Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 18.11.2017 18:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wir ziehen nochmal um
#1BeitragVerfasst: 03.03.2014 13:21 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 212
Wohnort: Lütau
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Hallo ihr Lieben,
Olga ist eine superliebe Katze aber sie ist auch eine seeeehr laute Katze. Zuerst schien es als störe sich niemand an ihr und ihren senilen kurzen aber stetigen "Schreiatacken" die leider auch nachts stattfinden, je nachdem was Olga für wichtig hält mitzuteilen, oder wie oft sie in der Nacht zum Klo tigert oder was Futtern oder Trinken möchte. Alles wird von ihr kommentiert und lautstarkt "mitgeröhrt". Inzwischen haben wir jede Menge Bitten bekommen, sie möge doch nachts ruhig gehalten werden und peinliche Gespräche geführt, deren Inhalt sich darum zu drehen scheint, wann Oma Olga endlich in den Katzenhimmel geht, was ich natürlich jedesmal merklich böse, ablehne und somit dem vielleicht sowieso schon unangenehmen Auftritt mancher Nachbarn, eine peinliche Note verpasse, denn ich verteidige meine alte Katze bis zum bitteren Ende und so machcher Nachbar liess sich schon den "Wind aus den Segeln nehmen", wenn ich ihn frage ob er für sein eigenes Alter auch geplant hat immer sehr ruhig und für andere pflegeleicht zu sein. Die, die Ollis Lautstärke am meisten betrifft, :fluestertuete: die unter mir, sagen nämlich nix, werden aber auch regelmässig mit Leckerlies für den eigenen Stubentiger bei Laune gehalten. Kurz um, nun ziehen wir zwei dennoch noch einmal um, denn die Hälfte meines alten Zuhauses auf dem Lande steht leer und so hab ich sie angemietet. Hier kann meine alte Katze so laut sein wie sie mag, niemand stört sich daran. Mein Mann wohnt dann zwar wieder neben mir in der anderen Haushälfte aber ich bin ja erwachsen und habe keinen Streit mit ihm. Auch, kann ich mich um Krümel und Rubin kümmern, was mich sehr glücklich macht. :juchuhhh: Nun, muss ich es nur noch schaffen, meine alte Olga ganz langsam an unser neues Heim zu gewöhnen. Ich werde ihr zuerst ein Zimmer mit allen ihren Dingen die sie lieb hat einrichten und sehen wie sie sich entwickelt. Mein größter Wunsch wäre natürlich, dass sie es irgendwann, wenn vielleicht auch noch weit weg, schafft, den Rubin und die Krümel zu tolerieren. Sie muss sich garnicht mit den Beiden verstehen oder sie liebhaben, nur tolerieren, das wäre toll aber wenn das nicht klappt, ist es nicht schlimm, wir haben ja unsere eigenen vier Wände und niemand treibt uns..Drückt mal die Daumen, dass meine alte Katze es nochmal so richtig schön haben kann, dass sie den Sommer nochmal so richtig geniessen darf, dass sie es schafft, sich nochmal umzugewöhnen und ihre letzten Monate oder vorsichtig, vieleicht letzten Jahre? nochmal ein richtig tolles Leben führen kann wenn auch nicht so frei wie Krümel und Rubin aber an viel frischer Luft und mit allem was das alte Katzenherz sich wünscht.. :haustier:

_________________
Es grüßen Krümel, Rubin, Cleo und Ute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#2BeitragVerfasst: 03.03.2014 13:33 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ute, ich bin gerade richtig wütend geworden als ich das gelesen hab, wann denn die Katzendame in den Katzenhimmel geht.
Du hast richtig cool reagiert! :Super14:

Meine Daumen sind gaaanz feste gedrückt, dass Omi Olga noch eine schöne Zeit haben wird und den Umzug gut verkraftet. :thumbsup: :thumbsup:

Besonders freut mich, dass Du Deine anderen beiden Fellis dann quasi wieder hast. :knuddel1

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#3BeitragVerfasst: 03.03.2014 13:43 
Dieser Satz von Nachbarn,wann geht sie endlich in den Katzenhimmel,macht mich auch wütend. :angryfire:

Dafür ist deine Einstellung zur deiner Katzenomiliebenswert. :Blumenstraus

Ich wünsche euch noch eine lange schöne Zeit :_0243


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#4BeitragVerfasst: 03.03.2014 13:48 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 212
Wohnort: Lütau
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
:hello: Hallo Conny,
das ist es was mich auch so freut! Endlich hab ich dann auch Krümel und Rubin wieder bei mir :nicci_(129) ..ich weiss garnicht wie oft ich mir ihre Fotos angesehen hab.Ich hab sie zwar besucht bin aber jedesmal mit einem ganz dicken Kloß im Hals nach Hause gefahren. Gestern hat Krümel mir bestimmt eine ganze Stunde auf dem Schoss gehockt und ich mochte sie garnicht runtersetzen als ich gehen musste. Aber nun, wenn alles gut geht, können wir schon am 29. 3. einziehen. Ich hab auch schon einen Nachmieter für meine Wohnung gefunden. Ist natürlich was die Fahrzeit zur Arbeit betrifft ein wenig mehr aber ich kann das ältere Auto eines Nachbarn günstig kaufen. Mein Mann wollte sich das nochmal gründlich angucken, dann bin ich nicht auf den Busverkehr angewiesen. Aber sollte das nix sein, fahre ich auch mit dem Bus los, so weit ist das auch nicht. :)

_________________
Es grüßen Krümel, Rubin, Cleo und Ute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#5BeitragVerfasst: 03.03.2014 14:08 
Wenn ich sowas lese (Katzenhimmel) bekomme ich auch zuviel :angryfire:
Wünsche dir für deinen Umzug alles Gute.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#6BeitragVerfasst: 03.03.2014 14:17 
Das hört sich doch nach einer rosigen Zukunft an :-P

Alles Gute für den Umzug :thumbsup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#7BeitragVerfasst: 03.03.2014 15:12 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das hört sich wirklich ganz wunderbar an und ich wünsche dir und Omi Olga, dass alles problemlos über die Bühne geht :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :kleeblatt.
Die Nachbarn, die Omi Olga in den Katzenhimmel wünschen, sollen mal dahin gehen, wo der Pfeffer wächst :angryfire:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#8BeitragVerfasst: 03.03.2014 17:24 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2589
Wohnort: Verden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Auch ich wünsche dir alles gute für den Umzug. Und Oma olga lebt dann richtig auf. :044

_________________
Bild
Mit Lotte und Hermann im Herzen


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#9BeitragVerfasst: 03.03.2014 18:27 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 06.2009
Beiträge: 966
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ganz viel Glück beim Umzug ann für Olga und Dich! :kleeblatt

Hört sich nach einer optimalen Lösung an! :accord:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#10BeitragVerfasst: 05.03.2014 19:37 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 212
Wohnort: Lütau
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
:hello:
Na mal sehen, die Lütte ist ja auch nicht mehr jung und sicher hat sie mehr an so einem Umzug zu "knabbern", als eine jüngere Mietz. Ich hab heute mit der Tierärztin darüber gesprochen, die meinte man kann nicht im Voraus sagen, wie sich das alte Kätzchen entwickeln würde, manchmal sind die Sorgen auch unbegründet und alles geht reibungslos und manchmal ist das Tier sichtlich verwirrter als eben in jüngeren Jahren. Stress sei so ein Umzug ja sowieso aber sie meinte auch, dass sie es gut findet, dass ich die Olga nicht wieder ins Tierheim zurück bringe, weil sie so laut ist.Sie sagte,sowas käme bestimmt vor. Ich musste das Tierheim ja auch informieren, weil die Katze ja bei mir zur Dauerpflege wohnt. Zuerst hab ich gedacht, die wollen nicht, dass Olli mit mir umzieht, aber im Gegenteil, :hello2: die waren sogar ganz erfreut und haben mir geschrieben, dass sie es toll finden, dass ich Olga mitnehmen will und sie nicht wieder zurück muss ins Heim. Ich könnte doch meine Oma Olga nicht wieder ins Tierheim bringen, ich würde mich vor mir selbst so schämen, wenn ich sowas machen würde.Sie kann ja nix dafür, dass sie so "brüllt". Und ich wusste ja worauf ich mich einlasse, dass sie auch nicht mehr gesund ist, sonst hätten die Tierheimleute sie ja garnicht in Dauerpflege geben müssen. Mir ist echt ein Stein vom Herzen gefallen. Die Olli ist mir in den letzten Monaten so ans Herz gewachsen und mir eine echte kleine Freundin geworden, ohne die würde ich nirgendwo einziehen wollen. Mir würde mein neues Zuhause keinen Spass machen, wenn mein Tier dafür weg muss. Ich denke aber, manchmal ist es vielleicht auch anders garnicht möglich. Ich will da niemanden angreifen, der sein Tier vielleicht mal schweren Herzens abgeben musste weil eine Situation es erforderte die er vorher nicht abschätzen konnte.

_________________
Es grüßen Krümel, Rubin, Cleo und Ute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#11BeitragVerfasst: 05.03.2014 19:48 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ute, ich finde deine Einstellung einfach toll und danke, dass du deiner Omi ihre letzten Jahre so schön machst :thumbsup: :knuddel1

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#12BeitragVerfasst: 05.03.2014 22:26 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich kann mich Edda da nur anschliessen!

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#13BeitragVerfasst: 06.03.2014 10:07 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 942
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Freue mich gerade sehr das zu lesen.
Viel Glück auch für euren bevorstehenden Umzug.

Zu den Nachbarn sag ich jetzt mal nichts :Grrrr28: - (obwohl ich teils auch verstehe, wie nervig es sein kann... aber die Erkundigungen finde ich dann doch etwas arg derbe...)

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#14BeitragVerfasst: 06.03.2014 19:31 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 212
Wohnort: Lütau
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
:hello:
Natürlich ist Olga manchmal nervig! :haustier: Ich finde das ja selbst auch, nur bin ich natürlich parteiisch. :girlja: Ist halt mein Omimietz die da so "qarkt" und selbst wenn sie nervt, ich kann ihr nicht böse sein.. das kann ich natürlich von meinen Nachbarn nicht erwarten. Deshalb ist es auch besser, wir ziehen aus diesem hellhörigen Haus hier raus, denn belästigen will ich niemanden mit meiner "ollen Olli" und sie ist eben tatsächlich eine Belästigung, besonders in der Nacht hört man sie sicher von oben nach unten durch.. :gi79: :fluestertuete: Ich hatte mir einige Wohnungen angesehen, weil ich es auch nicht mag, wenn die Leute anfangen zu drohen, sie würden ein Lärmprotokoll anlegen, wenn ich es nicht schaffe, meine Katze ruhig zu halten. Ich muss ja auch arbeiten und was Olga dann macht, kann ich ja nicht kontrollieren. Wie gesagt, ich hab geguckt aber auch diese Wohnungen lagen in Häusern in denen es Nachbarn gab und ich möchte nicht mit Olga nochmal irgendwo hinziehen, wo wir dann nicht bleiben können, weil sie dort auch wieder zu laut ist. Einen nochmaligen Umzug kann ich der alten Katze nicht zumuten. Ich möchte auch nicht irgendwann tatsächlich verfrüht zur Tierärztin gehen müssen um sie zu bitten Olli einzuschläfern, weil sich andauernd die Nachbarn beschweren, wenn die das dann überhaupt macht, von der Verantwortung die ich damit dann trage, mal ganz zu schweigen. Deshalb ist es so wie es nun gekommen ist, ganz gut für uns beide. Olli kann "röhren" und "quaken" so laut sie will und ich hab die Krümel und den Rubin dann auch wieder in meiner unmittelbaren Nähe. Mal sehen dann wie es weitergeht. Sicher, die Olga ist ja auch alt, also sooooo lange wird sie wohl auch nicht mehr leben, ihre Nieren sind ja nun auch schon dabei die Arbeit einzustellen aber sie soll in Ruhe, liest sich blöde ich weiss, ihr Alter verleben dürfen, selbst wenn bei Olli von wirklicher Ruhe im Zusammenleben, nicht immer die Rede sein kann. :kichern:Ich fühl mich dann auch besser, wenn ich sie für die paar Stunden allein lassen kann ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, wen sie nun wieder aus dem Mittagschlaf gebrüllt hat.

_________________
Es grüßen Krümel, Rubin, Cleo und Ute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir ziehen nochmal um
#15BeitragVerfasst: 06.03.2014 19:41 
Offline
Stammkatze
Stammkatze
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 294
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich finde Deine Einstellung einfach toll, dafür Daumen hoch.

Und zu den - bald ehemaligen - Nachbarm hätte ich gesagt: Nicht nur Tiere, sondern wir Menschen werden auch alt. Und wir können nur hoffen, dass unsere Mitmenschen dann Verständnis aufbringen, wenn wir alters- bzw. krankheitsbedingt tagtäglich schreien. (Meine momentane Erfahrung mit SchwieMutter im Pflegeheim).

Deshalb für Katzenomi Olga ein noch recht langes und angenehmes Leben auf dem Land, wo sie nach Herzenslust laut sein darf.

_________________
Liebe Grüße von
July mit King Lixel und der Zaubermaus Cleo

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker