Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 27.04.2018 04:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Tierarztkosten
#1BeitragVerfasst: 16.01.2008 14:09 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Da ich den Eindruck habe, dass unser TA sehr teuer ist, wollte ich mich einmal erkundigen, was Ihr so bezahlt.

Als wir mit unserem Nano beim TA waren, wegen dieser Flecken am Kopf habe ich beim ersten Besuch € 46,-- bezahlt, für die Untersuchung, Spritze gegen Juckreiz und habe eine Creme mitbekommen.

Beim zweiten Besuch - Untersuchung und Kortisonspritze - € 36,--.

Wenn wir vier Katzen impfen (Kombi-Impfung - ich werde zu Hause nachsehen, welche es waren) lassen, kostet es rund € 245,--.

Das nur einmal, um einige Preise zu nennen.

Bei uns im Reitstall gibt es viele Hunde- und Katzenbesitzer. Da zahlen manche Leute für die Impfung ihrer Tiere € 20,--.

Gibt es da irgend eine Gebührenordnung? Oder kann sich jeder TA alleine überlegen, was er so nimmt?

Wir zahlen inzwischen die TA-Kosten für fünf Katzen. Da macht ein Preisvergleich sicherlich Sinn.

Was zahlt ihr so beim TA?


Wir waren mit unserem TA immer zufrieden. Wir gehen schon über 20 Jahre dorthin. Er hat Röntgen und Sono und operiert selbst. Aber das ist kein Hexenwerk - das können andere Tierärzte auch.

Wenn man den TA wechselt, worauf sollte man ganz besonders achten?

Wir zahlen inzwischen die TA-Kosten für fünf Katzen. Da macht ein Preisvergleich sicherlich Sinn.

LG
Rosi

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 16.01.2008 14:49 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo Rosi,

mir erscheint es auch ziemlich teuer, was ihr für die Impfungen bezahlen sollt. Ich bin auch der Meinung, dass unsere Tierärztin zwischen 20,00 € und 30,00 € pro Nase nimmt. Wenn ich dann mal bedenke, dass wir im Dezember für Cocy, wo wir ja etliche Tierarztbesuche mit Injektionen, Medikamenten, usw. hatten, insgesamt ca. 400,00 € bezahlt haben, bist Du ja nur mit den Impfungen schon relativ nah an dem Betrag dran.

Eigentlich bin ich aber der Meinung, dass es einen Gebührenordnung gibt, der die Tierärzte unterliegen. Aber ich glaube die kann zwischen den Bundesländern variieren.

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 16.01.2008 15:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Rosi,

kannst du mal nach GOT (Gebührenordnung Tierärzte) googeln. Bin noch im Büro und hab den Link nicht hier.

Ansonsten melde ich mich heute Abend auch noch mal zu dem Thema. Hab die Rechnungen ja immer schön aufbewahrt...Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 16.01.2008 16:03 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 43
Wohnort: Buxtehude
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe bei meiner Tierärztin für die OP (Kastration) und Impfen meiner Luzie 120€ zahlen müssen, die ich auch noch in Raten (da ich gerade Hartz IV-Empfänger geworden bin) abstottern durfte.
Die Untersuchung und Medikamente nach ihrem Unfall (Beckenbruch, ich schrieb ja schon darüber, bzw. habe den Link zu der HP gesetzt), waren für mich kostenlos. Es gibt eben noch mit Herz...

_________________
=^..^=


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 16.01.2008 16:19 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Stimmt. Unsere Tierärztin hat uns auch schon Rabatt gegeben, als wir eine zeitlang einmal öfter zu ihr mussten.

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 16.01.2008 16:48 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 147
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Bild Hallo !

Ich hab jetzt auch mal in meinen Rechnungen gekramt. Ich zahle für die jährliche Impfung (inkl. Leukose) 52 € pro Katze.
Mit Paul war ich letzten Sommer wegen einem blutigen Po bei unserer , da hab ich für die Untersuchung (inkl. Rasur rund um den Po) 12 € bezahlt, die Injektion eines Antibiotikums (inkl. Antibiotikum) 16 € plus eine Halskrause (4,40) und Lebertran-Zinksalbe (1,30) für den Po.

Naja, ich muss aber auch sagen, dass es manches mal ein bisschen unterschiedlich ist. Und zwar gehe ich mit Mia und Paul in eine Gemeinschaftspraxis und die , zu der wir eigentlich schon seit dem Fund der Katzenbabys gehen, ist im allgemeinen etwas nachsichtiger, was die Leistungen betrifft. So bin ich damals mit Mia und Caruso zusammen hin, wenn einer von beiden was hatte, und meist hat sie dann auch beide durchgecheckt aber nur für einen die Untersuchung berechnet. Bei den kleinen waren das damals noch 9€.

_________________
Liebe Grüße Hatina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 16.01.2008 17:12 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Also, alles, was Ihr bisher schreibt, erscheint mir billiger, als das was ich derzeit bezahle.

Ich werde mich auf jeden Fall noch einmal nach dieser Gebührenordnung umsehen.

Ich finde es schade, weil wir schon so lange zu diesem TA gehen.

Wenn ich bedenke, Nano wurde bei seiner ersten Untersuchung gewogen, dann hat sie sich die Flecken angesehen und uns erklärt, was sie vermutet, was es sein könnte. Nano hat dann die Spritze gegen Juckreiz bekommen und die Creme - und das war alles. Kosten: € 46,--. Da wurde noch nicht einmal Fieber gemessen. Lediglich die Impfausweise wurden durchgesehen, der Chip gescheckt und festgestellt, dass eine erneute Impfung notwendig ist.

LG
Rosi

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 16.01.2008 17:28 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Naja, Spritzen können ja schon manches Mal teuer ausfallen. Mich irritiert aber etwas, dass er gar kein Fieber gemessen hat. Das gehört bei unserer Tierärztin mit zur Grunduntersuchung, wenn Katze krank ist. Aber das handhabt vllt. auch jeder anders mit dem Fiebermessen.

_________________
Selbst die kleinste Katze ist ein Meisterwerk - Leonardo da Vinci

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 16.01.2008 17:47 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Problem ist: manche machen wirklich nur das, was man ihnen sagt... BildHatten wir ja so mit Yokos Zähnen erlebt; geröngt wurde ihr Kiefer erst, nachdem WIR darauf bestanden haben. Hätte ich damals den Rat nicht aus einem Forum bekommen... Bild Von einem GUTEN TA erwarte ich aber, dass er mir auch Möglichkeiten aufzeigt - entscheiden kann ich dann ja immer noch.

So, hab jetzt auch mal ein paar Rechnungen rausgekramt. Kastriert waren unsere ja alle schon, da hab ich also keine Beispiele.

Tom wegen Struvit: Labordiagnostik Harn, Harnstatus (spezifisches Gewicht, Sediment) Euro 20,50

Yoko wegen Blasenentzündung:
Untersuchung mit Beratung Euro 15,50
Injektion Krampflöser und Antibiotikum Euro 8,47
5 Tabl. Antibiotikum für 10 Tage (Baytril) Euro 7,35

Yoko wegen Zähnen:
Sedierung Euro 20,90
Herz-/Kreislaufuntersuchung Euro 10,50
Ziehen von 6 (!) Backenzähnen insgesamt Euro 26,00
Injektion von Antibiotikum und Schmerzmittel Euro 2,10

Kiwi wegen Erkältung mit Fieber, stark entzündetem Hals, geschwollenen Lymphdrüsen:
Allg. Untersuchung mit Beratung Euro 15,50
Injektion von Antibiotikum Euro 9,50
Folgeuntersuchung Euro 13,50
1 ml Zylexis Euro 10,45

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 16.01.2008 22:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Also, irre ich mich jetzt oder sind Euere Tierärzte alle billiger, als meiner BildBildBildBildBild

LG
Rosi

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 16.01.2008 22:10 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Rosi, es wäre sehr hilfreich, wenn Du die Rechnung detailliert aufführen würdest. Des Weiteren gibt regionale Unterschiede.

Ich darf meine Rechnungen gar nicht anschauen.

Hier der Link zur Gebührenordnung für Tierärzte.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 16.01.2008 23:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
[BLOCKQUOTE][BLOCKQUOTE]
@ Ursula,

sind Deine TA-Rechnungen auch so hoch?

Ich habe leider nur ältere Rechnungen gefunden. Ich habe keine Ahnung, wo die letzten Rechnungen sind. Wir haben längere Zeit keine Ablage gemacht Bild. Die hat sicherlich noch mein Mann, weil er sie bezahlt hat.

War eine Rechnung für den Mümpel:

Pilztest: € 11,51
Nachuntersuchung/Behandlugn € 13,28
Mycofug Creme € 3,22
Angewandte Medikamente: € 1,62
MwSt. € 5,63
Summe: € 35,26

Im Rahmen der gleichen Erkrankung:

Nachuntersuchung € 18,49
Advocate 40 Katze - 3 Pip. € 7,80
KImavero - 100 ml € 6,8
Angewandte Medikamente € 0,62
MwSt. 6,40
Summe: € 40,11

Im Zusammenhang mit Mümpels Pilzerkrankung fehlt meiner Meinung nach noch eine Rechnung (hoffentlich hat mein Mann die nicht weggeworfen). Die beiden Rechnungen sind dann zusammen € 75,37. Ist das in Ordnung?

Jetzt habe ich noch eine Rechnung über die Impfungen gefunden:

RCP/FeLV/FIP-Impf. € 52,64 plus € 10,00 MWst. = € 62,64 pro Katze

Auf dieser Rechnung haben wir noch andere Sachen, für das reine Impfen zahlen wir also für drei Katzen € 187,92 plus € 35,70 MWst. also zusammen € 223,65..

Ist das o.K.?

Ich habe einmal in diese Gebührenordnung gesehen. Da steht für Katze impfen € 7,00. Dann müssen noch irgendwelche Untersuchungen gemacht werden und die Kosten für den Impfstoff. Ist da € 52,64 netto passend?

LG
Rosi
[/BLOCKQUOTE][/BLOCKQUOTE]

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 16.01.2008 23:07 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Rosi, die Medikamente kann ich nicht nachvollziehen, da meine Katzen andere bekommen.

Aber: Folgeuntersuchung im gleichen Behandlungsfall mit Beratung = 10,78 ohne MwSt
Und: Allgemeine Untersuchung mit Beratung = 12,52 ohne MwSt

Impfung Katzenschnupfen/Katzenseuche = 35 €

Wenn Du mal Zeit hast, kannst Du Dir ja die Gebührenordnung ansehen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 16.01.2008 23:16 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
@ Ursula,

da zahle ich aber bei allen Untersuchungen mehr. Die von mir angegebenen Preise beinhalten keine MwSt. Die rechnet er ja erst hinterher dazu.

Schön wäre es, wenn jemand die gleiche Impfung gemacht hätte - dann könnte man direkt vergleichen.

Von der Behandlung her, waren wir immer mit diesem TA zufrieden. Ich sind ja schon viele Jahre dort.

Nur jetzt sind wir im Zusammenhang mit Nano etwas verunsichert. Wenn wir da noch lange im Trüben fischen, wird das richig teuer. Diagnostik wurde nicht wirklich gemacht - zumindest bisher nicht. Wenn wir wieder dorthin gehen, will man den Kater sedieren und Hautstanzen entnehmen. Das ist für den Kater nicht angenehm und ich bin mir nicht sicher, ob es überhaupt notwendig ist.

Deshalb unsere Überlegung einmal einen anderen TA auszuprobieren.

Die Preise kommen da natürlich erschwerend hinzu.

LG
Rosi

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 16.01.2008 23:18 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Rosi,

es wäre vielleicht sogar sinnvoll, Nano einem 2. TA vorzustellen. Das wäre doch eine Gelegenheit.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker