Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 18.11.2017 18:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#16BeitragVerfasst: 14.10.2012 19:41 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 10.2012
Beiträge: 59
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
WOW.
Maylo ist an mir vorbei zu Klärchen. Kamen zusamm zurück. Dann hat er K das Napf ausgeräumt.Hat eine drauf gekriegt.2 min später selbes Spiel nochmal. Und er singt,nicht K.
Er ist echt dreist. Aber ängstlich ist er vor K nich.grins. Und beim Napf leeren hat er mich frech angesehen. Kann das Bild morgen am PC laden.
Das kann ja heiter werdn.Kann K nun aber etwas besser verstehen.

Wie spannend.Bin nun im Bett mit K. Mal sehen wie die Nacht wird.
Lg josi

_________________
Katzen schließen die Augen um besser sehen zu können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#17BeitragVerfasst: 14.10.2012 19:47 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Alles normal :mocking:

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#18BeitragVerfasst: 14.10.2012 20:11 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 10.2012
Beiträge: 59
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Dank dir für deine Worte.

Eben kam Maylo trotz Licht hier rein. Klärchen hat ihn verjagt und ist zurück ins Bett. Die Rangordnung steht wohl nun aus.
Lg josi und die Monsterlis Klàrchen und Maylo

_________________
Katzen schließen die Augen um besser sehen zu können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#19BeitragVerfasst: 16.10.2012 03:42 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 10.2012
Beiträge: 59
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo,
das Blatt wendet sich wohl irgendwie. Maylo brummelt und faucht und Klärchen geht zwar hin,greift aber nicht an . Habs gestern abend beobachten könn ,da es auf der Schlafzimmerfensterbank statt fand und ich die Schatten erkenn konnte. Maylo ist einfach drauf geblieben und hat als Klärchen ging,weiter gefummelt am Unterlagenstoff. Traut sie sich nicht mehr oder versucht sie Frieden zu schließen. Das die Frage. Es geht deutlich ruhiger ab ohne diese heftigen Angriffe von ihr.
Auch stand Maylo gestern abend 3 mal vor mir. Ziemlich aufrecht und Klärchen hat nur geschaut. Außer "Hallo Maylo" und anblinzeln hab ich erstmal nix gemacht. Da Klärchen hinter mir stand.
Grad hab ich ne Runde Essen gemacht. Und als ich Maylo sein Napf bringen wollte aus der Küche stand er auf dem Flur und trabte vor mir her zu seinem Sofa. :)
Er wird also mutiger mit mir. Er lief zwar weg,aber nicht panisch sondern eben im Trab.
Futter klauen tut er auch weiter. Grins. Klärchen dürfte wenn sie mag in der Küche essen,doch das will sie meist nicht und daher kommt das Napf an ihren Platz. Naja und dann holt sichs meist der Herr aus ihrem Napf.
Nicht eingreifen,oder? Und klingt das für euch nach Besserung oder kippts eher um das Maylo demnächst Klärchen vertreibt?Bin da irgendwie ratlos ob ich zumindest beim Essen eingreifen sollte oder Klärchen lernen muß gleich zu essen. Hat sie anfangs als Maylo kam auch gemacht. Geben Katzen freiwillig ab?Er brummt auch da und manchmal faucht er beim Klauen wenn sie um ihn rum schleicht.
Uhi wat spannend für meine Nerven .
Klärchen ist viel weniger im Bett heute Nacht und gestern abend gewesen. Jetzt schwirrt sie auch irgendwo rum.
Lg Josi

_________________
Katzen schließen die Augen um besser sehen zu können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#20BeitragVerfasst: 16.10.2012 06:25 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hunger leiden sollte Klärchen natürlich nicht, wenn Maylo ihr alles aus dem Napf klaut. Dann würde ich ihr zwischendurch noch etwas nachgeben (und darauf achten, dass auch nur SIE das bekommt!).

Bei einem Neueinzug ändert sich einiges auch am Verhalten der alteingesessenen Katze. Das ist völlig normal, kann eine Zeitlang dauern, reguliert sich aber normalerweise auch wieder. Wenn nach einer gewissen Zeit der "normale Alltag" eingekehrt ist, wird auch Klärchen wieder öfter dein Bett aufsuchen.

Wir haben jetzt so einige Neuzugänge hinter uns; es hat auch jedes Mal eine unterschiedlich lange Zeit gebraucht. Mala war von Anfang an recht selbstbewusst, hat hier einiges durcheinander gewirbelt - als Motte kam, haben wir kaum Veränderungen bemerkt.

Freu dich erstmal daran, dass Maylo dir gegenüber aufzutauen scheint. Anblinzeln ist immer gut! Und wenn er Klärchen zu sehr ärgert, würde sie sich wohl zu wehren wissen... ;) Und wer weiß, wo es hinführt: vielleicht liegen bald beide kuschelnd bei dir im Bett.. 8-)

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#21BeitragVerfasst: 16.10.2012 09:11 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Angela hat alles gesagt, was es zu sagen gibt. Dem kann ich nur zustimmen :thumbsup:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Arthus und Gwennie,

sowie Merlin, Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#22BeitragVerfasst: 16.10.2012 09:55 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 10.2012
Beiträge: 59
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hy,
danke. Glaube grad die führt mich an der Nase rum. Sie hängt an der Leckerchendose und geht in die Küche und jammert nach Essen. Wenn ich was mach,schnuppert sie und geht wenn es nicht ihr absolutes Lieblingsessen. Es kann nicht nur eine Sorte geben. Sie kennt mich genau. Und weiß wie sie mich kriegt. Grad hat sie nach langem Gejammer,dann doch den Rest des Futters geleert. Wahrscheinlich freut sie sich das sie ein Vorwand hat anderes Futter zu kriegen. Wir haben diese "Machtspiele"vorher auch gehabt.Nur das sie da kein hatte der es weg frißt. Lach
Naja und ihre Unsicherheit grad spiegelt vielleicht auch meine wieder. Ich denke ich versuchs laufn zu lassen. Sind ja erst 8 Tage. Und es wird ja besser täglich. Wenn in 2 Wochen oder so,einer ganz komisch wirkt,kann ich mich immer noch aufregen,oder ?
Lg

_________________
Katzen schließen die Augen um besser sehen zu können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#23BeitragVerfasst: 16.10.2012 10:22 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Du, das sind die geborenen Schauspieler. Für die paar Tage läuft bei Euch alles super. Meine verstorbene Lucy war ein Sensibelchen und als Kater Henry hier einzog, war das ein Drama für sie - dachte ich. Oh, was tat sie leidend und verweigerte sogar das Futter. Ich verhätschelte sie, noch mehr als sonst, mein "Baby" war sie sowieso, fütterte sie aus der Hand usw. Henry suchte Kontakt zu ihr, sie zog sich aber immer weiter zurück. Er ist kein aufdringlicher Kater und ich wunderte mich, weshalb er sie nicht in Ruhe ließ. So sah es während meiner Anwesenheit aus. Eines Tages jedoch beobachtete ich (Lucy fühlte sich unbeobachtet), wie sie heimlich Henry neckte und ihn zum Balgen aufforderte. Ich sprach sie an, sie fühlte sich ertappt und machte von da an keinen Hehl mehr daraus, dass sie ihn mag. Aus ihnen wurde einen Dreamteam. So sind sie....

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#24BeitragVerfasst: 16.10.2012 12:18 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 10.2012
Beiträge: 59
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wie süß!
Ja mein Klärchen kann auch ganz furchtbar "leiden" wenn sie was möchte.
Ich mein,so ein bißchen fällt mir auch grad ein,wo was nicht stimmt. Gestern als Maylo vor mir stand und mit ihm sprach passierte nix.Als ich mich umschaute saß sie hinter mir und raste dann davon. Und abends macht sie immer ein auf "Maylo ist so bòse".Auch gestern. Und nachts auf der Fensterbank hat sie nicht mal gefaucht und ließ ihn als er murrte und fauchte. Sie wußte sicher nicht das ich im Dunkeln die schatten hinterm Vorhang sehe.
Naja und als Maylo anfing zu klauen hat er ordentlich eins drauf gekriegt immer. War aber auch "lecker Essi". ;)
ja,ich glaub wirklich grad das sie testet wie zäh ich bin. Oder wie wichtig sie mir ist. Sie bleibt nr 1 und das zeig ich ihr auch. Denke das sie sicher gehen will,das ich mir das nicht anders überleg. Wird die Zeit zeigen. Und wenn Maylo öfters raus kommt,wird sichs besser regeln.
Puh,grad doch erleichtert bin. :)
danke.
Lg josi

_________________
Katzen schließen die Augen um besser sehen zu können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#25BeitragVerfasst: 16.10.2012 13:13 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 788
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Hallo!
Ich hab auch einen Maylo, allerdings steckt er noch in den Windeln :mrgreen:
Für mich hört sich das alles auch sehr normal an. Manche Tiere brauchen länger, andere finden schon in sehr kurzer Zeit zueinander.
Da gibt es andere Geschichten, die ich kenne, dagegen hört sich das bei dir regelrecht friedlich an!!!!
Meine Vergesellschaftung mit meiner Feline und meinem Hundemann mit den beiden besagten Windelkatern geht auch super voran. Klar gibt es immer mal Gefauche, aber das ist völlig normal. Nerven behalten, den Alttieren immer Vorrang geben, egal ob beim Futter oder Streicheleinheiten, und ansonsten einfach beobachten und freuen!!!! ;)

LG Katja und die Bande

_________________
Bild

Aber frei will ich sein und ganz mein,
und was ich gebe,
das soll mich nicht binden.
Bettina von Arnim


Liebe Grüße
Katja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#26BeitragVerfasst: 21.10.2012 08:51 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 10.2012
Beiträge: 59
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Huhu,

möchte mic an dieser Stelle mal ganz ganz herzlich bei euch bedanken, die mir Mut gemacht haben und beruhigt. Es hat mir wirklich sehr geholfen ruhiger zu werden. Und schwups hat es sich auf meine Beiden übertragen und es klappt immer besser. :nicci_(129)

Ihr seid klasse!

LG Josi Klärchen und Maylo

_________________
Katzen schließen die Augen um besser sehen zu können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#27BeitragVerfasst: 21.10.2012 08:54 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Es freut mich sehr, dass bei euch alles gut läuft... :hello2: :hello2:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#28BeitragVerfasst: 21.10.2012 08:56 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19757
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke auch an Dich, dass Du den Mut nicht verloren hast ;)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#29BeitragVerfasst: 21.10.2012 09:02 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 10.2012
Beiträge: 59
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Och ich würde ein Tier niemals schnell her geben........
Klärchen und ich haben da eine sehr schlimme Geschichte hinter uns, mit Krankheit, OP usw usw. TAs wollten sie den Rest ihres Lebens auf Antidepressiva setzen , aber nicht mit mir. :) Hab gekämpft wie eine Löwin und nu ist sie ohne Medis eine fröhlich gesunde Katze.

Aber das gehört woanders hin und kann ich ja mal erzählen.

LG

_________________
Katzen schließen die Augen um besser sehen zu können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist das alles so OK?
#30BeitragVerfasst: 21.10.2012 09:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ja, eure Geschichte wäre sicher interessant zu erfahren... :trippel

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker