Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 22.01.2018 19:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#31BeitragVerfasst: 28.02.2008 13:13 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Toll, da freue ich mich wirklich. Bild

Und ich glaube Dir fällt auch ein riesiger Stein vom Herzen. Hast Du denn noch einmal die Werte genommen?

Hoffentlich geht es jetzt weiterhin bergauf.

LG
Rosi

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#32BeitragVerfasst: 28.02.2008 14:34 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Lou,

also ich weiß nicht... so lange sie noch woanders hin pinkelt als ins Kaklo... sehe ich die Besserung nicht unbedingt... Bild Für eine Blasenentzündung braucht es schon ein bisschen.

Auch die Struvitsteine verschwinden nicht von heute auf morgen... Und so lange noch Gries oder Steine vorhanden sind, wird auch die Blasenwand weiterhin gereizt. Hast du die Teststreifen schon? Wie war denn gestern oder heute ihr Wert? Und wie heißen nun die Tabletten, die du zum Ansäuern bekommen hast?

Nimm das bitte nicht auf die leichte Schulter; da hat es schon bei etlichen Katzen Rückfälle gegeben. Das ist für Katzen mit Schmerzen verbunden, die ja nicht sein müssen.

Ich schreibe das deshalb so eindringlich, weil schon einige Katzenbesitzer das zu leicht genommen haben, es zu Rückfällen kam und letztendlich sogar Katzen eingeschläfert wurden, weil den Besitzern die meist langwierige Behandlung von Struvit zu aufwändig und teuer war. Das muss aber nicht sein, wenn man nicht vergisst, dass eine einmal an Struvit erkrankte Katze für den Rest ihres Lebens ph-Wert-mäßig überwacht werden muss.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#33BeitragVerfasst: 29.02.2008 07:53 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 54
Wohnort: Bremerhaven
Geschlecht: nicht angegeben
@Angela: Die Tabletten heissen FLUTD-AID von ASTORIN (sind die gut?)

Angela, glaub mir ich nehm es nicht auf die leichte Schulter... Ich weiss das das Zeit braucht, ich hatte mich nur gefreut ,dass man schon sieht, dass sie sich wohler fühlt... Gesund ist sie noch lange nicht ( leiderBild)

Der PH ist unter 8 gefallen. ( Danke für den Tip!) Kleine Schritte führen auch zum Ziel.

Abgesehen vom kleinen Malör mit der Jacke ist Alina gestern ganz artig den Rest des Tages aufs KaKlo und hat ihre Geschäfte "beerdigt"!

Sie hat wieder mit Ihrem Maikäfer getobt und kam dann auch wieder (seit längerem) kuschelnBild

Kann ich Ihr vielleicht auch was gutes tun mit irgend welchen Kräuter? also homöopathie Produkte?
Vielleicht kann ich ihr unter die Pötchen greifen...Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#34BeitragVerfasst: 29.02.2008 10:28 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Moin Lou,

natürlich kannst du dich auch über kleine Fortschritte freuen - da freu ich mich auch mit... Bild Ich wollte ja nur darauf hinweisen, dass das keine ganz so kleine Sache ist, die in wenigen Tagen vorbei sein wird.

Ph-Wert "unter 8" reicht mir eben noch nicht; unter 7 muss er. Wie schon geschrieben: 6,2 - 6,5 wäre für den Anfang der optimale Wert - ganz später und wenn es keine Rückfälle gab, darf er auch bei 6,8 liegen.

Fluid Aid von Astorin ist für den Anfang okay, weil es auch nebenbei die Blasenwand stärkt. Dafür ist die ansäuernde Wirkung nicht so stark. Diese Tabletten würde ich jetzt so einen Monat geben, damit sich die Blasenwand erholen kann von der Reizung durch die Steine.

Danach würde ich dir allerdings Guardacid-Tabletten besorgen; diese säuern wesentlich besser an. Hier mal ein sehr ausführlicher Bericht, der auch beide Tablettensorten beinhaltet:

http://www.cuxkatzen.de/html/harnverlegung.html

Dafür wirst du auch weiterhin täglich den ph messen müssen, um die optimale Dosis für Alina herauszufinden. Mittlerweile lassen sich die Guardacid auch problemlos übers I-Net bestellen (steht in dem Artikel noch anders).

Was die Homöophatie angeht, habe ich sie bei Tom nicht angewandt, aber häufig in dem Zusammenhang von Cantharis zur Unterstützung gelesen... Bild Da müsstest du allerdings mit jemandem sprechen, der davon Ahnung hat (ich habe leider keine).

Weiterhin alles Gute für Alina Bild Du hälst uns ja sicher auf dem Laufenden.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#35BeitragVerfasst: 13.03.2008 17:23 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 54
Wohnort: Bremerhaven
Geschlecht: nicht angegeben
so... waren 2 anstrengende Wochen...sorry mich nicht früher gemeldet zu haben...

bin gerade vom TA zurück... aber ich fang von forne an...

war mit Alina letzte Woche beim TA Nachuntersuchung... leider keine guten Nachrichten, die Struvit Kristalle sind mehr gewordenBild der Ph war leicht gesunken, TA konnte nicht sagen wiso?
Sie vermutete, dass Alina wahrscheinlich ein grosser Kristall hatte und sich dieser jetzt zersetz.

Gleich danach hab ich die Guardacid Tabletten abgeholt und die bekommt sie seither, die teststreifen hatte ich ja bereits und somit wusste ich schon, dass der PH nicht wirklich viel gesunken war.

Alina ist auf diät dh. sie bekommt vieeel Fleisch (Rind und Hünchen) dass mische ich unter das Lux Nassfutter mit viel Wasser.

Sie schlabbert immer das Wasser weg, macht eine Runde durch die Wohnung, frisst die echten Fleischstücken raus, noch eine Runde durch die Wohnung und dann frisst die Dame den Rest. Bild

zum Glück ist ihr Auge wieder OK und jetzt tigert sie ohne "Helm" durch die WohnungBild

Sie mach schon seit fast 2 Wochen nirgens mehr hin. Sie springt ab und zu noch rassend aus dem KaKlo, jedoch nicht mehr oft.

Heute hat mein TA grinsend vor dem Mikroskop gestanden und meinte: Gut! Keine Struvit Steine mehr!Bild
Aber Alina hat leider immer noch ein zu hohen Ph immer knapp über 7Bild

Ich hab TA die Guardacid Tabletten gezeigt und sie meinte ich soll dass lassen, da viel Zucker und zuviele MineralienBild

Innerlich hab ich nur gedacht; dass ist ja genau dass was @Angela mir gesagt bzw. mit dem Link gezeit hat.

Egal geschadet hats ja nicht, befor Alina sie genommen hatte wurden die Steine mehr und jetzt sind sie weg, hab noch vor die Packung fertig zu machen, täglich PH zu kontollieren bis er mal unter 6,8 gelandet ist und dann mal sehen... ob sie die Tabletten immer noch braucht oder ob die Nahrungsumstellung gereicht hat.

@Angela :Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#36BeitragVerfasst: 13.03.2008 18:34 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Keine Ursache, Lou... Bild

Eine , die Guardacid ablehnt? Ich fasse es nicht... Bild Aber dafür das teure Diät-Futter verkaufen wollen, das von der Zusammensetzung her echt minderwertig ist... Bild

Deine Futtermischung hört sich gut an! Freut mich auch, dass Alina es gerne frisst.

Wieviele von den Guardacid gibst du täglich? Bis 3 Stck. dürfen es pro Tag sein. Wenn du nur eine pro Tag gibst, versuch mal, ob mit 2 Stck. der ph besser wird - wenn du 2 gibst, versuch mal 3. Natürlich soll Alina diese Tabletten nicht lebenslang, sondern nur vorübergehend bekommen.

Ihr seid auf dem richtigen Weg - weiterhin alles Gute für Alina... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker