Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 27.04.2018 04:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gebührenerhöhung
#1BeitragVerfasst: 22.07.2008 18:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Die TA-Gebühren wurden zum 8. Juli 2008 um 12% erhöht, siehe

Quelle und Artikel

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 23.07.2008 01:24 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 147
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Oh ha, na da bin ich mal gespannt, wie es uns ergehen wird, wenn wir Ende des Jahres zur Routine zum TA gehen (und zum Impfen)...

Aber ich habe eh immer eine leichte Erhöhung von Jahr zu Jahr wenn ich mir die TA Rechnungen so ansehe...

_________________
Liebe Grüße Hatina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 23.07.2008 15:46 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 656
Wohnort: Witzenhausen
Geschlecht: männlich
Anzahl der Katzen: 1
Unser Tierarzt hat sowieso schon die Erhöhungen bis zum Jahr 2050 vorweggenommen.

_________________
LG Wolfgang und
die Fellnasen Sally R.I.P., Tinka R.I.P. und Benno


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 23.07.2008 16:20 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Wolfgang hat geschrieben:
Unser Tierarzt hat sowieso schon die Erhöhungen bis zum Jahr 2050 vorweggenommen.


Bild Bild Bild

Aber die Gebühren sind ganz klar in der GOT festgelegt. Das Ziehen eines Zahnes z.B. kostet bei jedem TA gleich viel. Unterschiede kann es nur geben zwischen dem einfachen bis zum dreifachen Satz - also bei erschwerten Umständen oder so.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 23.07.2008 16:53 
Ich glaube nicht, dass das was mit "erschwerten Umständen" zu tun hat. Wir haben hier eine , die den einfachen Satz nimmt. Immer. Und eine andere, die ist schweineteuer. Auch immer. Die sind da wohl relativ frei in dem, was sie nehmen dürfen. Das Minimum ist der einfache Satz.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 23.07.2008 18:47 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Tierärzte sind nicht - wie z. B. normale Ärzte - an die Gebührenordnung gebunden.

Die Gebührenordnung dient nur als Richtlinie.

Deshalb können die Tierärzte die Gebühren erhöhen, wann sie wollen. Und deshalb gibt es teuere und preiswertere .

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 23.07.2008 19:39 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Rosi,

soweit ich weiß, sind an die Gebührenordnung gebunden, dürfen allerdings bis zu einem gewissen Prozentsatz aufschlagen. So habe ich es wenigstens in Erinnerung, oder irre ich mich da?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 23.07.2008 19:49 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19496
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Im 4. Absatz der Übersicht steht ganz klar:


Gebührenordnung - Merkblatt für Tierhalter
Die Bundestierärztekammer möchte Sie mit diesem Merkblatt darüber informieren, wie Tierärzte ihre Leistungen berechnen: Nach derGebührenordnung für Tierärzte (GOT), einer bundeseinheitlichen Rechtsverordnung.

Sie können aber zwischen dem ein- und dreifachen Satz abrechnen; und dieses wiederum ist wohl Auslegungssache jedes einzelnen TA.
Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 23.07.2008 19:52 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke Angela, das meinte ich.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 24.07.2008 07:57 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Also wenn ich sehe, wie unterschiedlich unsere die Gebühren verrechnen, dann scheint sich zumindest ein TA nicht daran zu halten. Bei uns im Reitstall sind inzwischen fast alle dort weggegangen wegen der Rechnungen. Die Leute dort sind inzwischen bei unterschiedlichen , die aber alle preiswerter sind.

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 24.07.2008 22:14 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Drottning hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass das was mit "erschwerten Umständen" zu tun hat. Wir haben hier eine , die den einfachen Satz nimmt. Immer. Und eine andere, die ist schweineteuer. Auch immer. Die sind da wohl relativ frei in dem, was sie nehmen dürfen. Das Minimum ist der einfache Satz.
Das hängt wohl auch von der technischen Ausstattung der Praxis, Personalkosten u.ä. ab. Hier in der Tierklinik sagte mir der Chef vor Jahren, dass er mit dem einfachen Gebührensatz seinen Betrieb nicht aufrecht erhalten könne.

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 29.07.2008 12:29 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 789
Wohnort: 40789 Monheim
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 0
Hi Silvia,

die Gebührenordnung wird von den Tierärzten sehr unterschiedlich gehandhabt.
Einmal, hängt es von der Ausstattung der Praxis ab, ob Landtierarzt, Stadttierarzt, mobile Tierhilfe oder Tierklinik und natürlich auch noch ein Nachtzuschlag, wenn das Tier in der Nacht untersucht oder behandelt werden muss. Ich habe festgestellt, dass die Landtierärzte günstiger für die Patienten abrechnen. Es gibt aber auch hier Unterschiede zu den einzelnen Bundesländern.
Aber im Grunde nehmen alle was sie wollen. Kaum einer kümmert sich um die Gebührenordnung. Des Deutschen liebstes Kind ist sein Haustier. Da nehmen die Leute sogar noch einen Kredit für auf.

LG Ilse. Bild

_________________
Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.
Quelle: J. B. Moliere


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 29.07.2008 14:21 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19845
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ilse hat geschrieben:
Des Deutschen liebstes Kind ist sein Haustier. Da nehmen die Leute sogar noch einen Kredit für auf.
LG Ilse. Bild

... und ich dachte bisher, es wäre das Auto Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 29.07.2008 17:14 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 789
Wohnort: 40789 Monheim
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 0
Ilse hat geschrieben:
... und ich dachte bisher, es wäre das Auto Bild


Hallo Ursula,
bei den Spritpreisen ist das nicht mehr so dolle. Man könnte dann höchstens sagen:
"Des reichen Deutschen liebstes Kind ist das Auto". Die meisten deutschen Autobesitzer haben ihr Auto nur noch zur beruflichen Nutzung u. weil sie sich auf öffentliche Verkehrsmittel nicht verlassen können.

LG Ilse. Bild[/quote]

_________________
Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.
Quelle: J. B. Moliere


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 29.07.2008 17:15 
Na, ob man da so verallgemeinern kann, wage ich dann doch zu bezweifeln....


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker