Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 06.12.2016 16:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Nala ist zu dick
#1BeitragVerfasst: 21.06.2011 19:49 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 06.2011
Beiträge: 48
Wohnort: Brühl
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo ihr Lieben,

ich brauche nochmal euren Rat.Meine Nala wird ca.im September 1 Jahr.Als ich sie aus dem Tierschutz holte,wurde mir gesagt,sie muss immer zu fressen haben.Sie hatte auch Trofu im Käfig.Ich hab ihr morgens also 100gr Nafu gegeben,den Napf vollgemacht mit Trofu und abends wieder 100gr Nafu.War zur Kastra bei der ,die sagte mir, ich soll ihr Morgens Nafu geben,Mittags eine Handvoll Trofu und abends wieder Nafu.Weil ich alles richtgi machen wollte,bin ich in meiner Mittagspause heim gefahren um ihr das Trofu zu geben.Auf einmal bekam sie ein Bäuchlein.Weil ich Tumor ect.ausschliessen wollte bin ich mit ihr zu einem anderem Ta gefahren,der sagte sie habe eine Fettschürze und das wär für ihr Alter ungewöhnlich.Blutwerte waren ok.Ich geb jetzt morgen Nafu und abends.Trofu gibt es nur noch als Leckerchen und das auch nicht jeden Tag.Freitags geh ich Putenbrust holen,da gibt es als Zwischenmahlzeit ca.50g.(Freitags,sa und so)Ich versuche sie immer zum spielen zu animieren,damit sie mehr Bewegung hat.Manchmal ist sie aber so ausgehungert,da muss ich nochmal abends füttern.Dabei ist sie doch noch ein Kitten.Bin total in der Zwickmühle.Auf der einen Seite soll sie fressen,soviel sie will,aber ihre Wampe macht mir echt Kummer.Ach ja,bei ihr lebt noch Balou ,ca.im Mai geboren und der ist rank und schlank.
Gruss lydia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nala ist zu dick
#2BeitragVerfasst: 21.06.2011 20:04 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Hallo Lydia,

Freigänger? Oder Wohnungskatze?
Ist deine Katze kastriert?
Wenn ja, ist ein Bäuchlein fast unvermeidlich. :1_(22)

Man kann auf verschiedene Arten füttern.

NaFu würde ich immer vorziehen und mehr davon füttern. 4 x 85 g füttere ich meine Kitty über den Tag
Auch Frischfleisch (Rindergulasch bekommt sie in kleinen Mengen dazu) aber auch nicht täglich.
Wechsel den Speiseplan wöchentlich.... :mrgreen:
Nachts bekommt sie noch 50g Tofu. Das knappert sie so weg.

Sie hat starkes Übergewicht von 7,8 Kilo gehabt und ist jetzt auf 6,7 Kilo leichter binnen eines Jahres geworden.
ToFu gibt es auch als Lightversion. Meine bekommt Senior Futter, weil Kitty bereits 12 Jahre alt ist.
Also bekommt wie weniger Energie dafür mehr Vitamine und Ballaststoffe.

Also man sollte eine Katze nicht hungern lassen. Wenn sie so einen Appititt hat, würde ich immer kleine Portionen füttern.
Wenn sie gerne spielt ist das super. Nutze den Spieltrieb, dann ist sie entspannt und fühlt sich ausgelassen.

Ich finde es gut das du jetzt gut auf das Gewicht achtes. Ich habe es nicht und Kitty hat sich aus Langeweile
ordentlich Fett angefressen. Was jetzt ganz l a ng s a m abgebaut wird.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. :hallo

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Zuletzt geändert von louyooo am 21.06.2011 20:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nala ist zu dick
#3BeitragVerfasst: 21.06.2011 20:10 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Lydia, ich hatte noch nie eine etwas korpulentere Katze, bis Reza kam. Sie entwickelte sich bei mir zum Wonneproppen. Dabei kann ich nicht beobachten, dass sie übermäßig frisst. Meine beiden anderen haben eine ganz normale Katzenfigur. Ich denke, dass könnte auch genetisch bedingt sein. Problematisch wird es und so weit sollte es nicht kommen, dass eine Katze dermaßen zunimmt, dass sie sich nicht mehr putzen kann.

Als Reza hier ankam, war sie ein Fliegengewicht, dünn aber nicht knochig. Da sie aber einen extrem dicken Bauch hatte, ließ auch ich sie untersuchen, alle Befunde waren negativ. Der Bauch ist geblieben, da sie aber nun auch rundherum zugenommen hat, fällt der Bauch nicht mehr so auf. :lol: Ich füttere übrigens morgens und abends 200 g Nassfutter/Katze, 1 x am Tag gibt es etwas Trockenfutter. Reza bekommt von dem Trockenfutter nur ein paar Bröckchen, sozusagen obligatorisch, damit sie nicht so traurig zu den anderen beiden schaut.

Eine Katze darf nicht hungern und nicht zu schnell abnehmen. Bei kastrierten Katzen bildet sich oft nach der Kastration ein kleines Hängebäuchlein. Es gibt übrigens auch Futter für übergewichtige Katzen. Ist sie denn wirklich übergewichtig oder könnte sich das im Laufe des Wachstums noch geben? Es ist ein bisschen schlecht, sich aus der Ferne ein Bild machen zu können.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nala ist zu dick
#4BeitragVerfasst: 21.06.2011 20:19 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 06.2011
Beiträge: 48
Wohnort: Brühl
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo louyooo,
vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Nala wurde im Dezember kastriert und ist eine Wohnungskatze.Sie ist jetzt schon fast 5 kilo schwer und ich hab echt schon Angst ihr mehr Futter zu geben,weil sie so dick ist.
Sie mag es aber auch gern,meine kleine dicke Maus.deshalb am We auch das Fleisch,weil ich denke,da macht wenig mehr satt.Bei Balou kann man die Flanken sehen,so eine schöne Figur hat er.Wenn sie abends noch so dolle Hunger hatte,hab ich pro Katze 50 Nafu gegeben.Wenn ich das jetzt hier so lese muss ich feststellen das es viel zu wenig ist.Wäre es ein Kompromiss ihnen abends bevor ich ins Bett gehe nochmal 100g Nafu zu geben?Ich möchte auf keinen Fall das sie noch dicker wird.Sie kommt immer gelaufen,wenn ich in die Küche gehe,ich glaub sie ist ein Nimmersatt.
Gruss lydia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nala ist zu dick
#5BeitragVerfasst: 21.06.2011 20:23 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 06.2011
Beiträge: 48
Wohnort: Brühl
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Liebe Ursula,
Nala hat eine Fettschürze.Da hängt nicht das Fell durch die Kastra,sondern das ist ein kompaktes festes Bäuchlein.Popo ist schmal,Von oben gesehen ist sie auch schmal,genauso wie von vorne.Übermässig fressen kann sie nicht,weil es steht nichts da.Sie liebt das Trofu und ich nehme an,das sie,wenn ich auf der Arbeit war,immer kräftig zugelangt hat.Putzen kann sie sich und laufen und toben tut sie auch.Nur,wehret den Anfängen.Ich möchte zumindest beim füttern einen gesunden Mittelweg finden.Sie soll nicht zunehmen aber auch nicht hungern.
Gruss lydia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nala ist zu dick
#6BeitragVerfasst: 21.06.2011 20:25 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 5507
Wohnort: Süd-Östl. Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
lydia hat geschrieben:
...................................Wäre es ein Kompromiss ihnen abends bevor ich ins Bett gehe nochmal 100g Nafu zu geben?Ich möchte auf keinen Fall das sie noch dicker wird.Sie kommt immer gelaufen,wenn ich in die Küche gehe,ich glaub sie ist ein Nimmersatt.
Gruss lydia



Ich denke, es spricht nicht dagegen. Es kommt auch auf die Temperaturen an.
Wenn es sehr warm ist fressen Katzen weniger, wird es dan kühler fressen sie wie neunköpfiger Raupen.

Ich denke, wenn du das Gewicht regelmässig kontrollierst, sollte nichts "anbrennen".

Du wirst einen Kompromiss für Dich und Mieze finden....da bin ich sicher...... :thumbsup:

_________________
"Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nala ist zu dick
#7BeitragVerfasst: 21.06.2011 20:41 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Lydia, lass Dich nicht verrückt machen. Eine Fettschürze ist nichts anderes als Fettablagerungen im Bauch, bedingt durch die Kastration und das haben sehr viele Katzen. Deine Nala ist körperlich noch nicht vollständig entwickelt, deshalb sieht evtl. der Bauch etwas extremer aus. Am besten Du führst feste Fütterungszeiten ein, falls noch nicht geschehen, damit der Körper eine innere Uhr entwickeln kann und lässt das Trockenfutter weg, stattdessen gibt es noch mal Nassfutter. Da aber ihre körperliche Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist, könnte es gut sein, dass sie noch etwas zunimmt bzw. auf Grund ihrer späteren körperlichen Statur noch etwas zunehmen muss. Bei einer Katze von 9 Monaten ist das etwas schwierig zu beurteilen, denn sie befindet sich noch in der Entwicklungsphase. Es ist doch auch möglich, dass sich Nala später zu einer etwas größeren, kompakteren Katze entwickelt, deshalb muss sie noch lange nicht dick sein.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nala ist zu dick
#8BeitragVerfasst: 22.06.2011 06:56 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
lydia hat geschrieben:
deshalb am We auch das Fleisch,weil ich denke,da macht wenig mehr satt.

Ja, das sehe ich ähnlich! Wenn irgend möglich, gibt ihr täglich nicht mehr als 5 Brösel Trofu, die sie sich auch erarbeiten sollte. Also werfen und Katze laufen lassen. Ich sehe Trofu für Katzen ähnlich wie Schokolade oder Kekse für Menschen... ;)

Ob eine Katze nach der Kastra eine Fettschürze entwickelt, hängt mit Sicherheit von der Veranlagung ab, denn von unseren drei Damen hat nur eine einen leichten Ansatz davon, bei den anderen beiden ist da nichts zu sehen! Bei unserem Tom sieht man es eigentlich am meisten, obwohl er der einzige ist, der ein wenig an Gewicht zulegen sollte... :roll:

Feste Fütterungszeiten halte ich auch für sehr sinnvoll. Und ein hochwertiges (!) Nafu mit hohem Fleischanteil. Aber hungern sollte wirklich keine Katze! Ich füttere dreimal täglich, wobei es mittags nur eine halbe Mahlzeit gibt.

Wenn es wirklich nur um die Fettschürze bei Nala geht, dann lass dich nicht verrückt machen!

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nala ist zu dick
#9BeitragVerfasst: 22.06.2011 09:14 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Angela hat geschrieben:
Bei unserem Tom sieht man es eigentlich am meisten, obwohl er der einzige ist, der ein wenig an Gewicht zulegen sollte... :roll:

Genau, das ist es, was ich meine. Ist ein Tier schlank und Lydia schreibt ja, dass Nala an den Flanken und im Nackenbereich schlank ist, ist natürlich so eine Fettschürze (oder auch Kastratenbauch genannt) auffälliger, als bei Tieren, die auch rundherum etwas kräftiger sind und eine 9 Monate alte Katze ist eben noch nicht ausgewachsen, hier kann sich noch so einiges ausgleichen. Deshalb bin ich im Zweifel, ob Nala wirklich zu dick ist. Lydia, wie wäre mit einem Foto von Nala?

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nala ist zu dick
#10BeitragVerfasst: 22.06.2011 09:24 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo Lydia, will mich jetzt garnicht so groß hier einmischen, da du schon alle wichtigen und wertvollen Antworten bekommen hast. Nur eines: Die Menge des Futters richtet sich auch immer nach der Futtersorte, von hochwertigem Futter benötigt eine Katze definitv weniger, weil alle notwendigen Stoffe in ausreichender Menge vorhanden sind. Minderwertige Futtersorten sind voll mit "leeren Kalorien", die nur dick machen, damit eine Katze aber mit allem Notwendigen versorgt, muss sie davon viel mehr fressen, als gut für sie ist.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nala ist zu dick
#11BeitragVerfasst: 22.06.2011 18:42 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 06.2011
Beiträge: 48
Wohnort: Brühl
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Vielen lieben Dank für eure Antworten.Ich achte beim Futter darauf das kein Zucker und kein Getreide enthalten ist.Sie bekam bis jetzt immer Morgens und abends gegen halb 7 ihr Futter.Ausser wenn sie arg gebettelt hat,dann gab es nochmal 50g.Seit gestern gibt es abends gegen 22 uhr nochmal 50gNafu.Fr,Sa und So gab es Mittags 50g Fleisch.Heute Mittag zum erstenmal1/4 Dose Thunfisch.Abends gibt es zum spielen ca.5 Stck Trofu.Ich werde sie mal von der Seite fotografieren und hier reinstellen,dann könnt ihr euch ein Bild machen.
Danke für eure Hilfe,lydia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nala ist zu dick
#12BeitragVerfasst: 24.06.2011 11:45 
Offline
Streuner
Streuner

Registriert: 06.2011
Beiträge: 11
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 1
Gib einfach weniger zum essen
______________________________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nala ist zu dick
#13BeitragVerfasst: 24.06.2011 11:50 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19553
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Momo, danke für Deine rege Beteiligung. ;)

Dass es hier mit weniger Essen nicht getan ist, sonder sogar schaden könnte, geht aus dem Thread hervor.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker