Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 09.12.2016 06:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Katze mag kein Indoor - Futter
#1BeitragVerfasst: 16.02.2008 14:21 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo!!!!

Seit ein paar Tagen muss ich neue Überlegungen anstellen, was die Futterfrage angeht.
Meine Kitty, geschätzte 8 Jahre alt, hat seit einiger Zeit leichte Verstopfung. Sie ist übergewichtig
und eine Indoor Katze.

Bis vor kurzem hat sie noch Trockenfutter Royal Canin Fit 32 im Wechsel oder auch gemischt mit Nutro Adult bekommen. 3 mal in der Woche bekommt sie auch Nassfutter Sheba, rohes Rindfleisch nur 1 mal im Monat.
Das ging 7 Jahre gut. Keine Probleme. Trinkt auch normal, keine Verhaltensänderung.
Jetzt leichte Verstopfung, die durch Gabe von Sahne etwas behoben werde konnte. Aber nur etwas.
Nachdem die Sahnezufuhr gestoppt wurde, flutschte es wieder nicht o recht. Nun kann ich schlecht meine dicke Katze von wieder 7,2 Kilo nicht mit Sahne füttern......( sie war bereits 8 Kilo schwer und auf 6,9 Kilo runter).

Ich wollte nun mehr Nassfutter füttern und einwenig Indoor Futter dazu gegen. Indoor Futter ist igitt. Und ich werde mit Verachtung gestraft. Trockenfutter liebt sie mehr als Nassfutter. Habe nun Indoor Futter Royal Canin Inddor 27 mit Ihrem Lieblings Royal Canin Fit 32 1:1 gemixt. Sie läßt Nassfutter oft stehen und man muss es entsorgen. Dann schiebt sie Hunger....ich kann ja schlecht eine Schale nach der anderen aufmachen und dann nach ein paar Happen wegtun. Trockenfutter finde ich auch sehr praktisch, weil man davon nichts wegschmeissen muss, wenn Mietze davon nichts frisst.
Die Kombi Nass und Trockenfutter finde ich sehr gut. ......

Also wie gesagt, ich füttere nun 5 Tage Nassfutter und nur etwas Trockenfutter dazu. Statt zuvor nur Trockenfutter und nur 3mal die Woche Nassfutter dazu.

Für Anregungen wäre ich dankbar.......louyoooBild

Könnt ihr mir event. eine Tip geben, welche Indoor Futtersorte Eure Mietzen bevorzugen?

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 16.02.2008 14:31 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hi louyooo,

soweit ich weiß, gibt es Indoorfutter nur als Trockenfutter und hat wohl etwas mit den Haarballen zu tun, weil Indoorkatzen keine Möglichkeit haben, wenn nicht vom Besitzer bereitgestellt, Gras zu fressen.

Ich persönlich gebe darauf nichts, ebenso wenig auf Trockenfutter, dass die Zähne reinigen soll. Achte lieber darauf, dass die Zusammensetzung des Futters stimmt und kein Zucker, in welcher Form auch immer, enthalten ist.

Füttere sie mit Nassfutter, das ist auf jeden Fall gesünder. Auch hier muss ich oft Restfutter entsorgen. Trockenfutter kannst Du als kleines "Schmankerl" bereitstellen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 16.02.2008 14:43 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
das hört sich gut an......also bist Du auch der Meinung, das die Umstellung so okay ist?!

Das mit dem Trockenfutter ist eine sehr praktische und sparsame Lösung. Aber wenn Mietze es daduch nicht gut geht, werde ich meine "Faulheit" überwinden und meinen Geldbeutel etwas mehr strapazieren.

Dann wird sich Frauchen halt ein Paar Schule im Jahr weniger kaufen.......BildBildBildBild

Also damit keine falsche Vorstellung in euren Köpfen umher geht.
Zuerst kommt mein Kind (Katze), dann kommt eine gaaaaaaaanze Weile nix....Bild...und dann komme ich, irgendwann........Bild

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 16.02.2008 17:37 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 4
Mein Paulchen neigt ja auch zum Dickwerden, deswegen gibt es bei uns überhaupt kein Trockenfutter. Höchstens mal hin und wieder als Leckerchen, sonst nur Nassfutter. Ich habe damit bisher noch keine Probleme gehabt und kann auch das Gewicht bei Paulchen halten.

_________________
Siggy und [img]http://foto.arcor-online.net/palb/alben/71/520071/400_3935633236306661.jpg[/img]


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker