Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 10.12.2016 19:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: NaFu Veritas für Katzenbabys?
#1BeitragVerfasst: 05.11.2008 09:07 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 11.2008
Beiträge: 84
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo ihr lieben,

ich bin neu hier, ich hoffe so ein thema gibt es noch nicht???.......

Meine Mucky, wurde nur 11 jahre alt und ich musste sie vor einigen wochen einschläfern lassen - Chronisches Nierenversagen.
ich habe leider immer sehr minderwertiges futter gefüttert und auch fleißig trockenfutter weil sie es liebte. Whiskas, Felix und Co.
Die letzen Jahre habe ich immer Animonda gefüttert aber das hat dann auch nicht geholfen anscheinend..... Bild Ich war so unwissend und vertraute all den Werbungen und so weiter...

Jedenfalls habe ich eine neue katze aufgenommen - Mikey, er ist 11 1/2 Wochen alt.
Nun bin ich natürlich regelrecht in Panik ausgebrochen bzgl. Futter. Ich habe zunächst Animonda Kitten gefüttert, dann hab ich Veritas entdeckt.
Kennt sich jemand mit diesem Futter aus? Es soll sehr gut sein, alles auf Natur und viel Fleischanteil drin ca. 80 % glaub ich wenn nicht sogar mehr. Ohne Zucker, Lockstoffe und Konservierungsstoffe..... ohne Tiermehle oder Fleischmehle. Getreide nur von Nudeln / ist in einer Sorte.

Ich habe erst jetzt das NaFu Grau entdeckt, für Kitten gibt es leider nur eine Sorte. Habs trotzdem bestellt und dachte ich könnte abwechseln oder untermischen....

Ich habe nun auch welches von veritas gekauft und er frisst es auch fleißig und unheimlich gerne nur hab ich angst das er zuwenig von dem bekommt was er braucht. Muss ich unbedingt Kittenfutter füttern????

Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte, ich bekomme nur sehr verwirrende und widersprüchliche Infos von TA, Internet usw....
Bin total überfordert - Alles was ich weiß ist, das das Futter einen hohen Fleischanteil braucht und ohne Chemie sein sollte. Aber wie ist es mit Kitten?

Bild
Viele liebe Grüße
Jess


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: 05.11.2008 09:18 
Also, ich war vor geraumer Zeit mal auf der HP von Veritas... und fand die Angaben, die die zu ihrem Futter machten mehr als dürftig.

Was Kittenfutter angeht: Das ist absolut unnötig. Es gibt ja auch keine Extra-Mäuse für Kitten, oder? Bild Also mach dir deshalb mal keinen Kopf.

Wenn du wirklich das Allerbeste füttern willst, nimm rohes Fleisch (natürlich mit entsprechenden Zusätzen). Damit machst du gar nichts verkehrt. Aber Nassfutter ist auf jeden Fall besser als Trockenfutter. Lieber ein "minderwertiges" Nassfutter als Trockenfutter von der edelsten Sorte. Und wie gesagt, wenn du's ganz toll machen möchtest: Fleisch. Du findest in der Rubrik Barf einige Anregungen dazu.

Auch wenn du dich nicht fürs Komplett-Barfen entscheiden solltest, ab und an mal ein Stück Rindfleisch ist gut für die Zähne!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 05.11.2008 09:55 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo Jess, herzlich willkommen hier im Forum. Das Nassfutter von Grau ist sehr gut und wird von unseren Katzen gerne gefressen. Ich habe selbst in den letzten Monaten einige Sorten ausprobiert. Auenland mögen unsere überhaupt nicht, von Vet concept mögen sie nur Pute mit Reis usw. Das sind einige der hochwertigen Nassfuttersorten. Das Lux bzw. Shah vom Aldi kannst Du auch problemlos füttern, es hat einen sehr hohen Fleischanteil. Unsere fressen dann auch gerne Bozita Häppchen in Gelee (Tetrapack). Trockenfutter bitte nur als Leckerlie füttern, denn Katzen trinken nie genug, um nur mit Trockenfutter gefüttert zu werden. Ich spreche aus Erfahrung, habe einen Kater, der auch Nierenprobleme hat und täglich Tabletten einnehmen muss. Wenn Du noch Fragen hast, immer her damit. Die Foris helfen Dir gerne weiter.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Zuletzt geändert von Edda am 05.11.2008 09:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: 05.11.2008 09:55 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo Jess,

ich war jetzt auf der Seite von Veritas, konnte aber nichts über die Zusammensetzung des Futters finden. Auf einer anderen Seite las ich, dass es wohl Teebaumöl und ein Knoblauchgranulat beinhaltet Bild

Wenn Du hochwertiges Katzenfutter fütterst, brauchst Du kein Kittenfutter. Einige Premiumhersteller haben in ihrem Sortiment gar kein Kitten- bzw. Seniorenfutter, da die Zusammensetzung ihres Futters bereits ausgewogen und für Katzen jeden Alters geeignet ist.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: 05.11.2008 10:10 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 11.2008
Beiträge: 84
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Dorothea,

danke für die schnelle antwort!!!!
Ja da hast du recht, es gibt ja keine junior futter mäuse! Bild

naja die liefern immer nach hause, es kommt ein Frischdienstlieferant... sprich einfach jemand der regelmäßig in sachen k-futter geschult wird usw....

ich hatte da auch noch das vet concept entdeckt, kennst du denn dieses futter???

nagut dann kann ich ja getrost auf kitten futter verzichten, und werde erst mal das veritas füttern.

habe mir schon überlegt rohfleisch zu zufüttern, so zwei mal die woche. dann kann er ein bissschen abwechslungsreich essen und auch was gutes.


du barfst???

danke dir Dorothea!!!

liebe grüße
jess


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6BeitragVerfasst: 05.11.2008 10:22 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 11.2008
Beiträge: 84
Geschlecht: nicht angegeben
@ursula und edda,

oh ja aber knoblauch ist doch gar nicht gut für katzen oder?! ist es nicht sogar giftig?

hmmm dann werd ich aber zusehen das ich dann die anderen futter sorten füttere....

oh mann, es ist meist so ein wulst an infos und falsch aussagen oder so, ist ganz schön anstrengend Bild

kann ich denn ohne bedenken rohfleisch im supermarkt kaufen für ihn?
würde dann rinderherzen und rindfleisch und huhn und pute kaufen. das wäre doch in ordnung oder? schweinefleisch ist ja nicht so gut wegen einer krankheit die ich weder aussprechen noch schreiben kann..... Bild

muss ich wirklich die futterumstellungen immer mischen, also altes futter mit neuem futter?
hatte das jetzt so gemacht als er zu uns kam, bin von whiskas auf animonda kitten. dann hab ich zu veritas gewechselt, aber ohne zu mischen.
hat gut geklappt.

ich danke euch für die schnellen antworten Bild

gruß jess
mit sternenkind Mucky und Rabauke Mikey


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#7BeitragVerfasst: 05.11.2008 10:37 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Rohfleisch kannst Du bedenkenlos im Supermarkt kaufen und wie Du schon sagst, von Schweinefleisch vorsichtshalber die Finger lassen.

Futterumstellungen musst Du nicht unbedingt mischen, das ist nur notwendig, wenn die Katze die neue Futtersorte nicht akzeptiert.

Wenn Du an sehr gutem Futter interessiert bist, dann schau mal hier: Cats Country

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#8BeitragVerfasst: 05.11.2008 10:48 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 3675
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Erstmal herzlich willkommen bei uns!!

Das Vet-Concept ist auch ein gutes NaFu,ebenso Petnatur+Macs.
Kennst du den Online Shop Sandras Tieroase?
Da gibt es sehr viel Naßfutter und das kann man auch eigentlich alles nehmen.
Von da bestelle ich mir auch immer noch das Cat+Clean und Tiger Menü.
Das gute da ist auch das man die Dosen einzelnt bestellen kann,was gerade zum aus testen vorteilhaft ist und man nicht immer gleich 6pro Sorte nehmen muß.
Zusätzlich barfe ich 20% dazu,das heißt bei mir sind das 3Mahlzeiten in der Woche mit rohem Fleisch aus getauscht wird.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#9BeitragVerfasst: 05.11.2008 10:51 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo Jess,

und erstmal ganz herzlich Willkommen hier... Bild

Meine Vorschreiberinnen haben ja schon fast alles gesagt. Allerdings finde ich nur einen Hersteller sehr einseitig. Kein Hersteller hat ein 100%ig ausgewogenes Futter, gerade das Mischen von mehreren macht's. Bei uns gibt es sowohl Vet-Concept als auch Auenland, dazu Petnatur, Mac's; auch mal Fridoline und Bozita (Tetra).

Schau dich mal hier um: Sandra Die Besitzerin hat selber Katzen und nimmt nur Produkte in ihr Sortiment auf, die einen hohen Fleischgehalt und keine Zusatzstoffe enthalten.

Soll Mikey übrigens noch einen Kumpel bekommen?

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10BeitragVerfasst: 05.11.2008 10:53 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 11.2008
Beiträge: 84
Geschlecht: nicht angegeben
Dankeschön Ursula!!

Ich werd mal sehen, ob ich dort was bestelle....

LG
Jess
mit Sternenkind Mucky und Rabauke Mikey


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11BeitragVerfasst: 05.11.2008 10:56 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 11.2008
Beiträge: 84
Geschlecht: nicht angegeben
Hi Angela,

nö keinen kumpel, leider.....
da macht mein mann nicht mit Bild

nagut dann hab ich erstmal zu tun, werde mich durch die ganzen futtersorten auf cat country und sandras tieroase durchlesen.

danke dir!!!!

LG
Jessy mit Sternenkind Mucky und Rabauke Mikey


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#12BeitragVerfasst: 05.11.2008 10:56 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich habe bei der Nassfutterumstellung zuerst gemischt, weil unsere Miezen die neue Sorte nicht akzeptieren wollten. Gemischt haben sie es auch nicht gefressen, also hab ich ihnen nichts anderes mehr gegeben und siehe da, sie haben auch die neuen Sorten ohne Probleme gefressen. Ich füttere unseren nierenkranken Kater Merlin auch roh. Das Fleisch kannst Du ohne Bedenken im Supermarkt kaufen. Merlin frisst am liebsten Putenbrust. Rindfleisch, Lamm und Hühnchen kannst Du auch nehmen. Ich hole immer noch gefrorene Hühnerherzen und Hühnerleber, die ich 2mal wöchentlich untermische.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#13BeitragVerfasst: 05.11.2008 10:56 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Angela hat geschrieben:
Allerdings finde ich nur einen Hersteller sehr einseitig. Kein Hersteller hat ein 100%ig ausgewogenes Futter, gerade das Mischen von mehreren macht's.

Ähm...Angela, klar, ist es empfehlenswert, mehrere Futtersorten anzubieten. Hier hatte ich es eigentlich so verstanden, bei Futterumstellungen das bisher gefütterte Futter mit der neuen Futtersorte zu mischen und das ist m. E. nicht nötig, wenn die Katze die neue Futtersorte akzeptiert.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#14BeitragVerfasst: 05.11.2008 10:58 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 11.2008
Beiträge: 84
Geschlecht: nicht angegeben
" ich hole immer noch gefrorene Hühnerherzen und Hühnerleber, die ich 2mal wöchentlich untermische"

oh okay, muss es denn gefroren gekauft werden? ich habe letztens nämlich keine gefrorenen gekauft! hühnerherzen.....

LG Jessy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#15BeitragVerfasst: 05.11.2008 11:08 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19555
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Bei Geflügelleber wäre ich etwas vorsichtig, mehr als 1 x /Woche würde ich sie nicht anbieten. Mal sehen, was Dorothea dazu sagt Bild

Ansonsten gibt es bei mir immer frisches Fleisch, ohne vorher einzufrieren. Allerdings barfe ich nicht und somit bekommen es meine Katzen 2 - 3 mal/Woche, als Zwischenmahlzeit. Ich füttere es in größeren Stücken (gulaschgroß), so dass sie etwas zum Kauen haben, ist gut für die Zähne. Da Dein Katerchen noch etwas jung ist, musst Du probieren, in welcher Größe Du die rohen Fleischstückchen anbietest.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker