Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 04.12.2016 04:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gewicht zunehmen
#1BeitragVerfasst: 19.05.2009 21:25 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 147
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo,

gibt es denn irgendein Futter, das helfen könnte, dass unser Kater ein bisschen zulegt?

Er ist ein Maine Coon Mix, wiegt knapp 4kg, ist fit und munter, frisst eigentlich normal - aber er ist ,jetzt nachdem das Winterfell weg ist, total dürr. Kein Bäuchlein und hinten an der Hüfte ganz knochig.

Also es ist nicht so, dass ich hier ein kleines kugelrundes Monster kreiren möchte, aber er ist echt knochig.

Entwurmt wird er regelmäßig, da Freigänger, bekommt auch Malzpaste und Futter für einen guten Haarabgang (er erbricht auch keine Fellknäuel oder so)...

Ich dacht, vielleicht habt ihr eine Idee, bevor ich doch mal zur gehe.

Danke schon mal.

_________________
Liebe Grüße Hatina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 19.05.2009 21:31 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Hatina Bild

bevor Du Dir wegen des Futters Gedanken machst, solltest Du von Paulchen (so heißt er doch Bild) ein großes Blutbild erstellen lassen, am besten mit Geriatrie, denn hier wird auch der Wert der Schilddrüse ermittelt. Im normalen großen Blutbild ist dieser nicht enthalten. Ganz einfach um auszuschließen, dass irgend etwas Organisches vorliegt. Es muss nichts Schlimmes sein, aber Du solltest es vorher abklären, falls noch nicht geschehen. Evtl. auch den Kot eingehend untersuchen lassen, da er Freigänger ist, denn die üblichen Wurmkuren helfen nicht gegen alle Darmparasiten.

Halte uns doch bitte auf dem Laufenden. Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 20.05.2009 07:04 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1974
Wohnort: Kerpen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hey Hatina,

ich schließe mich Ursula an. Du solltest mit ihm zum TA gehen und abklären lassen ob das Geringe gewicht keine Gesundheilichen Ursache hat.

Wir haben auch einen Maine Coon Kater dier ca 5,8 wiegt und wenn ich mir ansehe wie schlang er ist dann muss deienr ja sehr dünn sein.

Wenn Gesundheitlich alles OK ist kann man z,B mit Rinderfettpulver welches man in der Tierhandlung gibt etwas nachhelfen das er etwas mehr auf die Rippen bekommt.
Aber nur wenn er sonst absolut Gesund ist.
Ist er den Katstriert???

_________________
Liebe Grüße Karen

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 20.05.2009 10:14 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Also knapp 4 kg ist für einen Maine Coon Mix wirklich wenig. Unser Coonie Arthus wiegt mit 2 Jahren 8 kg (ist allerdings auch ein Riese).
Wenn tierärztlich abgeklärt ist, dass keine Krankheit dahinter steckt, kannst Du ihm auch öfter mal etwas Butter vom Löffel schlecken lassen oder etwas mit Wasser verdünnte Sahne geben, evtl. auch seine Futterrationen vergrößern, lass ihn fressen, soviel er mag. Was fütterst Du denn?

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 21.05.2009 11:45 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 147
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke für Eure Antworten.

Ich denke ich werde nächste Woche mal bei unserer vorbeigehen und Paul vorstellen. Dann soll sie ihn sich nochmal genau angucken. Dass er recht dünn ist, haben wir auch schon hin und wieder diskutiert.

@ Ursula:
An die Schilddrüse habe ich auch schon gedacht... Aber ich hoffe mal, dass da nichts ist. Werde es wohl einfach mal abchecken lassen.

@ Edda:
Ich füttere überwiegend Almo nature und gebe auch Royal Canin TroFu.
Hinzu kommt, dass ich immer mal eine andere Sorte Futter "teste", um Katze ein bisschen Abwechslung zu bieten und in der Hoffnung, dass sie sich nicht auf ein Futter einschießen und nichts anderes mehr annehmen. Z.Zt. bekommen sie noch Porta21 oder Tix.
Tja und sonst... ab und an mal ein Würfel rohes Rindfleisch oder auch mal gekochtes Geflügelfleisch. Quark oder Käse mögen beide nicht.

@ Karudo:
Ja, Paul ist kastriert. Ich habe ihn aus dem TH geholt, da war er geschätzt 3/4 Jahr alt und war gerade kastriert worden. Mittlerweile ist er so um 3 1/2 Jahre alt.


Werde mich wieder melden, wenn wir bei unsere waren.

_________________
Liebe Grüße Hatina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 21.05.2009 11:46 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hatina hat geschrieben:
@ Ursula:
An die Schilddrüse habe ich auch schon gedacht... Aber ich hoffe mal, dass da nichts ist. Werde es wohl einfach mal abchecken lassen.

Die Schilddrüse wäre das kleinere Übel, wenn die Krankheit rechtzeitig erkannt wird und lässt sich mit Medikamenten gut behandeln. Die soll ihm einfach mal Blut abnehmen und ein geriatrisches Profil anfordern.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 21.05.2009 13:07 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Almo nature ist ja ein gutes Futter, aber bei der Zusammensetzung fehlen Angaben, welche Vitaminzusätze, Taurin, Calcium, Fett usw. drin sind. Ist es denn ein Alleinfuttermittel?

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 21.05.2009 17:34 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1974
Wohnort: Kerpen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Edda hat geschrieben:
Almo nature ist ja ein gutes Futter, aber bei der Zusammensetzung fehlen Angaben, welche Vitaminzusätze, Taurin, Calcium, Fett usw. drin sind. Ist es denn ein Alleinfuttermittel?


Genau das gleiche ging mir gerade auch druch den Kopf und soviel ich weis ist es kein Alein Futter nur mit dem Almo nature Trockenfutter zusammen ist es ausgewogen.

_________________
Liebe Grüße Karen

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 21.05.2009 18:48 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 05.2008
Beiträge: 991
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe dasselbe Problem mit meinem Perserkater Troll, habe deswegen im Dezember ein geriatrisches Profil machen lassen, obwohl er da erst füneinhalb war.

Es war alles in Ordnung, aber er ist und bleibt spindeldürr, ebenfalls hinten knochig, obwohl er normal frisst. Aber er ist topfit.

_________________
Liebe Grüße von Silvia mit Troll und Alisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 23.05.2009 09:30 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 147
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ Edda & Karudo:

lt. Hersteller ist Almo nature Alleinfuttermittel. Aber hier wird parallel immer noch Royal Canin Trofu geknabbert. :-)

_________________
Liebe Grüße Hatina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 23.05.2009 14:54 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 1439
Wohnort: Regensburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Almo nature hat doch bei Stiftung Warentest nicht so gut abgeschnitten. :girldenken
Ist ja eigentlich nichts anderes, wie wenn ich Hühnchen koche und das Fleisch mit dem Kochsud füttere.
*nich schlagen*

_________________
LG Woodstock mit den Fellgurken Milo und Benny und Pippin

Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 23.05.2009 23:16 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 147
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@woodstock:
Du hast wohl recht, wahrscheinlich könnte man das auch selbst machen, aber ich muss sagen, dass es mir zu aufwändig ist selbst für meine Katzen zu kochen und dabei noch auf ausreichende Versorgung mit Nährstoffen und Zusätzen zu achten.
Es gehört wohl doch noch ein bisschen mehr dazu als nur Hühnchen zu kochen und mit dem Sud zu füttern (das gibt es bei uns nur bei Durchfall und hat dann eine super regulierende Wirkung), wenn ich sie dauerhaft selbst bekochen möchte...

Dass Almo nature schlecht abgeschnitten hat, hatte ich vorher noch nicht gehört. Hast Du genauere Infos dazu bzw. weshalb es so schlecht bewertet wurde?

_________________
Liebe Grüße Hatina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 23.05.2009 23:22 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Leute, ich glaube, es ist nicht ok, wenn ihr selbst Katzenfutter bewertet. In einem Forum dürfen nur Tatsachen genannt werden, die auch belegt werden können. Aber lest am besten bitte selbst mal die Forenregeln.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 24.05.2009 09:40 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 1439
Wohnort: Regensburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
@ Edda
Wollte nicht selbst bewerten sorry
Ich such mal im I-Net den Artikel, da ich die Zeitschrift nich mehr hab.
Nochmal großes SORRY :oops:

_________________
LG Woodstock mit den Fellgurken Milo und Benny und Pippin

Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 24.05.2009 09:50 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 04.2008
Beiträge: 1439
Wohnort: Regensburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
http://www.hr-online.de/website/radio/h ... t_35096980
Hoffe ich darf den Link einstellen. Wenn nicht bitte ich um Löschung.

_________________
LG Woodstock mit den Fellgurken Milo und Benny und Pippin

Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker