Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 19:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Futterautomat
#1BeitragVerfasst: 18.07.2015 00:18 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 07.2015
Beiträge: 69
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 5
Hallo,
Benutzt jemand von euch den Surefeed Futterautomaten. Er ist Chipgesteuert, sprich über den implantierten Mikrochip oder er öffnet sich wenn er einen Chip am Halsband einliest. Der Preis ist bei mir ein Hemmschuh, doch die Idee finde ich gut. :Faim01:

_________________
Viele Grüße von Eule mit den
5 Katzen und 2 Patenkatzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterautomat
#2BeitragVerfasst: 23.07.2015 17:57 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Haben Deine Katzen denn unterschiedliche Futterbedürfnisse, sodass sie personalisiert an den Automaten gelassen werden sollen? Falls ja und wenn Du dazu oft nicht zuhause bist, kann es sinnvoll sein. Falls nein, würde ich das Geld eher nicht ausgeben. Und das benötigte Halsband würde mich eher abschrecken...

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterautomat
#3BeitragVerfasst: 24.07.2015 22:29 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 07.2015
Beiträge: 69
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 5
:Faim01: Der Futterautomat liest den implantierten Mikrochip ein und öffnet sich dann.
Halsbänder finde ich auch nicht so pralle.
Ich gebe 3x am Tag Futter, habe aber eine kleine Raupe nimmersatt und 2 Mäkeltanten. Hätte jeder einen Futterautomaten kämen Alle zu ihrem Recht. Mirmsind sie mit über 100 Euro zu teuer, es sei denn hier berichtet jemand, das es die Ultimative Lösung ist.
Eigentlich habe ich die Anschaffung schon gestrichen.

_________________
Viele Grüße von Eule mit den
5 Katzen und 2 Patenkatzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterautomat
#4BeitragVerfasst: 28.07.2015 15:27 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Könntest Du sie alternativ auch an unterschiedlichen Plätzen füttern?

Du hast ja Ataxisten und Gesunde. Die Wackler kommen sicher nicht weit in die Höhe, also könntest Du die Gesunden z.B. auf einem Schrank oder einer Kommode füttern.

Wenn das alles nicht hilft, könntest Du sie auch in unterschiedlichen Zimmern füttern...(als Geld sparende Alternative zu 5x 100€ :6z6 )

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker