Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 09.12.2016 06:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Selber kochen!?
#1BeitragVerfasst: 04.02.2008 10:08 
Offline
Streuner
Streuner
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Cleo (ca.6 Monate alt) frisst neuerdings kein Nassfutter mehr ,nur noch Trockenfutter .Deshalb habe ich auch mal eine teurere Marke ausprobiert ,das mag sie zwar,aber wie gesagt,es ist nicht gerade billig .Ich würde gerne nur mal ausprobieren,ob sie selbstgekochtes Futter auch mag.Hat das jemand schonmal ausprobiert?Habt ihr vielleicht ein einfaches Rezept,für das man nicht so viele Zutaten braucht?

_________________
Katzen machen glücklich :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 04.02.2008 10:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Cleopatra,

und erst einmal herzlich Bild

Zum Ausprobieren könntest du einfach ein Hühnchen kochen, natürlich ohne Gewürze. Und das Fleisch lässt du deine Katze dann kosten. Nur bitte keine gekochten Knochen geben, die splittern nämlich.

Vielleicht mag sie auch Rohfleisch? Z.B. Rinderhack, Putenschnitzel, Rindergulasch?

Solltest du aber durch Rohes oder Gekochtes ihren gesamten Speiseplan zusammensetzen, musst du supplementieren.

Welches Futter hattest du ihr denn bisher angeboten? Nur Trofu finde ich nicht gut... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 04.02.2008 10:48 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Cleopatra,
herzlich willkommen Bild

Kochrezepte findest du z. B. hier: Rezepte für Katzenfutter

Diese Rezepte dienen allerdings nur als Ergänzungsfutter. Um die Katze richtig zu ernähren, benötigt sie weiterhin Katzenfutter, sonst treten im Laufe der Zeit Mangelerscheinungen auf.

Wenn Du Deine Cleo dauerhaft mit selbstgemachtem Futter verwöhnen möchtest, wirst Du barfen müssen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 05.02.2008 13:15 
Offline
Streuner
Streuner
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: nicht angegeben
Schonmal danke für die Antworten! Ich wollte sie mit selbstgekochtem Essen nur abundzu mal verwöhnen :D ,sodass ich etwas Abwechslung in den Speiseplan bringen kann...

_________________
Katzen machen glücklich :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 28.06.2008 19:00 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hey,

ich hab grad diesen Thread entdeckt und auch nochmal ein paar Fragen dazu:

Ich koche ab und an auch z.B. Hühnerbrust, Rindsgulasch, frisches Fischfilet oder Hühnerherzen+Mägen mit etwas Salz zu nem Süppchen und geb dann etwas Taurin und Erbs- oder Reisflocken hinzu. Was für eine Mahlzeit davon zu viel ist, friere ich ein und wärme es beim nächsten Mal wieder auf.

Gehen durch das Kochen eigentlich zu viele Nährstoffe verloren? Und wie sieht es mit der Verwertung der dann denaturierten Eiweiße im Vergleich zum Rohfleisch aus?
In jedem Falle trinken sie die Brühen für ihr Leben gern, weshalb ich gerade bei warmen Temperaturen gern mal solch eine Mahlzeit serviere.

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 28.06.2008 19:15 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
@ Juli, Dein Rezept werde ich auch mal ausprobieren. Bin auch gerade dabei, wieder mehr NaFu
anstelle TroFu zu geben.

@ Cleopatra, habe das gleiche Problem wie Du. Meine fressen auch am liebsten TroFu. Das mit dem
Selbstkochen oder Rohfütterung versuche ich auch gerade, aber nur für zwischendurch, wegen der
Zusätze, mit denen ich mich noch nicht so auskenne.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker