Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 11:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gewicht
#1BeitragVerfasst: 12.03.2008 19:16 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hi ihrs,

ich wusste net so recht, wo ich das hin posten soll, deshalb schreib ich einfach mal unter Sonstiges...

Ich hab Naomi und FInn heute mal gewogen und bin mir net sicher, ob das Gewicht der Beiden OK ist, oder net (wobei ich denke, dass Naomi immer noch etwas dünn ist)

Also Finn wiegt 4,1kg und Naomi 2,7kg. Er ist bedeutend größer als sie, ich würd sagen, in etwa so groß wie ne Kartäuser, also schon recht stämmig. Naomi ist relativ klein und viel graziler gebaut.
Da sie als sie zu uns kam, viel dünner war als jetzt (Man hätte sie quasi, ungelogen, an der Lendenwirbelsäule wie nen Einkaufskorb hochnehmen können Bild), muss sie schon ganz gut zugelegt haben (leider hatten wir damals vergessen, sie zu wiegen Bild).

Ist Finns Gewicht noch normal für nen 10 Monate alten Kater, oder müssmer da aufpassen? Und wieviel sollte Naomi noch zunehmen?


LG Julia


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 12.03.2008 19:35 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 319
Wohnort: Delmenhorst
Geschlecht: nicht angegeben
das einzige was ich dir raten kann, stell mal ein altes und ein aktuelles bild von naomi und finn ein unter diesen thread, dann kann man es etwas besser beurteilen. aber den besten rat kann dir der tierarzt geben.

_________________
Liebe Grüße
Nina mit Tommy, Lucy, Strolchi und Urmel

Katzen: Ein Wunder der Natur


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 12.03.2008 22:43 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Juli!

Ein Kater ist meist sowieso schon etwas größer/stämmiger als die Katze.

Meine beiden sind auch 10Monate alt und Mücke wiegt sogar schon 5,3Kilo Bild aber wir finden ihn nicht zu dick,er ist halt kräftig gebaut und sehr muskelös Bild
Nelly dagegen,ist schon etwas her wo ich sie gewogen hatte wog nur 3,7Kilo.

Also ich denke mal es ist bei deinen vollkommen in Ordnung so.

Ist doch schön das sie bei euch schon so gut zugelegt haben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 13.03.2008 07:35 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Juli,

ich glaube, deine Frage kann man per Internet nicht wirklich beantworten... Bild

Du hast die beiden direkt vor Augen. Wenn eine Katze deutlich eingefallene Flanken hat und man jede Rippe sieht, ist sie sicherlich zu dünn. Wenn das Bäuchlein fast den Boden berührt, man keine Rippe mehr fühlen kann, ist sie sicherlich zu dick. Ich gehe bei unseren Katzen weniger nach dem tatsächlichen Gewicht, als vielmehr nach der Optik.

Wenn du dir sehr unsicher bist, würde ich den TA fragen.

Irgendwo im Netz gab es mal eine BMI-Tabelle für Katzen. Ich muss mal zu Hause meine Links durchwühlen, ob ich die noch habe.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 13.03.2008 07:41 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ich hatte mir den Link tatsächlich im Büro gespeichert.... Bild Bitte schön:

http://www.odo.in-berlin.de/fbmi.html

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 13.03.2008 18:47 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo Angela,

der Link ist ja toll Bildich werds gleich mal ausprobieren.
Ich glaube ja net, dass Finn zu dick ist, allerdings will ich aufpassen, dass es gar net erst passiert. Ich denke, dass er die Ernährungsgewohnheiten aus der Pflegestelle noch inne hat, auch wenn er sich jetzt net mehr ganz so viel bewegt wie dort. Deshalb bin ich lieber vorsichtig Bild

Danke nochmal,

LG Ju


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 16.03.2008 20:37 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo Juli,

habe mal ein Buch für Rassekatzen gewälzt.....
Britsch Kurzhaar Blau...hier steht....Katze 4,5 kg, Kater bis zu 8 kg :eek:

ups....echt große, schwere Mieze.....kauf dir mal einen Korb mit Rollen.... :lol: :lol: :lol:

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 16.03.2008 20:49 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hi louyooo,

also sooo schwer wird Finn wahrscheinlich eher net werden Bild Bild
Er ist ja keine Rassekatze, ich hatte den Vergleich zur Kartäuser nur mal so angegeben, damit man es sich etwas besser vorstellen kann...

Ich hab mal Angelas Link mit dem felinen BMI ausprobiert und kann sagen, dass unser Finniboy wohl die perfekten Maße hat Bild

Naomi muss selbstverständlich noch etwas zulegen, aber bei dem Appetit, den sie seit ein paar Wochen an den Tag legt, wir das bestimmt net lange dauern Bild

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 16.03.2008 20:54 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Juli hat geschrieben:
Hi louyooo,

also sooo schwer wird Finn wahrscheinlich eher net werden Bild Bild
Ich hab mal Angelas Link mit dem felinen BMI ausprobiert und kann sagen, dass unser Finniboy wohl die perfekten Maße hat Bild

Naomi muss selbstverständlich noch etwas zulegen, aber bei dem Appetit, den sie seit ein paar Wochen an den Tag legt, wir das bestimmt net lange dauern Bild


na denn ist ja alles paletti......Rückenbeschwerden bei Frauchen werden also nicht auftreten......Bild

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 17.03.2008 11:42 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 70
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht: nicht angegeben
Ich bin zur Erkenntnis gekommen, dass das Gewicht eigentlich gar nichts aussagt BildBild

Mein Maine Coon-Kater Balou z.B. ist riesengroß und wiegt 11,3 kg - wenn man ihn anfaßt hat man trotzdem die Knochen in der Hand, sprich er ist sehr sehr schlank.
Die Birmakaterchen sehen alle miteinander total pummelig aus, wiegen aber alle nur normgerecht Bild zwischen 4,4 und 4,8 kg

Bild

_________________
Liebe Grüße Kerstin und die Pfotenbande


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 18.03.2008 14:40 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2008
Beiträge: 102
Wohnort: München
Geschlecht: nicht angegeben
Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, das man unsere Coonies nicht mit einbeziehen darfBild
Madame hatte mit vier Monaten auch schon ihre 3,1kg beieinander...Der Tierarzt meinte vorher sie wär ne recht zierliche Katze und nachher, dass da was nicht stimmen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 15.04.2008 12:53 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2008
Beiträge: 102
Wohnort: München
Geschlecht: nicht angegeben
Mit nem halben Jahr steuer die Gute zielstrebig auf die 4kg zu und wächst und gedeiht weiterhin schön vor sich hinBild
Unser Katerle macht mir da etwas mehr Sorgen, der ist momentan nämlich um einiges zu dünn..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 15.04.2008 19:38 
Ich würde auch nach der Optik gehen. Wenn es anfängt, zu schwabbeln, ist es zuviel, und zu mager sieht man sowieso. Paulinchen hat ca. 5kg, Tommy ca. 7 und Krümel auch so 4-5kg. Alle sehen gut aus (finde ich!). Krümel hatte mal zuviel. Paulinchen mal zu wenig. Jetzt sind sie, so wie sie sind, okay.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 15.04.2008 19:59 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 02.2008
Beiträge: 102
Wohnort: München
Geschlecht: nicht angegeben
Das Problem ist das man bei dem vielen Fell nicht wirklich sieht ob sie zu dünn oder zu dick sind. Aber nen Anhaltspunkt kriegt man da immer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 15.04.2008 20:54 
Ich weiß, warum ich Kurzhaarkatzen habe! Bild Bild Bild Bei Langhaarkatzen musst du halt tasten. Eine Bekannte von mir hat Coonies. Die sehen aus, als hätten sie zuviel auf den Rippen, jedoch: Wenn man sie anfasst, bekommt man regelrecht einen Schrecken - nur Haut und Knochen! Das wär nix für mich.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker