Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 09.12.2016 06:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Warum besser Naßfutter???
#1BeitragVerfasst: 21.05.2008 16:27 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 05.2008
Beiträge: 60
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo zusammen,
da uns von unseren Züchtern Trockenfutter als Hauptnahrung empfohlen wurde (und ab und an Naßfutter), bin ich etwas verunsichert, weil hier von vielen zu lesen ist, das es nicht gut/schädlich ist!!! Bild
Dachte, das es wegen Zahnsteinvorbeugung das beste ist- und außerdem auch alle wichtigen Nährstoffe enthält!!!
Was macht das Trockenfutter nicht empfehlenswert?
LG Tascha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 21.05.2008 16:41 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 656
Wohnort: Witzenhausen
Geschlecht: männlich
Anzahl der Katzen: 1
Das wir zu diesem Thema richtige Spezialisten haben, von mir nur ganz stichwortartig eine erste Antwort.

1. Das mit den Zähne reinigen stimmt so nicht, im Gegenteil, die aufgeweichten Dinger haften oft länger an den Zähnen und verursachen Zahnerkrankungen (oder können verursachen).

2. Trofu-Fresser können Probleme wie Verstopfung etc. entwickeln, weil ein sehr großer Flüssigkeitsbedarf entsteht, den die Katzen nicht immer von alleine decken bzw. decken können.

_________________
LG Wolfgang und
die Fellnasen Sally R.I.P., Tinka R.I.P. und Benno


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 21.05.2008 18:08 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Tascha,

Wolfgang hat es teilweise schon gesagt: Trofu entzieht dem Körper Wasser - leg mal einen Brösel ins Wasser, dann siehst du, dass er es aufsaugt wie ein Schwamm. Die Katze müsste mindestens die 3fache Menge an Wasser zu sich nehmen, um diesen Verlust auszugleichen. Das tut aber keine Katze freiwillig, weil sie als ehemaliges Wüstentier ihren Flüssigkeitsbedarf über die Nahrung deckt.

Nafu beugt Nieren- und Blasensteinerkrankungen vor, für die Zähne ist hin und wieder ein Stück Rindergulasch zum Knatschen sehr gut. Außerdem enthält Trofu viel zu viel Getreide (sonst ließen sich diese Brösel gar nicht formen) und macht dick. Als Leckerli hin und wieder ist sicherlich nichts dagegen einzuwenden.

Unsere Katzen bekommen ausschließlich Nafu, und das auch noch mit einem Extraschuss Wasser versetzt.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 21.05.2008 18:15 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Tascha,

einen Aspekt hat Wolfgang ja schon genannt ein weiterer ist die Flüssigkeitaufnahme. Katzen trinken von Natur aus wenig und mit Nassfutter nimmt sie schon mal eine Menge Flüssigkeit auf. Auch wenn Besitzer, die ausschließlich Trockenfutter füttern, meinen, die Katze trinkt viel, wissen wir nicht, ob die aufgenommene Menge auch ausreichend ist. Im Laufe der Jahre wären Nierenschäden vorprogrammiert. Natürlich ist es sauberer und einfacher die Katze mit Trockenfutter zu füttern, aber gesünder ist es auf keinen Fall. Weiterhin ist die Gewöhnung an Nassfutter ebenso bei einer evtl. Medikamentengabe von Vorteil.

Für die Reinigung der Zähne empfehle ich Dir rohes Fleisch. Bitte kein Schweinefleisch, hier müsste die Herkunft genau bekannt sein, ich sehe davon lieber ab. Ich persönlich gebe 2 - 3 mal/Woche rohes Rindfleisch. Angefangen habe ich mit Rinderhack, bin übergegangen zu ganz klein geschnittenem Rindfleisch und heute bekommen sie gulaschgroße Stücke zum durchkauen, so nebenbei als Leckerlie.

Aber auch bei Nassfutter gibt es große Unterschiede. Von Supermarktfutter rate ich ab, da Zucker enthalten ist und die Inhaltsstoffe auch nicht gerade empfehlenswert sind. Ich füttere Miamor, Animonda und Feline Porta 21, gibt es in Zoofachgeschäften. Aber auch das Shah von Aldi ist hochwertiger als das Futter aus dem Supermarkt. Einige Foris bestellen Futter aus dem Internet, da wirst Du bestimmt noch einige gute Futtersorten empfohlen bekommen. Bei Premiumfutter fällt auf, dass es bei einigen Sorten gar kein Kitten- bzw. Seniorenfutter gibt, da das Futter bereits optimal abgestimmt ist.

Hier steht immer ein Napf mit einer kleinen Menge Trockenfutter bereit, für den Fall, dass der "kleine Hunger" kommt. Bild

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 21.05.2008 19:06 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 05.2008
Beiträge: 60
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,
vielen lieben Dank schonmal für die vielen Infos! Das ist ja alles sehr informativ und auch einleuchtend!!!
Aber ist das mit dem rohen Fleisch nicht auch gefährlich (Salmonellen/Infektionen)?
LG Tascha Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 21.05.2008 19:15 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Über Salmonellen würde ich mir die wenigsten Gedanken machen, solange das Fleisch für den menschlichen Verzehr vorgesehen ist. Sind doch viele Katzenbesitzer dazu übergegangen, roh zu füttern (BARF). Darüber muss man sich aber genau informieren, denn allein Rohfleisch reicht nicht aus. Wir essen doch auch Tatar und bekommen keine Salmonellen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 21.05.2008 19:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Tascha!

Die Gründe warum NaFu besser ist wurden ja schon alle genannt.

Meine Fellnasen habe ich auch erst seid Aug+Nov.07 und hatte mich damals erstmal schlau gemacht.

Ich fütter auch nur NaFu...mit einen hohen Fleischanteil ,ohne Zucker und alle 2-3Tage wird eine Abendmahlzeit mit rohes Fleisch ersetzt.
Trockenfutter gibt es hier auch nur als Leckerlie oder wenn wir mal länger außer Haus sind.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 21.05.2008 21:24 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
Ich habe unseren Katzen auch Rindergehacktes angeboten. Die ersten zwei bis drei Mal haben sie es mit Appetit gefressen. Jetzt nehmen sie es nicht mehr an.

Soll ich mal was anderes ausprobieren?

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 21.05.2008 21:33 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19554
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Rosi, Du hast doch Freigänger. Meinst Du nicht, dass sie sich draußen mit Zwischenmahlzeiten versorgen?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 21.05.2008 21:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 6645
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 7
@ Ursula, ich habe keine Ahnung.

In den ganzen vier Jahren, wo wir jetzt den Mümpel haben, habe ich ihn erst einmal mit einer Maus erlebt.

Die anderen habe ich noch nie mit einer Maus oder einem Vogel gesehen. Nun ist Dennis ja erst ganz kurz bei uns. Aber auch Alba und Nano haben noch nie eine Beute mitgebracht.

Da habe ich wirklich keine Ahnung.

Unsere Mietzi rennt ständig mir irgendwelchen Mäusen durch den Garten oder legt sie auf die Matte (kleines Präsent).

Unsere Rosi hat überhaupt keinen Jagdtrieb.

_________________
LG
Rosi
Nano, Max, Lilly, Cutie--Pie
Tigerchen, Dennis, Alba (Minchen) und Mümpel im Herzen

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele [size=85](Clebert)[/size]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 22.05.2008 06:30 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
@ Tascha: die Freigängerkatzen fangen draußen Mäuse oder andere Kleintiere und fressen sie natürlich auch roh. Klar werden diese ab und an mal Würmer bekommen, aber Salmonellen sind bei Katzen nicht so das Problem wie beim Menschen.

Katzen haben eine wesentlich aggressivere Magensäure, die vieles abtötet.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker