur abtasten und äußerlich anschauen, z.B. im Fell nach Flöhen schauen. In sein Mäulchen kann ich nur gucken, wenn er gähnt. Auf die Schnelle erkennt man das Ausmaß seines Zahnsteines dabei allerdings nicht.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 06.09.2008 09:41 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ja, ins Mäulchen schauen, abtasten usw. Aber alle lassen sich das eh nicht gefallen. Suche mir immer eine Ruhestunde der Miezen, dann geht es prima, vor allem, wenn dabei gekrault wird.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 06.09.2008 09:46 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Wir können mit unseren Beiden fast alles machen Bild
Vor allem Finn ist dermaßen geduldig...schon unnormal für eine Katze Bild
Naomi mag das Ganze net so gern, aber lässt es sich unter Meckern trotzdem gefallen.
Ins Mäulchen schauen ist auch kein Problem. Das dürfen wir ohne Probleme öffnen Bild
Nächsten Monat gehts mit den Beiden zum ersten Mal gemeinsam zum TA zum Rundumcheck, Blutbild und Entwurmen. Bin mal gespannt, ob sie da auch alles mitmachen oder anfangen zu zicken Bild Bild

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 06.09.2008 10:46 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
tja, leider hab ich dieses "Training" bei meinen Katern versäumtBild
Bei Molito jeht da gar nix, weder bei mir noch beim TA. Fellabsuchen ja, aber nit abtasten geschweige denn ins Maul gucke. Er hat auch nur noch seine Fang- und Schneidezähne
Herr Anton hingegen, darf ich ganz schnell ins Maul gucken, wehrt sich aber dagegen.
Mit Felisha hab ich von anfang an geübt und sie läßt es zu.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 06.09.2008 11:25 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 80
Wohnort: Weissenbrunn
Geschlecht: nicht angegeben
Ja hab ich mit Floh und Max von kleinauf gemacht, hat sich ausgezahlt, ich kann recht problemlos alles Kontrollieren.

Max hatte sich als Jungspund eine Hornhautverletzung zugezogen, wir mussten insgesamt 6x am Tag Salben ins Auge tun, ohne Probleme.

_________________
VG Marion, Floh u.Max


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 06.09.2008 12:06 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Auf so eine Idee bin ich bisher gar nicht gekommen, aber ich habe eine Transportbox in der Wohnung stehen, damit sie nicht gleich in Panik ausbrechen, wenn sie das Ding nur sehen. Sie schlafen übrigens auch sehr gerne darin.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 06.09.2008 14:06 
Gute Idee! Bild Ich sollte das auch mal machen. Aber ich weiß nicht, ob sich meine Katzen das gefallen lassen. Transportboxen waren von Anfang an immer integriert, wobei bei Krümel der Respekt davor immer noch nicht ganz vergangen ist. Kindheitstrauma!

Aber mit Paulinchen könnte ich wenigstens mal üben.

Krümel ist sehr gut im "Flüssigkeiten aus Einwegspritzen trinken". Das kann auch nützlich sein. Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 06.09.2008 18:43 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Hallo,

mir geht es da wie Ursula: Die Idee hatte ich noch gar nicht. Die Transportkörbe haben wir auch in der Wohnung - und unsere schlafen alle sehr gern darin. Mich erstaunt das immer: Obwohl jede Katze weiss, dass es damit zum TA geht, schlafen sie in den Körben.

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 06.09.2008 18:57 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich schließe mich Ursula und Rosi in allen Punkten an: Nein, auf die Idee bin ich auch noch nicht gekommen
- und: Ja, wir haben die Transportboxen auch so stehen, wo unsere auch alle sehr gerne drinnen schlafen.Bild

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker