Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 11:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: "Reinstopfen" oder übers "Mampf nachdenken"
#1BeitragVerfasst: 29.09.2013 18:10 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4462
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Bin auf eine Überlegung gekommen :idea:




Ob es sein kann,das Katzen,die ihr Futter reinstopfen mehr Speck ansetzen? :dontknow:


Julius und Jerry bekommen ja die gleiche Menge an Mampf.... :Faim01:


Julius: schlank,7 kg-futtert langsam,dreht und wendet das Fleisch,(überlegt was für ne Fleischsorte das wohl ist) guckt sich mal um,kaut alles gut durch :ich-warte: :ich-warte:

Jerry: moppsig,9,5kg- stopft und schlingt in einen Wahnsinnstempo alles rein,was sich in seinem Napf befindet :girlkuchendn3: :girlkuchendn3: :augenreib:




Es heißt doch eigentlich auch bei Menschen,das man langsam essen soll,weil es gesünder ist.

Soll man nur langsam essen,damit die Verdauung gut klappt oder hat es auch etwas damit zu tun,das man sonst auch mehr ansetzt?

Also,das wäre dann des Rätzels Lösung bei Jerry :thumbsup: :mrgreen:

Die Verdauung klappt auch bei Jerry prima :kichern: Muss nicht puppsen und nie Dünnpfiff...ab-und an mal ein Bäuerchen :zwinker-girl:

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Reinstopfen" oder übers "Mampf nachdenken"
#2BeitragVerfasst: 29.09.2013 18:25 
also bei uns is das so :

stan kommt angepest, mampft 5 Brocken.... geht wieder
olli kommt langsamer und mampft wie blöde aus seinem napf und wenn stan weg ist, auch aus seinem napf und zwischen durch noch TroFu.. :Faim01: :Faim01: :Faim01: :Faim01:

Sie wiegen aber genau gleich
keine ahnung wie das geht :dontknow:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Reinstopfen" oder übers "Mampf nachdenken"
#3BeitragVerfasst: 29.09.2013 18:28 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Der Stoffwechsel funktioniert bei jeder Katze (wie bei Menschen übrigens auch) anders und daher denke ich, dass auch jede Katze individuelle Bedürfnisse an die Menge hat. Eine aktive Katze benötigt auch mehr Futter als eine eher ruhige Katze. Das lässt sich also nicht so über den Daumen peilen. Bei unserem Tommi halte ich die Futterrationen immer etwas geringer, da er leichter ansetzt, als z.B. unser Merlin. Tommi schläft gerne und viel und Merlin ist immer in Bewegung, das spielt auch eine erhebliche Rolle.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Reinstopfen" oder übers "Mampf nachdenken"
#4BeitragVerfasst: 29.09.2013 18:41 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4462
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
@hamaco
deine Jungs sind ja auch noch am wachsen,da läßt sich wohl noch schlecht was dazu sagen. :1_(22) Bin gespannt wie die sich entwickeln...einer dünn,der andere dick :lol: wer weiß? :dontknow:

@Edda
Jerry tobt mehr als Julius.
Julius ist trotz seiner 10 Jahren aber im Durchschnitt mehr wach,als Jerry.

Dann hat Jerry wohl auch einen nicht so guten Stoffwechsel,Fettverbrennung :idea: Aber satt werden muß er ja auch.Aber ich habe auch so die Vermutung,das ich ihn nie schlank hin bekomme. 8-)

Ich habe auch einen schlechten Stoffwechsel :6z6

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Reinstopfen" oder übers "Mampf nachdenken"
#5BeitragVerfasst: 29.09.2013 20:56 
ich wette olli wird drahtig und bei Stan muss ich gucken, dass er die beine noch aufn boden kriegt :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Reinstopfen" oder übers "Mampf nachdenken"
#6BeitragVerfasst: 29.09.2013 21:10 
Püppie futtert den Tag über immer kleine Häppchen NF und TF hat sie immer stehen.Sie ist ein zartes Püppchen geblieben. :haustier:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker