Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 21:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 251 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Naßfutter-was füttert ihr?
#1BeitragVerfasst: 06.01.2008 22:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Wie Nelly zu uns kam hatte ich mich vorher im Netz versucht schlau zu machen was man am besten füttert.Ich kannte vorher eigentlich nur Whiskas+Co und habe schnell gemerkt das das nix dolles ist.Viel zuviel Zucker und nur ein ganz geringer Fleischanteil.

So stand ich dann später oft im Futterhaus+Freßnapf und las überall die Dosen mit den Zutaten mir durch.Die Verkäufer haben bestimmt gedacht ich spinne,aber das war mir egal Bild

Zum testen kaufte ich Schälchen oder die kleinen Dosen.Ich fing mit Animonda vom Feinsten und Carny an,versuchte Almo Natur(was aber ja kein Alleinfutter ist),Grau,Schmusy,und Miamor.
So gut wie alles verspeiste Nelly zum Glück und auch mit der Verdauung trotz des täglichen Wechsels zeigte sie keine Probleme.
Mit Mücke bin ich dann auf große Dosen natürlich um gestiegen und sie mögen das LUX vom Aldi sehr gerne.Außerdem wagte ich mich ans bestellen und versuchte Macs,Petnatur+Tiger Menü.Hatte von jeder Sorte mal was zum testen genommen.Überwiegend wurde das auch angenommen.
Ich bin wirklich froh das meine zwei so gut wie alles fressen und hoffe das wird auch in Zukunft so bleiben.

So und nun seid ihr dran Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 06.01.2008 22:51 
Online
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Melli,

ich habe leider sehr mäkelige Katzen und habe schon viele Futtersorten ausprobiert. Ich füttere Miamor, Animonda, Feline Porta 21 und hin und wieder Shah von Aldi. Fischsorten mögen sie überhaupt nicht. Letztens hatte ich Bozita ausprobiert. Da sind sie sehr zögerlich rangegangen. Werde aber beim nächsten Futterkauf noch mal andere Fleischsorten dieser Marke versuchen.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 07.01.2008 07:23 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Melli,

ich bestelle das Katzenfutter fast ausschließlich über's Internet. Bei uns gibt es nur Nafu, da wir einen ehemaligen Struvitkater haben und deshalb kein Trofu füttern.

Die gängisten Sorten sind Auenland, Petnatur, Mac's, Tiger-Menue und Fridoline. Hin und wieder bestelle ich auch mal bei Vet-Concept, das wird auch gerne gefressen, ebenso wie das neue Tiger-Cat. Wenn ich mal ins Futterhaus fahre, um Katzenstreu zu holen, nehme ich immer einen Einkaufsbeutel voll vom Bozita (TetraPak) mit.

Außerdem bekommen sie immer mal Rohfleisch (Putenschnitzel, Rinderhack, Rinderherz, Rindergulasch) und einmal täglich gebe ich Taurin über's Futter.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 07.01.2008 10:13 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo ihr beiden!

Bozita habe ich ganz vergessen auf zu zählen und das wo meine beiden das mit dem Gelee so lieben.Das muß ich immer da haben.
TroFu bekommen meine auch so gut wie gar nicht,nur mal als Leckerlie.
Die ersten 2Wochen wo ich nelly hier hatte wurde sie allerdings ausschließlich mit TroFu gefüttert,weil da wo ich sie her hatte die Katzen(4)alle nur damit gefüttert wurden.Für die Eingewöhnung kaufte ich das natürlich auch weil ich es ehrlich gesagt auch sehr praktisch und als ne saubere Sache fand.Nachdem ich mich aber so belesen hatte bin ich vom TroFu schnell ab und hatte Nelly an NaFu gewöhnt was auch ohne Probleme ging.
Mücke liebt auch rohes,er bekommt mal Rinderhack oder Pute.
Nelly spielt da nur mit.

@Angela
Das mit den Rinder-oder auch Hühnerherzen habe ich auch schon öfters gelesen.
Wo bekomme ich das am besten? Wohl beim Schlachter nur direkt,oder?
Und die gibt man dann auch einfach so?
Ich würde es ja gerne auch mal aus probieren.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 07.01.2008 12:09 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Unsere bekommen jetzt auch Nassfutter von Animonda und Miamor. Almo Nature habe ich auch schon gefüttert, was auch gut ankam. Bei mir stand allerdings auf den Dosen drauf, dass es ein Alleinfutter ist, aber egal.

Ansonsten gibt es hier auch noch Trockenfutter von Royal Canin, bzw. Hills.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 07.01.2008 12:39 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Melli,

ganz ehrlich: Hühnerherzen wollte ich auch schon immer mal geben, hab die aber noch nicht gefunden... Bild. Rinderherz hab ich im TOOM entdeckt, das muss man natürlich klein schneiden.

Nicole: Almo Nature hatte ich ja auch gerade ein paar Döschen (Dose kann man das ja nicht wirklich nennen...) geholt, werd das aber zukünftig wohl nicht mehr kaufen. Hab gerade gelesen, dass es sehr salzig ist (hat eine Dosi den Finger reingehalten und abgeleckt), also schlecht bei Herzkrankheit, weil das Salz den Blutdruck nach oben treibt. Auch für nierenkranke Katzen ist es deshalb eher nicht geeignet. Man lernt nie aus... Bild

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 07.01.2008 12:50 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Danke Angela.
Bei Toom bin ich nicht so häufig,gibt es hier auf meiner Ecke nicht.
Könnte es aber ja mal beim nächsten REAL Einkauf versuchen ob ich da was bekomme.

Almo nature ist deshalb kein Alleinfutter da es naturbelassen ist und deshalb die Zusätze/Mineralstoffe fehlen.Wenn man es ab und zu gibt ist es kein Problemn,aber bei mehr muß man Zusatzstoffe wie beim barfen da zu geben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 07.01.2008 13:24 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1980
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Almo Nature habe wir jetzt auch gar nicht mehr. Werde es dann wohl auch lieber nicht mehr kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 07.01.2008 17:25 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 189
Wohnort: Plauen
Geschlecht: nicht angegeben
Hi ihr Lieben

Raubtierchen kriegt immer fein abwechselnd Miamor, Animonda, Almo Nature (sie mag es gern, gibts aber nur 1x früh 1x, maximal 2x in der Woche), Lux oder frisches Fleisch (Pute, Rind, Schaf, Wild), Hähnchenherzen liebt sie. Die schleppt sie mir immer ausm Napf hinterher, damit ich auch ja sehe, wie fein es ihr schmeckt. Bild Bild Bild

@Angela Taurin hab i bestellt, wird morgen /übermorgen kommen, danke für den Tip nochmal.

Bozita gibs leider bei uns hier nirgends, werd i mal online bestellen müssen, das Häppchenzeugs klingt wirklich gut, das wird sie sicher mögen.

Am schnellsten ist der Napf leer bei Miamor Häppchen in Jelly Pute - da könnte man denken, sie hat 2 Wochen nix gekriegt. Bild Bild Bild

MfG

xena


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 07.01.2008 19:56 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1158
Wohnort: Burghausen
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hab leider zwei Mäkelkatzen. Jacky frisst gar kein NaFu. Ich hab schon alles mögliche probiert, unters TroFu mischen, unters Joghurt mischen, ganz wenig auf ein Leckerli, damit sie den Geschmack mal kennenlernt. Es hilft nix, sobald irgendwo auch nur NaFu in geringsten Mengen dran oder drin war, hat sies nicht mehr angerührt. Nun gibts das TroFu halt mit Wasser vermischt, damit sie auch genügend Flüssigkeit aufnimmt (danke Ursula für den Tipp). Aber es ist nicht so, daß wir jedes TroFu fressen. Nein, wir mögen fast ausschließlich das von dm "Dein Bestes Exquisit". Ich glaub, das ist aber auch nicht sooo schlecht. Immerhin frisst sie aber Rinderhack und Geflügel, teilweise sogar schon ohne Joghurt Bild. Rohes Fleisch bekommen sie ca. jeden zweiten Tag am abend, sofern ich nicht vergesse, es aufzutauen Bild Bei Leckerlis ist sie aber auch so ausgestochen-sie frisst fast nur die Knabbertaschen oder die Käsedrops. Bei Knabberstangen usw., was sie früher geliebt hat, verzieht sie jetzt die Nase fordert hartnäckig IHRE Leckerlis Bild Eine echte Diva.

So, nun zu Rocky. Früher hat er eigentlich alles an NaFu gefressen. Als ich hier dann gelesen hab, daß Whiskas & Co. der totale Schrott ist und das Aldi-Futter nicht so schlecht sein soll, ist "Mami" natürlich sofort zu Aldi gefahren und hat für Schatzi Futter gekauft. Seitdem frisst er kaum was anderes-das dm NaFu wird noch akzeptiert. Das Bozita und Mac´s mag er von den gesünderen Sorten ganz gern. Und ich hoffe, er weiß das auch noch, wenn die nächste Bestellung von Sandras Tieroase kommt Bild

So, jetzt reichts. Wie schafft Ihr das bloß immer, "so wenig" zu schreiben Bild

lg
Dany

_________________
liebe Grüße
Dany mit Jacky & Rocky


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 09.01.2008 12:45 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
So ich war gestern nun bei Kaufland einkaufen und habe da auch Rinderherzen gefunden und natürlich gleich mit genommen.
Für Nelly schnippelte ich eins in Ministücke,sie mit ihren Mäuschenzähnen hat sonst Probleme und sie hat es sogar fast auf gefressen da sie sonst ja nicht so für was rohes ist.
Für Mücke machte ich die Stücke größer und er stürzte sich da gleich drauf und ratzfatz war eins alle.Ich habe ihn 3Stück gegeben,dafür gab es mittags dann kein NaFu.

@ Angela
Ich hätte da noch mal einige Fragen an dich da du es ja auch fütterst.
Fütterst du es zwischen durch nur als Leckerlie oder kann man es ruhig als ne Mahlzeit ersetzten?
Wenn als richtige Mahlzeit,wieviele ca.füttern damit ich einen Maßstab habe.
Und als letztes-wie oft darf ich es geben?
Die restlichen habe ich jetzt nämlich erstmal eingefroren.
Wäre lieb wenn du mich da noch mal etwas auf klären könntest.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 09.01.2008 13:07 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Melli hat geschrieben:
Ich hätte da noch mal einige Fragen an dich da du es ja auch fütterst.
Fütterst du es zwischen durch nur als Leckerlie oder kann man es ruhig als ne Mahlzeit ersetzten?
Wenn als richtige Mahlzeit,wieviele ca.füttern damit ich einen Maßstab habe.
Und als letztes-wie oft darf ich es geben?
Die restlichen habe ich jetzt nämlich erstmal eingefroren.
Wäre lieb wenn du mich da noch mal etwas auf klären könntest.


Also Melli,

Rohfleisch OHNE Supplemente kannst du bis 20% der Gesamternährung geben. Als Rechenbeispiel: wir füttern 3 Mahlzeiten täglich = 21 Mahlzeiten pro Woche. 20'% davon = 4 Mahlzeiten. Das heißt, 4 x pro Woche könnte ich eine komplette Mahlzeit durch Rohfleisch ersetzen. So oft gebe ich das aber gar nicht, eher 2 komplette Mahlzeiten pro Woche.

Wenn du also (wie die meisten) 2 Mahlzeiten pro Tag gibst, wären das 14 pro Woche, davon 20% = 3 Mahlzeiten/Woche. Würdest du mehr und öfter Rohes geben wollen, müsstest du dich beim Barfen einlesen. Dann müssen Ballaststoffe, Vitamine etc. zugesetzt werden - und zwar immer im richtigen Verhältnis, was ich persönlich als sehr kompliziert empfinde.

Herz gehört ja zum Muskelfleisch. Bei Innereien solltest du vorsichtiger sein - Leber KANN man MAL geben (wenn sie es mögen), aber das sollten eher Ausnahmen bleiben.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 09.01.2008 13:44 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Vielen Dank für die Aufklärung liebe Angela.
Das man mit den Innereien vorsichtiger sein muß wußte ich auch noch nicht.
Ok man lernt ja auch nie aus Bild
Ganz barfen möchte ich aber auch nicht,wäre mir zu kompliziert und da Nelly da auch nicht so ran geht wäre es eh blöde.
Aber gut das ich weis das man mit 20% als Zugabe nichts falsch machen kann.
Dann werde ich es jetzt nämlich regelmäßig in deren Speiseplan mit auf nehmen Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 09.01.2008 14:03 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 189
Wohnort: Plauen
Geschlecht: nicht angegeben
Hi Melli

anfangs war i auch skeptisch mit Rohfleisch, aber meine Süße steht inzwischen drauf..ich geb immer so Häppchen zum normalen Futter, 1-2 Hähnchenherzen oder 3-4 Häppchen Rohfleisch pro Tag, der Rest ist FertigNaFu, da kommen wir beide gut mit aus...

Bin ich bei nicht mal 20 %, und meinem Tierchen schmeckts... Bild Bild Bild

MfG

xena

_________________
Meine zuckersüßen Raubtiere fetzen hier sicher grad durch die Hütte...:)

Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 11.01.2008 10:38 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 43
Wohnort: Buxtehude
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe auch schon so manches ausprobiert, als letztes 'Felix', gab es neulich bei 'Futternapf' im Sonderangebot, 24 Dosen für 7 Euro, da habe ich natürlich gleich zugeschlagen. War aber keine gute Idee, die Dosen stehen bei mir jetzt als Notration herum, denn Luzie mag diese Sorte nicht sonderlich. Sie steht auf 'Sheba'. Typisch Weib, das teuerste ist gerade gut genug... Bild Bild
Ihr Standartfutter ist allerdings das Trockenfutter 'NutriStar' von ALDI, da beharrt sie immer drauf, da muß immer was in ihrem Extra-Napf sein, sonst maunzt sie stundenlang rum und spielt die Beleidigte... *lol*

_________________
=^..^=


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 251 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker