Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 06.12.2016 16:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#1BeitragVerfasst: 16.12.2012 22:07 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Unsere 3 sind nun fast 2 Jahre alt und fressen immer noch unglaublich viel.
Und Dank diesem Forum hier bin ich nun Futter-Experte und kann sagen, dass sie rundum durch Dosenfutter, Zusätze und Barf gut ernährt werden :-)

Nun habe ich aber wieder ein paar Fragen:
Wir haben hier nur noch 800g-Dosen, davon fressen sie mindestens eine am Tag, oft machen wir noch eine auf.

Die beiden Ladies sind rank und schlank, aber der Kater ist mittlerweile echt fett. Da er ab und zu nach "alte Damen-Parfüm" riecht, vermuten wir, dass er irgendwo fremdfrisst und -kuschelt.

Sollen wir die Herrschaften getrennt füttern?
Wieviele Mahlzeiten am Tag bieten sich an? Wir haben sie ja jetzt monatelang rund um die Uhr gefüttert, weil sie IMMER Hunger hatten - das ist nicht mehr ganz so heftig, aber es ist schwer, die Menge abzuschätzen, die gefressen wird und oft liegt da noch was, wenn sie satt sind.

Was empfiehlt sich da?

_________________
3 Menschen und 3 Katzen unter einem Dach. Manchmal herrscht Gleichberechtigung - wenn die Katzen nen guten Tag haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#2BeitragVerfasst: 16.12.2012 22:13 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
800 gr. bei 3 Katzen :shock: - bei uns fressen 4 Katzen 600-800 gr. pro Tag und 2 nur Rohfleisch. Welches Nassfutter fütterst du denn? Von hochwertigem NaFu brauchen sie meistens viel weniger, um den Tagesbedarf zu decken. Unsere bekommen 2 Mahlzeiten am Tag - evtl. mittags nochmal eine kleine Zwischenmahlzeit und zwischendurch mal ein Leckerlie in Form von einem winzigen Stückchen Butter - ein paar Bröckchen TroFu oder diese Kaustangen vom Aldi. Das ist alles.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#3BeitragVerfasst: 16.12.2012 22:32 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Verständlich, wenn über einen längeren Zeitraum rundum die Futterbar geöffnet war. Bei mir futtert im Schnitt eine Katze/Tag 200 g Dosenfutter, verteilt auf morgens und abends. Zwischendurch gibt noch evtl. ein Leckerlie und je eine halbe Handvoll TroFu. Es gibt Tage, da sind sie ganz besonders hungrig, was aber eher selten vorkommt, dann bekommen sie noch ein 100 g Schälchen verteilt auf drei Katzen. Dann sind sie aber auch zufrieden.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#4BeitragVerfasst: 16.12.2012 22:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
:shock: Ich staune, wie viel Eure Katzen verdrücken.
Bei uns gibt es 2 Mahlzeiten.
Meine Damen schaffen zu Viert je nach Futtersorte folgende Mengen pro Mahlzeit:

Lux - 300 - 400g
Grau - 200 g
Bozita - 200 - 370g

Dazu gibt es abends jeweils eine Aldi-Kaustange und zwischendurch ein bisschen Trockenfleisch zum Knatschen. Ganz selten Trofu zum Erfummeln.

Kann es sein, dass Deine (es sind doch Freigänger?) einen höheren Bedarf durch mehr Bewegung haben?

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#5BeitragVerfasst: 17.12.2012 09:31 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hier gibt es für 5 Katzen 3 Mahlzeiten täglich. Im Herbst wurden je Mahlzeit 400 g vertilgt, momentan etwas weniger.

Wenn ich sehe, dass die Näpfe nicht innerhalb einer bestimmten Zeit geleert werden, gebe ich bei der nächsten Fütterung gleich weniger.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#6BeitragVerfasst: 17.12.2012 10:31 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Jaaa, die Futtermenge ist Wahnsinn. Und hier gibt es nur gutes Futter, in erster Linie Grau, dann Macs und zur Zeit Carny,dann ab und zu auch was Rohes. Trockenfutter auch nur hochwertiges, aber das nur ab und zu im Board. Wasser steht im Keller, nen Extraschluck gibts aber oft übers Futter.

Und ja, die Süßen sind Freigänger, im Moment sind sie aber nicht viel draußen, ist mein Eindruck.

Dann werde ich mal auf 2 oder 3 Mahlzeiten runtergehen und die Menge etwas geiziger dosieren.

WIe würdet ihr es mit dem Kater halten? Extra füttern?

_________________
3 Menschen und 3 Katzen unter einem Dach. Manchmal herrscht Gleichberechtigung - wenn die Katzen nen guten Tag haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#7BeitragVerfasst: 17.12.2012 10:50 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Wichtiger wäre es wohl, herauszufinden, wer den Kater zusätzlich füttert, denn selbst, wenn Du getrennt fütterst und die Menge reduzierst, wird er es dort nachholen...

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#8BeitragVerfasst: 17.12.2012 11:08 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Bei mir schleicht sich der Verdacht ein, dass Kater den beiden Damen evtl auch ihr Futter wegfrisst??? :dontknow:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#9BeitragVerfasst: 17.12.2012 11:33 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
DAS kann natürlich auch sein!

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#10BeitragVerfasst: 17.12.2012 12:01 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Ich kanns nicht beurteilen - wir haben nur einen Teller für die 3. Und rauszufinden, wo er frisst, ist schwierig - hier wohnen so viele Leute und hier gibt es auch etliche Katzenbesitzer.

Wir haben ihm schon ein Halsband angeschafft, ein sich selbst öffnendes (liegt auch ständig irgendwo im Haus rum oder ist draußen verschwunden), ich überlege, da ein Schild dranzuhängen "Bitte nicht füttern". WIr hatten es aufs Halsband draufgeschrieben, aber das konnte man wegen dem dichten Fell leider nicht lesen:-(

_________________
3 Menschen und 3 Katzen unter einem Dach. Manchmal herrscht Gleichberechtigung - wenn die Katzen nen guten Tag haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#11BeitragVerfasst: 17.12.2012 12:03 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich würde erstmal jeder Katze einen eigenen Futternapf zur Verfügung stellen - das ist wirklich wichtig. Wenn die Damen ihren Teller nicht ganz leeren, stell deren Näpfe weg. So hat Kater nicht die Möglichkeit, bei ihnen zu klauen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#12BeitragVerfasst: 19.12.2012 15:41 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 10.2012
Beiträge: 948
Wohnort: Bad Old Slow
Geschlecht: männlich
Anzahl der Katzen: 2
Nach einer kurzen Übeschlagsrechnung hab ich da mal eine Frage.

Bei Euren Futtermengen komm ich so auf durchschnittlich 100g pro Katze und Mahlzeit bei zwei Mahlzeiten am Tag.
Auf der Lux-Dose wird eine Futtermenge von ca. 300g für eine durchschnitztliche Katze angegeben. (Kein Gewähr auf die Genauigkeit, bin grade nicht zuhause).
Sind Eure Katzen so klein oder geben die Hersteller so große Mengen an?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#13BeitragVerfasst: 19.12.2012 16:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Unsere Katzen sind in der Tat nicht sehr groß (spanische Katzen sind häufig kleiner als gewohnt) und liegen alle deutlich unter 5 kg.

Wenn eine Futterempfehlung auf 300 g lautet, ist das für eine "normale" 5 kg-Katze. Es gibt auch Futter, von denen nur 200 g pro Tag empfohlen werden (hochwertiger) bwz. sogar 400 g (weniger hochwertig)... ;)

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#14BeitragVerfasst: 19.12.2012 17:24 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Wir haben zwar etwas größere Katzen, aber ich ziehe jedes Leckerlie usw. von der NaFu-Menge ab, deshalb reichen bei unseren ca. 200 gr. pro Katze/Tag - sie bekommen immer noch einiges an Leckereien wie Butter, Sahne, Kaustangen und TroFu-Bröckchen. Das reicht dann allemal auch bei unseren Riesen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Futtermenge und zum getrennt-Füttern
#15BeitragVerfasst: 19.12.2012 19:56 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1972
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Ich halte es genauso wie Edda. Eigentlich barfe ich seit ein paar Monaten, füttere aber zwischendurch immer mal ein Döschen, einfach, damit ich für den Fall der Fälle Futtersorten da habe, die sie auch vertragen.

Wenn ich NaFu füttere, gibt es auch 200g pro Katze pro Tag, verteilt auf 2 Mahlzeiten. Finn bekommt etwas mehr, Naomi etwas weniger (er geht raus und ist ziemlich groß, sie ist eine Wohnungskatze und viel kleiner). Wenn ich das Gefühl habe, er magert ab, bekommt er etwas mehr. Da er raus geht, holt er sich zwischendurch jedoch sowieso das ein oder andere Mäuschen, sollte er einmal mehr Appetit als üblich haben ;) (wobei er momentan nur Spitzmäuse fängt, die er natürlich nicht isst :roll: )

Wenn ich sie futtern lassen würde, wie sie wollen, würden sie innerhalb weniger Wochen enorm zunehmen. Ich habe manchmal das Gefühl, sie haben kein Sättigungsgefühl. Wenn das Essen lehr ist, ist es OK, sie betteln dann nicht weiter. Fülle ich nach, würde aber sofort weiter gefuttert.

Sie haben 2 Näpfe nebeneinander stehen. Zwar meckern sie sich beim Fressen oft gegenseitig an, würden aber niemals ohne den anderen futtern :roll:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker