Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 11:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#1BeitragVerfasst: 10.02.2011 09:36 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Heute Morgen turnte Arthus in meinem Behelfszimmer auf dem Heizkörper herum.
Ist so ein Flachkörper mit einem Gitter oben drauf. Er rutschte ab und blieb mit einer
Kralle im Gitter hängen. Das Gewimmer hörte ich jetzt noch! Ich habe ihn sofort hoch
genommen und das Gitter löste sich. Er war dann ganz schnell verschwunden. Dann
sah ich auf dem Fußboden jede Menge Blut und wollte ihm hinterher rennen, ob er sich
irgendwo verletzt hat - es war aber mein Blut. Beim Hochheben hat er mir eine seiner
Krallen so tief in den Handballen gedrückt, dass es blutete wie "Schwein". War ich froh,
als ich Arthus dann untersuchte, dass er sich nichts getan hat :heat:

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#2BeitragVerfasst: 10.02.2011 10:08 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Wir haben nur diese Heizkörper in der neuen Wohnung, ich finde sie ganz gefährlich für Katzen. Angeblich soll es krallenfreundliche Abdeckungen geben, habe aber noch keine gefunden. Ich weiß auch nicht, ob man einfach ein Brett obendrüber stülpen könnte, oder ob das irgendwie die Heizleistung beeinträchtigt... :dontknow:

Edda, hätte sich Arthus eine Kralle ausgerissen, wissen wir ja nun von Nicole und Mogli, wie lange die Heilung dauert. Ich vermute, dein Handballen heilt schneller... ;) :kleeblatt

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#3BeitragVerfasst: 10.02.2011 10:37 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Gösta holt nachher eine Granitplatte, die er oben drauf befestigen will. Habe jetzt eine Wolldecke darüber gelegt.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#4BeitragVerfasst: 10.02.2011 10:54 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
:shock: na, das ist ja noch mal gut gegangen.
Ich hab noch diese alten Rippenheizungen, nennen die sich so?

Aber wenn ihr nun was oben rauf legt, kann das schon die Heizleistung beeinträchtigen, denn die warme Luft steigt nach oben.
Dann eher Brett oder sonstiges so anbringen, das noch ein kleiner Zwischenraum entsteht.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#5BeitragVerfasst: 10.02.2011 10:55 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Astrid, den Heizkörper habe ich nie an, aber Männe wird sich schon was einfallen lassen,
damit die warme Luft noch zirkulieren kann.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#6BeitragVerfasst: 10.02.2011 11:01 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Nie an?
Das ist aber auch nicht gut, nicht das die mal einfriert.

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#7BeitragVerfasst: 10.02.2011 11:01 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
http://www.flamco.de/artikel/News/news_ ... sf=010,015
hier eine Seite mit Fensterbankträgern für diese Heizkörper - hat mich jemand drauf aufmerksam gemacht.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#8BeitragVerfasst: 10.02.2011 11:25 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ja, die habe ich schon gesehen, finde sie aber nicht so prall. Es gab mal irgendwo und irgendwann einen Link zu Abdeckungen... :roll: Nur im oberen Teil des Hauses haben wir schon 4 solche Heizungen, unten sind es noch mehr: 2 im Wohnzimmer, je 1 in Küche, HWR, Flur und Gäste-WC.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#9BeitragVerfasst: 10.02.2011 11:35 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Astrid, wir haben unser Dach nach neuestem Stand isoliert und Anfang Januar auch eine Zwischenwand- bzw. Hohlraumversiegelung mit Steinwolle machen lassen. Die Heizkörper stehen immer auf Frostwächter, aber springen seitdem garnicht mehr an. Das Haus ist also sehr gut geschützt, da kann eigentlich nichts mehr einfrieren.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#10BeitragVerfasst: 10.02.2011 13:06 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1437
Wohnort: Bunde
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Edda, da ist ja noch alles gut gegangen ( außer bei dir ). Habt ihr die Heizkörper nicht direkt an der Wand?
Auf solche Ideen ist Keelke bisher noch nicht gekommen. Wenn ich recht überlege, spielt er uns in dieser
Hinsicht überhaupt keine Streiche. Richtig langweilig der Bursche. Hahaha.

_________________
Bild
(Auf leisen Tätzchen schleichen sich Kätzchen in unsere Herzen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#11BeitragVerfasst: 10.02.2011 13:09 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 14459
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Na, wenn das Haus gut isoliert ist, kann wohl nichts passieren.
Bei mir wäre wahrscheinlich schon alles eingefroren, ohne Heizung :roll:

_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#12BeitragVerfasst: 10.02.2011 15:22 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hab heute noch einen Termin bei meiner Hausärztin - meine Tetanus-Impfung liegt schon über 10 Jahre zurück und die Wunde nässt, ist rot und angeschwollen, kann die Hand garnicht mehr richtig gebrauchen. Arthus habe ich nochmal genau untersucht, dem fehlt nichts.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#13BeitragVerfasst: 10.02.2011 16:09 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 06.2009
Beiträge: 966
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ach Du Sch.....!

Arme Edda! Wünsch Dir ganz gute Besserung!

Zum Glück haben wir so einen Heizkörper nur im Bad. Und kann man nicht drauf rumturnen, weil die Fensterbank knapp drüber ist.

Aber Gina, die ja bekanntlich überall hinkommt ist mal mit der Kralle in den Lüftungschlitzen der Mikrowelle hängengeblieben. Die sind auch gefährlich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#14BeitragVerfasst: 10.02.2011 19:13 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Jetzt hab ich den Salat - Tetanus-Wundstarrkrampf-Impfung und Antibiotika hat sie mir verordnet und dazu hat sie mich auch noch krankgeschrieben :shock: . Muss die Hand völlig ruhig halten - kopfschüttel.
Arthus geht es gut - Männe hat auch nichts entdeckt. Mistige Heizkörper!!!

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gefahrenquelle Flachheizkörper
#15BeitragVerfasst: 10.02.2011 20:13 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
So ein Katzenbiss ist absolut nicht lustig. Mich hat als Kind mal eine kleine streunende Katze in den Finger gebissen, weil ich hinter jeder Katze her war. Ich musste den Arm in einer Schiene tragen, so dass die Hand hoch lag. Der Finger war geschwollen, hatte eine bläuliche Farbe, tat furchtbar weh und wurde steif. Es hat Wochen gedauert, bis ich ihn wieder einigermaßen bewegen konnte. Zum Glück hat sich alles wieder normalisiert. :gutebesserung:

:bub.verschoben.4.gif: nach "Katzensicherheit"

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker