Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 23:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Betty muss abnehmen...
#1BeitragVerfasst: 08.05.2013 08:52 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 46
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Zusammen,

ich bin noch total unerfahren im Umgang mit Katzen und brauche Euren Rat.
Ich habe vor drei Wochen zwei Katzen bei mir aufgenommen, die meiner Meinung nach in sehr schlechten Verhältnissen leben mussten. Ich möchte natürlich, dass es den Beiden bei mir an nichts fehlt.
Daher habe ich sie jetzt erstmal vom Tierarzt gründlich durchchecken lassen.

Soweit sind die Beiden gesund... benötigen nur mehr Pflege.

Betty, 4 Jahre alt hat teilweise schuppiges und fettiges Fell. Der Tierarzt sagte mir, dass das durch ihr Übergewicht käme, denn sie wäre so dick, dass sie sich nicht richtig putzen kann. Jetzt soll sie ca. 2 kg abnehmen.

Ich weiß, dass das Gewicht nur langsam reduziert werden darf...

Die Vorbesitzerin hat die Beiden ausschließlich mit TroFu gefütter. Ich möchte gerne auf NaFu umstellen. Leider sind die Beiden da nicht sehr kooperativ, rümpfen die Nasen und verschmähen das leckerste Futter.

Könnt Ihr mir ein paar Tipps geben, wie ich am besten auf NaFu umstelle (nach und nach das alte Futter ausschleichen lassen oder radikal nur noch NaFu hinstellen oder oder oder)?

Ich würde mich sehr über Anregungen und Tipps von Euch freuen.

_________________
Herzliche Grüße
Daniela mit Betty & Felix

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#2BeitragVerfasst: 08.05.2013 09:20 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Daniela,

soweit ich in Deiner Signatur erkennen kann, sind beide sehr hübsch. Wir haben hier im Forum auch eine Fotoecke, wenn Du magst, kannst Du dort gerne Bilder von ihnen einstellen, oder auch in unsere Galerie. Würde mir gerne beide mal genauer anschauen. ;)

Das ist richtig, Katzen dürfen nur langsam abnehmen. Es gibt übrigens im Futterhandel auch Futter für übergewichtige Katzen, das nur so am Rande. Als ich meinen Kater Henry aufgenommen habe, hat er auch nur TroFu gefuttert. Die Umstellung erfolgte langsam, sonst wäre er lieber verhungert, als NaFu auch nur anzurühren. Ich habe ihn weiterhin mit Trofu gefüttert, begann dann aber einen Teelöffel NaFu hinzuzufügen. Zuerst 1 x am Tag, dann 2 x, also morgens und abends. Es hat zwar gedauert, aber es hat funktioniert.

Solltest Du das Futter rund um die Uhr stehen lassen, so ist es ratsam, feste Fütterungszeiten einzuführen, z. B. morgens und abends. Hier dürfen sie sich satt futtern, was stehen bleibt, wird weggeräumt. Meine Reza z. B. ist auch eine Katze, die leicht zu Übergewicht neigt, seitdem ich das Futter abends wegräume, haben wir das gut im Griff, denn sie ist diejenige, die nachts die Reste aus den Futterschalen verputzt. Ganz schlank wird sie nicht werden, aber so, wie sie jetzt ist, ist es ok. Wünsche Dir ganz viel Erfolg!

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#3BeitragVerfasst: 08.05.2013 09:30 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 46
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Ursula,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Gerne stelle ich in den nächsten Tagen Fotos von den Beiden ein.

Ich füttere morgens und abends und stelle das Futter nach ca einer halben Stunde weg. Sonst plündert Betty alles :mrgreen:

Der TA meinte, ich soll erstmal die Menge für Betty reduzieren und nur TroFu wäre okay, aber ich möchte lieber zum Wohle der Beiden auf NaFu umstellen.

Werde es mal so versuchen wie Du es mir geraten hast und Löffelweise NaFu untermischen.
Da ich die Beiden eh getrennt füttere, wird Betty dann auch direkt ein Diät Futter bekommen.

_________________
Herzliche Grüße
Daniela mit Betty & Felix

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#4BeitragVerfasst: 08.05.2013 09:38 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
...und was das NaFu betrifft, probierst Du am besten mehrere Sorten aus, vielleicht hast Du Glück und triffst den Geschmack Deiner beiden ;)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#5BeitragVerfasst: 08.05.2013 11:02 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo und herzlich Willkommen euch dreien :juchuhhh:

Ich freue mich, dass du den Weg hierher gefunden hast!

Normal würde ich sowas ja nun nicht rauspflücken, aber bei dir weiß ich, dass ich mir das leisten kann daher die Frage, hast du das Futter probiert? :girlzungeraus:
Belix hat geschrieben:
Leider sind die Beiden da nicht sehr kooperativ, rümpfen die Nasen und verschmähen das leckerste Futter.


Zum Futter kann ich dir nur sagen, dass ich Bella anfangs immer nachts TroFu gegeben habe und als ich das nach einem Jahr weggelassen habe, da ging das Gewicht fast von alleine runter. Ich für mich glaube, dass TroFu dick macht!

Allerdings muss man hier ja auch mal ganz ehrlich sein. Die beiden haben in den letzten 1,5 Jahre ein ganz ganz schlimmes Leben gehabt. Ich vermute wenn Betty nicht bewegungsfaul geworden ist, dann geht durch die Bewegung schon einiges weg. Du kannst sie da ja auch einfach mit einer Angel oder einem Ball fordern. Sie hatten ja gar keinen Platz um körperlich aktiv zu sein!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#6BeitragVerfasst: 08.05.2013 11:29 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 46
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Huhu meine Liebe :hello:

natürlich habe ich es nicht probiert, obwohl... sieht echt lecker aus :Faim01:
und schmeckt bestimmt besser als unser Kantinen-Fraß.

Bin Dir sehr dankbar, dass Du mir das Forum empfohlen hast und lese mir jeden Tag Beiträge durch.
Ich muss ja noch richtig viel lernen.

Ich bin froh, dass Betty und Felix nun bei uns sind und ich glaube, sie fühlen sich wohl. Zumindest bereichern sie unser Leben und ich gebe sie für kein Geld der Welt wieder her. :icon_syda :icon_syda :icon_syda

_________________
Herzliche Grüße
Daniela mit Betty & Felix

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#7BeitragVerfasst: 08.05.2013 11:32 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo Daniela und herzlich willkommen im Forum mit deinen beiden süßen Samtpfoten :bluemi:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#8BeitragVerfasst: 08.05.2013 11:51 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 46
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Dankeschön, Edda. :thanks-schilder:

Wir werden bestimmt noch ganz viel Fragen

_________________
Herzliche Grüße
Daniela mit Betty & Felix

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#9BeitragVerfasst: 08.05.2013 12:15 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo Daniela,

herzlich Willkommen auch von mir hier im Forum.
Deine beiden sind ja wunderschön!!!

Die Umstellung auf Nafu hat Ursula schon erläutert.

Sollte Betty das Fell jucken wegen der Schuppen, dann kannst Du Sossenbinder einreiben (wenn sie es zulässt).
Einfach das trockene Pulver auf die Hand, im Fell verwuscheln und am nächsten Tag oder nach einigen Stunden ausbürsten.
Es nimmt den Juckreiz. Ich habe diesen Tipp von einer Züchterin bekommen, weil meine Perla auch das Problem mit Putzen hat.

Und über Fotos würde ich mich ebenfalls sehr freuen.

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#10BeitragVerfasst: 08.05.2013 14:25 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Daniela,

und herzlich :welcome: mit Betty und Felix.

Jepp, die Umstellung von Trofu auf Nafu ist immer gut! Und so wie von Ursula beschrieben, haben wir es (aus gesundheitlichen Gründen) mit unserem Tom auch gemacht. Er bekam ebenfalls bei seinem Vorbesitzer nur Trofu... :evil: :evil: Hat zwar eine Zeitlang gedauert, aber es ging... ;)

Wenn deine beiden ansonsten gesund sind, kannst du ihnen auch gerne einige Brösel Trofu zum "Erarbeiten" pro Woche geben. Eine Spur den Kratzbaum hoch oder mal über einige Distanz geworfen - da müssen sie dann schon was für tun und bekommen so vielleicht auch Spaß an Bewegung. Oder einen Karton mit zerknülltem Papier befüllen und dorthinein ein paar Brocken Trofu werfen, so haben sie gleichzeitig Spaß und ein Erfolgserlebnis.

Wenn du dich für ein hochwertiges Futter entscheidest, brauchst du vermutlich gar kein spezielles Diätfutter. Du weißt ja eh' schon, dass die Abnahme nur langsam erfolgen soll. Mit "hochwertig" meine ich einen hohen Fleischgehalt, wie z.B. Petnatur oder ähnliches. Wenn du zusätzlich noch ein wenig Wasser (wieviel grade akzeptiert wird) untermischt, ist das nicht nur gesund für die Blase, sondern füllt auch noch zusätzlich den Magen... ;)

Des weiteren könntest du mal ausprobieren, ob deine Beiden Rohfleisch mögen. Wenn sie es noch gar nicht kennen, würde ich mit Rinderhack oder Hähnchenbrust (kleine Stückchen) beginnen. Einfach in der Küche mal etwas fallenlassen und schauen, was passiert. Geklaut schmeckt es normalerweise besser als "serviert". Ein- oder zweimal pro Woche kannst du so durchaus eine Mahlzeit ersetzten, ohne Zusätze geben zu müssen (da diese ausreichend im Dosenfutter enthalten sind). Von Rohfleisch bräuchten sie nicht viel und hätten länger zu kauen, was auch den Zähnen und der Kiefermuskulatur zugute kommt.

Tom hat nach seiner Umstellung auf Nafu eine wahre Vorliebe für Rohes bekommen und damit auch die Mädels angesteckt... :mrgreen:

Ich wünsch dir hier ganz viel Spaß und einen regen Austausch... :Coucou11:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#11BeitragVerfasst: 08.05.2013 14:29 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Oh ja, es gibt viel zu lernen. Aber ich habe hier immer eine Antwort auf meine Fragen bekommen. ;)

Zum Thema Rohfleisch möchte ich noch ergänzen, kein Schweinefleisch!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#12BeitragVerfasst: 08.05.2013 14:40 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Stimmt Sonja, vergesse ich viel zu oft zu erwähnen... :oops:

Was mir noch zu den Schuppen eingefallen ist: man kann kurweise Lachsölkapseln aufstechen und den Inhalt über das Futter geben oder täglich Taurin (250 mg pro Tag/Katze) zusetzen. Bei Taurin ist wichtig, es vorher in Wasser aufzulösen!!

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#13BeitragVerfasst: 08.05.2013 14:47 
Hallo Daniela,
auch von mir ein hertliches :welcome:

Betty und Felix sind zwei wunderschöne Katzen und ich freue mich,dass sie ein liebes Zuhause,mit einer verantwortlichen Dosi haben. :haustier: :haustier:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#14BeitragVerfasst: 08.05.2013 15:23 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Angela hat geschrieben:
Was mir noch zu den Schuppen eingefallen ist: man kann kurweise Lachsölkapseln aufstechen und den Inhalt über das Futter geben oder täglich Taurin (250 mg pro Tag/Katze) zusetzen. Bei Taurin ist wichtig, es vorher in Wasser aufzulösen!!


Stimmt, hab ich auch versucht, klappt aber nicht zu 100% bei Perla. Ist deutlich weniger geworden mit den Schuppen, aber eben nicht weg.
Das aufgelöste Taurin bekommen unsere Damen übers Nafu und dann schlappern sie das auch so weg. :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betty muss abnehmen...
#15BeitragVerfasst: 08.05.2013 15:35 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Lachsöl wird hier auch verschmäht... 8-) Riecht auch sehr fischig, und Fisch mögen unsere ja ohnehin nicht so gerne.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker