Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 18.11.2017 18:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#16BeitragVerfasst: 28.04.2014 11:28 
Ich hab seit Freitag auch ne ZuSaFü, inzwischen kehrt hier Alltag ein. 1 Katze zu 2 Katzen, alles Weiber oder soll ich Zicken sagen?!
Ein 2. KaKlo steht im Flur, denke das bleibt da auch stehen, weil Haube und so. Gefüttert hab ich bis heute morgen meinen Neuzugang auch separat..... hinterm Sofa. :roll:
Auch hat am WE irgendjemand unter den Küchentisch gek*tzt, aber sowas gehört dazu. Hatte noch keine ZuSaFü ohne einen Unfall in Form von in die Ecke pieseln oder hinsch*ssen oder wie jetzt hinkotzen. Mach ich halt weg und beobachte das Ganze.
Auch Fauchen, Knurren und Ohrfeigen verteilen können alle 3 wunderbar. Dazwischengehen tue ich nicht, weil es sich in Grenzen hält. Ich frag nur alle 3 ob das sein muss.
Versetzt dich bitte in die Lage der Katzen, da kommt was Neues in deine Wohnung... unanmeldet und benimmt sich wie zu Hause. Würdest du da nicht bissle sauer reagieren?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#17BeitragVerfasst: 28.04.2014 12:07 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 04.2014
Beiträge: 12
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Das es nicht leicht wird und sich die 4 nicht freudig in die Arme fallen, war mir ebenfalls klar. Ich hab nur nicht gedacht das Chilli sooo viel Angst haben würde. Und ihn dann so zu sehen ist echt ne Herausforderung.

Stecker sind besorgt und auch eingesteckt.

Meine Beiden sind jetzt im Schlafzimmer, samt Katzenklo, usw.

Chilli hat sich jetzt auch rausgetraut, schleicht durch den Raum und erkundet alles was er finden kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#18BeitragVerfasst: 28.04.2014 12:12 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 04.2014
Beiträge: 12
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich kann Moe und Scarlett sehr gut verstehen! Meine würden mit Sicherheit nicht anders reagieren wenn es ihr Revier wäre. Ändert aber trotzdem nichts daran, dass ich es schlecht ertragen kann wenn meine Beiden leiden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#19BeitragVerfasst: 28.04.2014 12:23 
Ich habe mit den Reaktionen von Mini und Micky auch soooooo nicht gerechnet. Mini bekam ich mit 8 Wochen und sie hängt an mir wie nix Gutes. Micky bekam ich als sie 2 Jahre alt war, sie hat 1 J TH und 1 J Alleinsein auf 35 qm hinter sich(Vorbesi war 5 Tage die Woche 10-12 Std ausser Haus) und irgendwo muss sie auch aufgewachsen sein. Das sie eifersüchtig auf fremde Katzen reagiert, wusste ich. Als Schmusekatze kenne ich sie selten.
Tjo Szenario jetzt, Micky *beschützt* mich vor Missi. Missi knurrt mich gestern abend in der Küche an und Micky steht mit Federbürste und bereit zum Augenauskratzen neben mir. Mini intressierte das nicht, sie pennte weiter. Ich geh abends schlafen und habe Micky neben mir, die mir nicht von der Seite weicht. Die beiden schwarzen Teufel diskutieren stundenlang im WoZi, miau - fauch - knurr. :shock:
KaKlo hab ich ja wie gesagt seit Fr auch nen 2. (Missis altes). Auch habe ich Missis Sachen, Box, Kissen, nicht wegepackt sondern offen in der Wohnung verteilt. Benutzt/angeschaut werden die Sachen von allen 3.
Wie schon öfter hier gesagt, gib ihnen Zeit und halte dich (so schwer es fällt) da raus.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#20BeitragVerfasst: 28.04.2014 13:59 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
So einfach liegt der Fall hier ja leider wohl nicht, da die zugezogenen Katzen extreme Angst zeigen und sich nichzt einmal mehr auf's KaKlo trauen, Sandra.
Hier ist schon etwas mehr Geduld und Überlegung nötig, um überhaupt eine Duldung zu erreichen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#21BeitragVerfasst: 28.04.2014 16:24 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 04.2014
Beiträge: 12
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
"Um überhaupt eine Duldung zu erreichen" - :|

Es war auf jeden Fall das Beste sie zu trennen. Chilli ist jetzt, im Schlafzimmer, nicht mehr durchgehend in seinem Versteck. Er ist neugierig. Wenn ich ins Zimmer komme, werde ich sogar von Beiden begrüßt. Als sie eben hörte das ich ihr Futter zubereite, hörte ich sie durch die Tür mautzen😊 Moe war sehr an dem Futter interessiert, ihm hab ich auch n Häppchen gegeben (meine Katzen vertragen nur bestimmtes Futter).

Soll ich über den Tag immer mal wieder die Tür öffnen? Diese Woche habe ich noch Urlaub und kann mir, Gott sei dank, ganz viel Zeit nehmen.
Eben habe ich sie kurz geöffnet; Moe stand im Flur vor der Tür. Marla fauchte sofort, blieb aber sitzen. Chilli guckte interessiert, traute sich auch 1/2 Schritte aus dem Zimmer raus. Moe blieb erst ruhig sitzen, als Chilli sich dann aber umdrehte und zurück ins Zimmer rannte, draußen war ein Poltern was ihn erschreckt hat, wollte Moe sofort hinter her.
Gestern war es auch so. Sobald meine vor ihm abhauten, ging er auf sie los. Vorher, als sie sich gegenüber standen/saßen machte er keine Anstalten hinterher zuhetzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#22BeitragVerfasst: 28.04.2014 19:31 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Annett,

ganz wichtig ist, dass Ihr die Ruhe bewahrt. Stress, Hektik und auch Deine Ängste übertragen sich auf die Katzen. Ich weiß, es fällt schwer.

Gut, dass Du diese Woche Zuhause bist, denn die Tiere trennen sollte man nicht zu lange. Sie müssen die Rangordnung klären und jedes Mal, wenn sie für mehrere Stunden getrennt wurden, fangen sie wieder von vorn damit an. Achte bitte darauf, dass sie sich nicht zu lange anstarren, solltest Du das beobachten, laufe stillschweigend zwischen ihnen hindurch oder setze Dich dazwischen, somit ist der Blickkontakt erst einmal unterbrochen, denn intensives Anstarren bedeutet Herausforderung. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Marla nur deshalb auf's Bett gepieselt hat, da sie keine Möglichkeit sah, das KaKlo unbeschadet zu erreichen. Was nicht passieren darf, ist, dass sie sich Bisswunden zufügen bzw. dass eine der Katzen vor Angst unter sich macht. Ein Kratzer hingegen kann im Eifer des Gefechts schon mal passieren. Die KaKlos sollten in verschiedenen Räumen stehen und auch gefüttert sollte, zumindest vorerst, in getrennten Räumen, wobei die Türen nicht geschlossen sein müssen. Für das Pärchen Deines Freundes sollte sich aber nichts ändern, ihr Kaklo und ihr Futterplatz bleiben da, wo sie immer waren. Annäherungsversuche musst Du zulassen und versuche bitte, dabei ruhig zu bleiben. Auch wenn der eine die andere jagt, warte erst einmal ab, was passiert bzw. wie weit sie gehen würden, dann kannst Du immer noch rechtzeitig etwas unternehmen.

PS: ich habe soeben gesehen, dass Du Bilder von den zwei Pärchen in die Galerie eingestellt hast :)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#23BeitragVerfasst: 28.04.2014 21:08 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 04.2014
Beiträge: 12
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Danke für die hilfreichen Tipps Bzgl. Anstarren, usw., Ursula! Haben wir grade direkt einige Male angewendet als wir die Türen auf hatten. Zwischendurch waren alle relativ entspannt. Chilli hat Moe eben das 1. Mal angefaucht als Moe an seinem Schwanz geschnüffelt hat.
Du hast geschrieben, dass man die Tiere nicht zu lange trennen sollte; wie lang/kurz sollte es denn sein? Heute Nacht wollte ich sie auf jeden Fall nochmal trennen!? Ab morgen Nacht nicht mehr? Den morgigen Tag werden sie wieder nicht getrennt, dann bin ich ja hier.
Habe sie eben auch mit offener Tür gefüttert, hat gut geklappt👍


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#24BeitragVerfasst: 28.04.2014 21:23 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich würde sagen, höchstens ein paar Tage, außer, es geht gar nicht. Je früher sie die Rangordnung klären können, desto besser.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#25BeitragVerfasst: 03.05.2014 13:25 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wie schaut es denn bei Euch aus? Macht Ihr Fortschritte?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#26BeitragVerfasst: 03.05.2014 22:52 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 04.2014
Beiträge: 12
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Es hat sich einiges getan. Ich würde sagen, zum positiven! :)

Chilli und Marla sind nicht mehr annährend so ängstlich wie die ersten Tage. Sie bewegen sich relativ entspannt durch die Wohnung. Habe die vier jetzt schon einige Male für einige Stunden alleine gelassen. Habe keine großen Fellknäule gefunden als ich wieder da war:D

Moe scheint sich auch mit ihnen zu arangieren. Scarlett ist die letzten zwei Tage ordnetlich auf Krawall aus. Dann jagt sie Chilli oder Marla durch die Wohnung und wird echt biestig; ihre scheinbare Gleichgültigkeit die vorherigen Tage war wohl nur Show :D

Es ist für alle noch nicht das entspannteste Katzenleben, wäre ja auch nach 6 Tagen zu schön; hin und wieder wird auch noch ordentlich geknurrt und gefaucht; aber ich denke, wir sind auf dem richtigen Weg :accord:

Chilli und Moe kommen mir teilweise vor, als hätten sie gespaltene Persönlichkeiten :mrgreen: In einem Moment geben sie sich mit den Näschen ein Küsschen, im nächsten Moment wird gejault (was wollen sie mit diesem ohrenbetäubenden Gejaule eigentlich ausdrücken?), geknurrt und gefaucht.

Und meine Sorge, dass Chilli und Marla sich von mir abwenden könnten, ist (noch) nicht eingetreten! Sie lieben mich nach wie vor :mrgreen: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#27BeitragVerfasst: 03.05.2014 22:56 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 04.2014
Beiträge: 12
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Den neuen Kratzbaum verteidigt Scarlett übrigens mit ihrem Leben :crybaby2:
Ich hoffe das sie den anderen auch bald erlaubt ihren Spaß daran zuhaben..Platz genug ist, aber scheinbar meint Prinzessin Scarlett das es ihr alleiniger Thron ist! :BangHead: :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#28BeitragVerfasst: 04.05.2014 08:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Uff, das klingt ja schon mal etwas besser :puuuuuuhhhh: . Ich drücke die Daumen, dass sich die Situation weiter entspannt :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#29BeitragVerfasst: 04.05.2014 09:17 
Das klingt doch schon besser! :thumbsup:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Katzenpärchen treffen aufeinander.
#30BeitragVerfasst: 04.05.2014 09:59 
Das klingt schon gut, kann nur noch besser werden.
Auch hier ist nach knapp 9 Tagen immer noch nicht alles *normal* hier wird Missi auch mal angeknurrt/angefaucht, im nächsten Moment gibts Küsschen. Oder alle 3 fressen zusammen, benutzen 1 KaKlo(2. steht unbenutzt rum :roll: )aber zusammen spielen oder 1 Sofa benutzen.. nein. Auch sind Mini und Micky eifersüchtig wenn ich mit Missi schmuse. :shock:
Ich weiss im Gegensatz zu euch hab ich ne Traumzusammenführung ....


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker