Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 27.04.2018 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Tätowierungen bei Katzen sollen verboten werden lt TA
#1BeitragVerfasst: 27.10.2010 09:48 
Offline
Streuner
Streuner
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 24
Wohnort: Emden
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 1
Guten Morgen an alle!!

Ich habe heute morgen unseren Kian zum Ta gebracht da er nun kastriert werden muss und einen Chip bekommt.

Habe mal nachgefragt ob man auch noch tätowieren lassen kann, aber in der Praxis wurde mir bestätigt das es verboten wird. Das hatte ich vor einer Weile schon mal im Internet gelesen.

Außerdem wurde mir gesagt das tätowieren bringe nicht viel, da die Zahlen oder Buchstaben ohnehin nach 3-4 Jahren verblassen, bzw. oftsmals nicht mehr zu erkennen sind.

Deshalb wird man mehr und mehr zum Chip übergehen.

Der Chip kostet übrigens bei unsrem TA 25€ .

_________________
[i]Liebe Grüße[/i]
[i] Ivonne [/i]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 27.10.2010 10:01 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Unsere Katzen sind tätowiert und gechipt. Weshalb man das Tätowieren verbieten lassen will, leuchtet mir nicht so ganz ein, da ja nicht jeder so ein Chip-Lesegerät hat, der eine Katze findet. Wenn eine Tätowierung im Ohr ist, kann auch jeder Laie erkennen, dass das Tier einen Besitzer hat.

Da das Tätowieren bei unserer in Narkose im Zusammenhang mit der Kastration gemacht wurde, sehe ich da eigentlich kein Problem.

Ich drücke die Daumen, dass Kian die Kastration gut wegsteckt. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 27.10.2010 19:25 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Bin gespannt, wie Kian die Kastration überstanden hat. Ich hoffe, es geht ihm gut.

Ivonne, was sagt denn der TA, warum Tätowierungen verboten werden? Wenn man es nicht mehr machen will, verstehe ich ja, aber warum ein Verbot?

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 27.10.2010 22:53 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ab 2011 müssen Tiere, die in ein EU-Land reisen, gechipt sein, eine Tätowierung ist dann nicht mehr gültig. Bisher war es so, dass auch eine gut lesbare Tätowierung anerkannt wurde.

Wenn Du nicht vor hast, mit Katze zu verreisen, müsste doch eigentlich eine Tätowierung ausreichen. Über ein grundsätzliches Verbot konnte ich nichts finden.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 27.10.2010 23:03 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich denke, es ist schon zu spät, Kian ist bereits heute beim TA gewesen. Frag mich nur, weshalb Tätowierungen verboten werden.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 27.10.2010 23:51 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich könnte mir vorstellen, dass so eine Tätowierung auch manipulierbar ist.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 28.10.2010 06:19 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Unsere Lulu wurde bei der Kastra auch nur im Ohr tätowiert; ich weiß nicht, ob es damals schon Chips gab. Wir hatten nie vor, mit ihr zu verreisen! Als Freigängerin war somit gleich ersehbar, dass sie jemandem gehört.

Viele freilebende Katzen werden ja auch kastriert. Aber wozu sollten diese einen Chip bekommen, der ja nicht wenig Geld kostet, das Tierschützer wieder für eine andere Kastra gebrauchen könnten? Da müsste doch eine Tätowierung völlig ausreichend sein... Bild In Spanien wird häufig bei diesen Tieren eine Ohrspitze abgeschnitten oder eine Kerbe gemacht.

Gerade bei Futterkolonien geht es ja darum, gleich sehen zu können, welche Katze gar nicht erst eingefangen werden muss, weil sie schon kastriert ist!

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 28.10.2010 07:00 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ist es bei Katzen aus Futterkolonien nicht so, dass sie, wenn sie kastriert wurden, eine Kerbe ins Ohr bekommen?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 28.10.2010 07:20 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ich bin mir nicht sicher, ob alle in unterschiedlichen Bundesländern es einheitlich handhaben. Die Tiere der Futterkolonien von dem Katzenschutz in Hamburg, woher Tom stammt, lassen tätowieren. Eine Kollegin einer anderen Abteilung (wir treffen uns hin und wieder beim Rauchen... Bild) hat mir das jedenfalls so erzählt.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 28.10.2010 07:39 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Mit einer Kerbe im Ohr, wären m. E. freilebende Katzen sofort erkennbar, gerade bei Einfangaktionen. Eine Tätowierung ist nicht immer sofort erkennbar und die Katzen sind mitunter bereits so wild, dass sie sich nicht anfassen lassen. Somit würde den Tieren ein Transport in eine TA-Praxis und der damit verbundene Stress sowie eine evtl. Sedierung, um nach einer Tätowierung schauen zu können, erspart bleiben und sie könnten noch vor Ort wieder freigelassen bzw. erst gar nicht eingefangen werden.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 28.10.2010 09:10 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Für solche Aktionen ist eine Kerbe mit Sicherheit die beste Lösung. Einen Chip kann man ja bei einer wilden Katze auch nicht problemlos feststellen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker