Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 17.10.2017 00:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Was tun wenn.....
#1BeitragVerfasst: 07.02.2017 19:44 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 541
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Gerade war hier ein größerer Aufwand, mehre Feurwehren und Polizei.
War etwas entfernt, aber Blaulicht konnte ich sehen.
Das ganze hat so 20 Min. gedauert, dann fuhren sie wieder ab.
Sehen was los war konnte ich nicht, also Feuer wohl auch nicht,
hätte ja den Rauch gesehen.
Da ging mir eine Frage wieder durch den Kopf:
Da oben ist auch eine Baustelle und was tun wenn mal eine Bombe
gefunden wird und wir das Haus verlassen müssen?????
Katzen mitnehmen oder in der Wohnung lassen?
Für einen ganz, ganz ernsten Fall (das Haus brennt) habe ich eine etwas größere Reisetasche hier im Schlafzimmer wo alle 3 reinpassen.
Es wäre natürlich für die Katzen eine Qual und auch bei Unterbringung im Zelt oder Bus
müssten sie ja in der Tasche bleiben.
So eine Bombenentschärfung dauert ja auch ein paar Stunden,
und bis jetzt habe ich noch nie gehört, dass da etwas schief gelaufen ist.
Also Risiko eingehen und die Katzen zu Hause lassen?????
Ich will mich nicht verrückt machen, aber ich habe für manche Probleme gerne eine parate Lösung.
Wie seht Ihr das????

_________________
Lieben Gruß
Annelie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was tun wenn.....
#2BeitragVerfasst: 07.02.2017 20:57 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Die ideale Lösung gibt es nicht, auch ich habe mir schon darüber so meine Gedanken gemacht. Ich denke, dass wird die jeweilige Situation entscheiden. Ich habe hier hin der Wohnung schon immer 2 Boxen, auch als Reza noch lebte und ich 3 Katzen hatte. In dem Fall hätten sich 2 Katzen eine Box teilen müssen, die andere hätte eine Einzelbox. Ich habe nur 2 Hände, würde mir also nichts nützen, wenn ich mehr als 2 Katzen hätte und diese in Einzelboxen verfrachten würde. Bliebe überhaupt Zeit, um noch mal zurückzulaufen, um alle Boxen zu holen? Ließen sich die Katzen überhaupt einfangen? Die spüren doch, dass etwas nicht stimmt und reagieren anders. Und die Katzen in der Wohnung zurücklassen? Das denke ich, wäre wohl auch situationsbedingt. Man kann viele Eventualitäten geistig durchspielen, wenn aber so ein Fall eintritt, kommt immer alles anders. Dafür gewappnet zu sein, z. B. mit Deiner Reisetasche und nicht erst in den Keller müssen, um eine Tasche oder Boxen zu holen, damit hast Du doch schon etwas vorgesorgt. Das ist meine Meinung dazu, vielleicht aber hat ja jemand doch eine zündende Idee.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was tun wenn.....
#3BeitragVerfasst: 07.02.2017 21:19 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 541
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Danke Ursula,
ja es kommt wohl immer auf die Situation an.
2 Boxen habe ich auch, ab wie Du schon schriebst, auch nur 2 Hände.
So etwas hatte ich die Situation schon einmal.
Da hat genau gegenüber die Wohnung gebrannt.
Die Feuerwehr war aber schon im Haus und hat mich gegen 5 Uhr geweckt.
Damals hatte ich nur ein Katze, die habe ich dann auf dem Balkon gesperrt,
wir mussten eine Etage tiefer.
Eigentlich reicht so etwas für ein Leben.

_________________
Lieben Gruß
Annelie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was tun wenn.....
#4BeitragVerfasst: 09.02.2017 00:47 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2016
Beiträge: 179
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Ist schon ne schwierige Angelegenheit! Eine größere Box hab ich immer in der Wohnung, nutzen die Katzen auch zum schlafen. Aber wenn es denn mal brennen sollte, oder ein Notfall anderer Art...würden sie sich bestimmt auch verkriechen.
Leztendlich würde ich alles geben um sie einzufangen, ob nun Box unter den Pulli, oder wo auch immer. Leicht gesagt, man war ja noch nie in so einer Situation...aber versuchen würde ich es.
Wenn du dann raus bist, gibt es für die Tierchen auch andere Zwischenlösungen. Polizei und Feuerwehr is ja dann auch da und die können dann den zust. TSV informieren,...wo die Kleinen erst mal einen Platz bekommen.

_________________
Liebe Grüße
Birgit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was tun wenn.....
#5BeitragVerfasst: 13.02.2017 16:53 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 541
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Lillymama hat geschrieben:
die können dann den zust. TSV informieren,...wo die Kleinen erst mal einen Platz bekommen..

Ja, daran halte ich mich auch immer fest.
Ich habe mir jetzt verboten weiter darüber nachzudenken,
will positiv bleiben :kleeblatt

_________________
Lieben Gruß
Annelie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was tun wenn.....
#6BeitragVerfasst: 18.02.2017 17:34 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 541
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Gestern Abend war es....
Gegen 23 Uhr schellte es bei mir, meine Nachbarin.
In einer Wohnung, von 4 Wg. auf unserem Flur,
ging der Rauchmelder, aus der Tür kam schon Qualm.
Der Bewohner war nicht da, bzw. öffnete nicht.
Die Nachbarin hatte schon die Feuerwehr angerufen und ging runter um sie abzufangen.
Ich bei den anderen Mietern geschellt, war aber auch nur einer da.
An unseren Fluren sind Balkone, die Tür haben wir dann geöffnet,
damit der Rauch abziehen konnte.
Die Nachbarin kam dann mit den Feuerwehrleuten rauf,da werden schon Sekunden zu langen Minuten!!!!.
Einer hat dann die Tür eingetreten, ging durch die Wohnung ob doch noch jemand da war,
dann die Ursache gefunden: Ofen/Herdplatte war an :mrgreen: :mrgreen:
Ein dickes Lob von der Feuerwehr gab es auch noch :Super14:
Den Gedanken, was wäre passiert wenn die Nachbarin auch nicht da gewesen wäre,
mein Nachbar und ich hätten nix gehört, den habe ich mir verboten :angel7:

_________________
Lieben Gruß
Annelie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was tun wenn.....
#7BeitragVerfasst: 18.02.2017 22:09 
So eine ähnliche Situation hattne wir auch vor nicht langer Zeit. Da hatte die Nachbarin,neben mir, sich ausgesperrt (hatte das Treppenhaus gefeudelt und Tür aufgelassen,die dann zu fiel) und auf dem Herd köchelte ihr Essen. Da wurde mir auch mulmig :shock:
Sie klopfte dann bei der anderen Nachbarin ,die dann den Schlüsseldienst informierten-sie erwähnte das auch mit dem Herd und so kamen die tatsächlich umgehend. :thumbsup: Der Rauchmelder sprang in der zeit auch schon immer an.
Ich verfolgte das Ganze durch den Türspion :6z6 war gerade in der Küche und daneben gleich die Eingangstür....man schaut dann ja doch,wenn man im Flur was hört und vor allem auch den Rauchmelder hört. Dazu gehen,wollte ich wenn es geht,vermeiden (ging ja auch) ...die Nachbarin ist seltsam,so ganz anders :6z6 ich hab mit ihr keine Probleme ,sie lud mich sogar schon zum Mittagessen bei sich ein...aber sie tickt ganz anders und ist hier auch nicht gerne gesehen. ;)

Wenn ich sonst einen Rauchmelder höre,läßt mich das auch nicht kalt und bin erst zufrieden,wenn alles ruhig ist. Aber die springen oft leicht an,schon beim backen. Zweimal klingelte ich schon bei Nachbarn,wo es nicht aufhörte zu schrillen...da kam der rauch mir schon entgegen,als sie die Tür öffneten...die waren am backen....einmal Pförtchen,da bekam ich auch welche ab. ;)
Aber komisch,den anderen scheint ein Feuermelder nicht zu jucken,da kommt nichts. :dontknow:

Für Notfälle habe ich auch 2 Weidenkörbe in der Wohnung,einen kleinen,einen größeren.
Aber sonst ist auch meine Einstellung,man sollte sich nciht im Vorraus verrückt machen,was passieren könnte. 8-)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker