Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 18.11.2017 18:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#16BeitragVerfasst: 12.08.2015 20:11 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 07.2015
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 5
War klar das solche Bedenken aufkommen, vor allen Dingen wenn man "Stromschläge "liest. Ich habe es selber probiert und es ist sicher weniger belastend als wenn sich Katzen untereinander prügeln. Es sind nur Impulse! Übe immer nur ca 20 min und wie schon erwähnt nur einmal bislang Impuls benutzt. Ich glaube nicht das deshalb irgendwelche Agressionen oder Ängste entstehen! Bislang sind jedenfalls beide fröhlich. ......nur der von beiden gemobbte hat Ängste. Damit keine Mißverständnisse entstehen :ich bin sehr tierlieb und dies ist das letzte Mittel der Wahl, damit für alle Beteiligten wieder ein entspanntes Leben möglich wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#17BeitragVerfasst: 12.08.2015 20:22 
Gut,wenn es nur selten gebraucht wird,mag es noch ok,sein-ist ja wohl bisher so.
Aber wenn es öfter vorkommt,mit den Stromschlägen (wenn auch nur gering) oder dem Geräusch,kann ich mir vorstellen das es doch nach hinten los geht.
Also ich würde so etwas nie versuchen! Wenns denn alles nichts hilft (ausser dieses Band) würde ich schweren Herzens ein neues Zuhause suchen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#18BeitragVerfasst: 12.08.2015 20:56 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich kann Gundula nur zustimmen. Suche ihr ein neues Zuhause, wenn es nicht funktioniert, aber stelle bitte diese Erziehungsmethoden ein, Du wirst damit nichts erreichen. Das ist ja schrecklich. Hast Du es mal an Dir selbst ausprobiert? Und dann stelle Dir vor, Du wiegst 5 kg. Schmeiß das Teil bitte weg! Notfalls, kannst Du es mit einer Wasserspritzflasche versuchen, aber nicht mit so einem Teil.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#19BeitragVerfasst: 12.08.2015 21:08 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 07.2015
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 5
Hast du soetwas oder ähnliches schon getestet? Es ist für kleine Hunde mit 3.5kg konzipiert.
Neue Zuhause sind leider nicht so viele im Angebot.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#20BeitragVerfasst: 12.08.2015 21:27 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Nein, ich käme nicht einmal auf die Idee, so etwas auch nur zu testen. Des Weiteren verbietet das Tierschutzgesetz den Einsatz derartiger Halsbänder. Dennoch ist der Erwerb und Besitz erlaubt, der Einsatz jedoch verboten. Und das sicher aus gutem Grund!

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#21BeitragVerfasst: 12.08.2015 21:49 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 07.2015
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 5
Du tust gerade so als wenn ich meine Tiere unter Strom setzen würde und das entbehrt jeder Grundlage. Ich habe es mir nicht leicht gemacht, dass kannst du mir glauben. Es geht hier nicht um Tierquälerei sondern um eine Erziehungshilfe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#22BeitragVerfasst: 12.08.2015 22:04 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Stromhalsbänder, deren Einsatz in Deutschland verboten ist, können keine gute Erziehungshilfe sein. Hast Du schon mal eine Tier-/Katzentherapeutin kontaktiert bzw. Dich über Homöopathie schlau gemacht, welche Einsatzmöglichkeiten es da geben würde?

Und hast Du Dir auch schon mal darüber Gedanken gemacht, weshalb es diese Halsbänder nicht für Katzen gibt? Schon traurig genug, dass diese Dinger für Hunde angeboten werden.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#23BeitragVerfasst: 13.08.2015 08:12 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Das mit dem Strom hatte ich glatt überlesen :shock:

Ich hatte mal im Fernsehen einen Bericht über Halsbänder gelesen, die mit Druckluft funktionieren - allerdings auch nur bei Hunden. Das hatte da aber ziemlich gut geklappt. Problem bei der Erzieherei mit Halsbändern, Wasserspritze o.ä. ist sicher, dass Du keinen Einfluss hast, wenn Du nicht dabei bist. Das Verhalten wird also vielleicht nur in Deiner Anwesenheit abgelegt, wenn Du nicht da bist, aber u.U. fleißig weiter gemobbt.

Die Homöopathie kann ich Dir dabei sehr ans Herz legen, denn sie behebt die Ursache des Konflikts. Die Erzieherei hingegen ist eher eine Art Symptombehandlung. Behandelt werden müssten dann wahrscheinlich die Mobber genauso wie der Gemobbte. Denn aus homöopathischer Sicht lässt der Gemobbte das Mobbing ja auch zu. Vielleicht hat der Gemobbte Angst und braucht mehr Selbstvertrauen und die Mobber sind eifersüchtig und brauchen mehr Sicherheit. Es kann verschiedenste Gründe geben, weshalb die Situation so ist wie sie ist. Homöopathie kann da gute Dienste leisten. Ich berate Dich dahingehend gerne. Allerdings bräuchte ich dafür weit mehr Informationen. Schreib mir einfach eine PN, wenn Du meine Hilfe möchtest. Aber auch ein Tierpsychologe wäre ein guter Ansprechpartner :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#24BeitragVerfasst: 13.08.2015 09:10 
Kann mich Ursula und Gundula nur anschliessen. :shock: :shock: :shock: :shock: Strom für Katzen?! Das muss nicht sein. Was ist wenn das Teil nicht richtig funktioniert, alles kann schliesslich kaputtgehen, und sie (die Katze allgemein gesprochen) einen richtigen Stromschlag bekommt?! Dann lieber Wasser oder abgeben wenns gar nicht anders geht oder halt andere Wege versuchen. Dazu schon mal an den Ton gedacht? Wer weiss wie Katzi reagiert wenn es auf einmal an ihrem Hals laut piepst. Dazu würde mir persönlich der Ton auf den Sack gehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#25BeitragVerfasst: 13.08.2015 14:42 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 07.2015
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Julia, vielen Dank für deine Antwort. Homeopatisch sind schon alle drei behandelt. Aber es dauert natürlich. ...du hast ganz richtig verstanden wo hier das Problem ist, nämlich bei dem Mobbingopfer. Nicht bei dem bißchen Strom oder dem Ton, alle stellen sich scheinbar vor, dass die Katzen unter dauer Strom (alle Haare stehen zu Berge )oder dauernd beschallt werden.Es geht um zarte Impulse und auch nur in dem Moment wenn sie auf den gemobbten losgehen. Habe mir dabei vorgestellt das die Mobber denken, der Impuls kommt von dem Opfer und lassen von ihm ab.Und der gemobbte findet wieder neues Selbstvertrauen. ........da alle Freigänger sind, jagen sie das Opfer leider auch draußen. ......
Vielen Dank für deine Unterstützung, evtl frage ich nochmal nach aber im Moment bekommen sie ja schon etwas. Gruß Paulchen :Coucou11:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#26BeitragVerfasst: 13.08.2015 14:48 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo Paulchen,

womit werden sie denn im Moment behandelt?

_________________
Liebe Grüße,
Julia
Bild

Ich brauche keine Wärmflasche - Ich habe eine Katze!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#27BeitragVerfasst: 13.08.2015 14:57 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 07.2015
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 5
Das Mobbingopfer mit Lycopodeum.Die beiden Mobber weiß ich im Moment nicht .Werde nachfragen und dir schreiben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pärchen zu Dreierbesetzung
#28BeitragVerfasst: 13.08.2015 19:54 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 07.2015
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 5
So, also die zwei Mobber haben nichts erhalten. Weil sie sind ja nicht böse, sondern haben nur die sich ihnen bietende Situation ausgenutzt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker