Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 04.12.2016 04:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: diät für katzen, aber wie?
#1BeitragVerfasst: 21.01.2014 10:48 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 01.2014
Beiträge: 8
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
warum ist das thema gesperrt, was da stand?
hmmmm, also meine beiden katzen bekommen die gleiche menge futter. seit anfang an.. nur der kater ist nu 7kg schwer, seine schwester gerade mal vielleicht 3kilos und nur halb so groß wie der kater. sicherlich, sie rast auch durch garten und wohnung, ist viel wendiger und schneller. ein kleiner wirbelwind, während er sich am liebsten irgendwo hinlegt und rastet. ihm mangelts an bewegung, schon von klein an ist er bequemer als sie. ist das normal frage ich mich da...er klettert nicht mal mehr auf die bäume in nachbars garten, nur auf unsre spalierapfelbäumchen, wo er mühelos auch wieder runterkommt. annimieren wir ihn mal beim spielen, zu rennen, ist er wenig später am hecheln...
jedenfalls habe ich seit gestern das trockenfutter von normalem auf "light" umgestellt. seit langem achte ich darauf, daß er den napf seiner schwester nicht auch noch anrührt. hilft das? leckerlis bekommen beide nur, wenn sie abends brav wieder nach hause kommen - und das nicht zu viel. meistens so ein stäbchen. ich denke, da sind nicht zuviel fette oder kohlehydrate drin. ich wäre für ratschläge recht dankbar
lg, haselmaus1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: diät für katzen, aber wie?
#2BeitragVerfasst: 21.01.2014 12:40 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Kater wiegen im Normalfall immer etwas mehr als Katzen - die Futtermenge richtet sich nach Körpergewicht! Eine 7 kg Kater, der nicht übergewichtig ist und eine 3 kg Katze mit der gleichen Futtermenge abzuspeisen, ist nicht gut. Dass dein Kater hechelt, deutet auf gesundheitliche Probleme hin - evtl. hat er etwas mit dem Herzen oder Atemprobleme. Das sollte unbedingt vom Tierarzt abgeklärt werden, denn mit der entsprechenden Medizin lassen sich die meisten Krankheiten gut behandeln.

Ich bevorzuge bei der Katzenfütterung Nassfutter, da es die Katzen mit ausreichend Flüssigkeit versorgt. Habe unter meinen 5 Katzen zwar auch einen Kater, der nur Trockenfutter nimmt, aber da bekommt er so wenig, dass er, wenn er Hunger hat, auch ans Nassfutter geht.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: diät für katzen, aber wie?
#3BeitragVerfasst: 21.01.2014 14:18 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 01.2014
Beiträge: 8
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
hallo edda,
klar, daß kater größer sind als katzen. dagegen sag ich ja nichts, aber unser kater frisst alles, egal was man ihm anbietet.und, er würde zu jeder tages-und nachtzeit fressen. ich speise ihn deshalb nicht ab. und er futtert langsamer als sie. sie frißt in raten... immer erst naß,- dann trockenfutter später. wenn ich ihm bergeweise was hinstelle, nimmt er das auch noch mit. also benachteiligt wird er mit sicherheit nicht. zum naßfutter, sicherlich bekomemn die katzen damit genug flüssigkeit, aber denk mal ans gebiß...sie brauchen auch genug zum kauen. wasser trinken sie genug zwischendurch und beim futtern. also da brauche ich mir keine gedanken zu machen.
das mit dem hecheln ist nur für kur eine kleine pause, wenn er beim spielen rumrennt. er hat meiner meinung nach einfach zuviel auf den knochen. die katze macht das auch gelegendlich, die flitzt aber auch baum auf, baum ab.unsre hat ihn ja gestern abgehorcht, ohne befund. gestaunt hat sie aber schon ein bissi ob seiner 7,15 kilos.
meine frage war ja: nutzt es etwas, wenn ich ihm lightfutter anbiete?


Zuletzt geändert von haselmaus1 am 21.01.2014 14:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: diät für katzen, aber wie?
#4BeitragVerfasst: 21.01.2014 14:22 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4460
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Keine Katze brauch Trofu fürs Gebiß :nono:
Wir brauchen auch keine Kekse für unsre Zähne :nono:

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: diät für katzen, aber wie?
#5BeitragVerfasst: 21.01.2014 16:07 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Gibt es bei Euch feste Fuetterungszeiten oder steht ihnen rund um die Uhr Futter zur Verfuegung?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: diät für katzen, aber wie?
#6BeitragVerfasst: 21.01.2014 16:27 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Haselmaus, ich schrieb ja auch, dass das nur für nicht übergewichtige Kater gilt. Wenn dein Kater etwas zu pummelig ist, ist es schon richtig, darauf zu achten, dass er nicht zuviel frisst. Von Lightfutter halte ich persönlich nicht viel, ich denke, dass es besser ist, ihm seine Futterrationen zuzuteilen und feste Fütterungszeiten einzuhalten. Unsere Langsamfresser bekommen ihr Futter so, dass die gierigen ihnen nichts wegfuttern können - bekommen also heimlich eine Extra-Ration ;)

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker