Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 19:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Puscok und Sparky brauchen Hilfe
#1BeitragVerfasst: 20.03.2012 13:18 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 2
Hallo...

Ich habe mich mit nich so einen tollen Problem hier angemeldet. Weiss auch nicht so recht wie ich anfangen soll!
Seit 6 Jahren habe ich zwei Kater. Puschok und Sparky.
Bis jetzt lief auch alles gut... Bloss das mein Vater an einer Alzheimer Demenz erkrankt ist und nun die Zeit anbricht wo wir ihn nicht mehr alleine lassen können. So kommt es das ich viel viel Zeit bei meinen Eltern verbringe und nun auch wieder dort einziehen werde. Das Problem ist das ich die beiden Süßen nicht mitnehmen kann. Meine Mutter hat einen Hund und das funktioniert so gar nicht. Auch nicht mit Ferromonen oder Rescure Tropfen...

Ich merke bei den beiden das das kein Zustand ist. Sie sind viel zu verschmust und anhänglich um Tagelang alleine zu sein!!! Ich bin momentan etwas überfordet, ich möchte sie nicht abgeben werde es aber tun müssen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, möchte die beiden auf keinen Fall im Heim abgeben müssen!!!!!!!! Nur rennt mir die Zeit davon... Ich suche nun schon länger nach den passenden Dosenöffnern!!!

Grüße Julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puscok und Sparky brauchen Hilfe
#2BeitragVerfasst: 20.03.2012 13:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 13574
Wohnort: BaWü
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Julia, Hallo und herzlich willkommen! :hello:

Das ist ja richtig tragisch, was du schreibst- wie schlimm für deinen Vater und die Familie.
Die beiden Kater sind jetzt in der Wohnung, die du noch hast, oder?

Mir würde spontan einfallen, die Wohnung an eine katzenliebende Person unterzuvermieten, auch aus dem Grund, weil es sein kann, daß du es in drei Monaten bitterlichst bereust, wieder zuhause unter diesen Bedingungen eingezogen zu sein, UND dann noch deine Kater abgegeben zu haben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puscok und Sparky brauchen Hilfe
#3BeitragVerfasst: 20.03.2012 15:35 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Kiras,

das ist sehr tragisch, was Du da schreibst und ich würde Dir und den beiden Miezen wünschen, dass sich eine adäquate Lösung findet. Wenn es gar nicht anders geht, kannst Du einen Flyer erstellen und TA-Praxen sowie Tierheime bitten, diesen sichtbar anzubringen. In Notfällen sind sie meistens bereit dazu.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker