Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 19:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#1BeitragVerfasst: 26.09.2013 05:06 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 150
Wohnort: Lampertheim
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
[Profil ändern]

Ich bin etwas ratlos - ich habe jetzt ein wenig quer gelesen und irgendwie gehen die Meinungen zum Thema Kittenfutter doch auseinander. Die einen sagen NEIN, wenn qualitativ hochwertiges Futter gefüttert wird, die anderen sagen JA.

Auch was das Trockenfutter betrifft bin ich unschlüssig. Soll ich geben JA oder NEIN?

Bei mir stellt sich wohl ab nächster Woche folgende Frage:

Wir bekommen 2 Katzenmädels, 4 Monate und wir gehen den ganzen Tag arbeiten (ich komme gg. 16h und mein Sohn (18) gg. 15.30h nach Hause). Mein Plan war zunächst das Futter das sie jetzt bekommen noch zu geben und dann langsam auf Animonda umzusteigen. Ich wollte morgens und abends füttern. Tagsüber wollte ich Trockenfutter zur Verfügung stellen. Ist das okay oder was würdet ihr vorschlagen?

Dann noch eine Frage - Soll ich das Nassfutter in den Kühlschrank stellen oder nicht, also ich meine wenn es geöffnet ist?

Und darf eine Katze Thunfisch aus der Dose (im eigenen Saft nicht eingelegt) bekommen?

Danke schon mal für eure Antworten und Tipps.

LG Marion

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#2BeitragVerfasst: 26.09.2013 07:18 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Zu Kitten kann ich leider nichts beitragen.

Ich bewahre angebrochenes Futter auch im Kühlschrank auf, mache es aus der Blechdose aber raus. Eine Stunde vor´m Füttern stelle ich es dann raus damit es Zimmertemperatur bekommt.
Hab auch mal probiert, es in der Mikrowelle kurz zu erwärmen. Die Katzen fanden es super aber es stank mir zu doll. :kotz2:

Bei uns gibt es Trofu als Bröckchen übers Nafu und zum Erfummeln/Clickern. Aber nie so viel, dass sie sich satt fressen können, denn dann nehmen sie kein Nafu mehr.

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#3BeitragVerfasst: 26.09.2013 07:46 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ich bin auch der Meinung, Kittenfutter muss nicht sein, wenn hochwertiges Futter (mit hohem Fleischanteil) angeboten wird. Ich hatte selbst 2 Kitten, eines davon wurde bei mir 15 Jahre alt, das andere 16 Jahre, des Weiteren bietet die Natur auch kein Kittenfutter an. Solange sie die Mama säugt, werden sie von der Milch ernährt, anschließend gibt es Mäusefleisch - die natürliche Nahrung der Katze. Wenn es bei Dir zeitlich nicht anders machbar ist, dann füttere sie so, wie Du es Dir gedacht hast, denn Kitten in dem Alter sollten mind. 4 x täglich gefüttert werden. Du kannst ihnen morgens das NaFu geben, anschließend stellst Du ihnen zur Überbrückung je eine Schale TroFu zur Verfügung, um 16:00 Uhr, wenn Du nach Hause kommst, kannst Du ihnen wieder NaFu anbieten und vor dem Schlafengehen noch mal. Sollte von dem TroFu noch übrig sein, dann stelle ihnen am nächsten Tag entsprechend weniger zur Verfügung. Sie dürfen sich dann am NaFu wieder satt futtern. Das wäre jetzt meine Empfehlung.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#4BeitragVerfasst: 26.09.2013 09:06 
also ich bin anhänger von kittenfutter
bei der auswahl habe ich die jungs entscheiden lassen, habe ihnen verschiedenes (was ich mir so leisten kann) angeboten

herausgekommen ist: Whiskas Junior TroFu
Kaufland Junior NaFu

Ich füttere: 7:00 100g NaFu + 40g TroFu
(pro katze) 17:00 50g NaFu
22:00 50g NaFu

damit sind die beiden glücklich und satt, wachsen und gedeihen ;)

zum spielen nehme ich dann noch ein bissel leckerchen oder TroFu


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#5BeitragVerfasst: 26.09.2013 10:03 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Lasst die Finger von Supermarktfutter bzw. schaut Euch die Deklarationen auf den Futterdosen an. Whiskas z. B. 4 % Fleischanteil der Rest besteht aus anderen Füllstoffen. Katzen sind aber Fleischfresser. Größtenteils sind diese ebenso mit Zucker versetzt, deklariert als Karamel, Zuckerrübenschnitzel usw., d. h. – schlecht für die Zähne und da eine Zahnbehandlung bei einer Katze nur unter Narkose durchgeführt werden kann, sollte man sich das wohl überlegen. Auch ich habe früher dieses Futter gefüttert, da ich es nicht besser wusste und mich an der Werbung orientierte, bis ich eines Besseren belehrt wurde. Hochwertiges Katzenfutter beinhaltet einen hohen Fleischanteil.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#6BeitragVerfasst: 26.09.2013 10:09 
Ich nehme das Futter DEIN BESTES.60%Fleischanteil.Gibt es noch Besseres?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#7BeitragVerfasst: 26.09.2013 10:13 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 6938
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Lisa, das bekommen meine auch. Im Wechsel mit Lux (Aldi).
Oder Miamor und Rohfleisch.

_________________
Liebe Grüße, Conny mit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#8BeitragVerfasst: 26.09.2013 12:16 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Kittenfutter halte ich auch für überflüssig. Miamor und Lux, sowie Rohfleisch fressen unsere auch.
Ich probiere immer mal wieder ein paar andere Sorten aus, die aber meistens verschmäht werden.
Zu Weihnachten gibts dann mal Sheba, nicht, weil es so gut ist - nein!, sondern weil es unseren
Katzen so gut schmeckt. Würde ich aber nie auf Dauer füttern.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#9BeitragVerfasst: 26.09.2013 21:26 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 150
Wohnort: Lampertheim
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Danke für eure Antworten. Ich habe gehört, dass in Kittenfutter ein hoher Anteil an Taurin ist, was wichtig für den Knochenaufbau ist. Deshalb war meine Überlegung Kittenfutter zu geben. Hm... Ist ja echt kompliziert.

@ Hamaco

Die 40g Trockenfutter stellst du die separat hin oder kommen die über das Nassfutter? Und die Mengen, hast du die selbst herausgefunden oder gab es da irgendeine Empfehlung? Ich möchte weder das die Beiden hungern müssen, aber ich möchte auch auf keinen Fall Moppelchen heranziehen.

Wäre denn Animonda eine gute Wahl? Das hab ich bei Josy immer gefüttert, allerdings hatte sie immer Trockenfutter über den Tag zur Verfügung und joa... Josy war lt. Tierarzt etwas zu schwer :oops:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#10BeitragVerfasst: 26.09.2013 21:56 
das TroFu kommt in den napf und steht bei den NaFu Näpfen

ich hab die mengen nach den angaben auf der Futterverpackung. es gibt immer wieder tage wo was übrig bleibt, also bin ich mir sicher, dass sie nicht hungern (am betteln kann man das ja schlecht fest machen :mrgreen: )

und laut TA ist ihr gewicht super :haustier:

und wenn sie klein sind sollen sie sowieso fressen fressen fressen :Faim01: :Faim01:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#11BeitragVerfasst: 26.09.2013 22:07 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Wenn ich meinen Katzen Trockenfutter rund um die Uhr zur Verfügung stellen würde, dann hätte ich mit meinem Nassfutter ganz schlechte Karten. Bei mir gab es schon immer feste Fütterungszeiten, auch bei meinen beiden damaligen Kitten. Erstens entwickeln sie somit eine innere Uhr und zweitens kann das wichtig sein, für den Fall, dass sie später Medikamente brauchen. Mit einem immer vollen Napf und ohne Hungergefühl wird man dann wohl kein Glück haben. Kitten sollen sich auch nicht "überfressen", sondern sich bei jeder Mahlzeit satt futtern können.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#12BeitragVerfasst: 26.09.2013 22:09 
ok, das ist dann auch wieder charaktersache. meine lieben ihr NaFu, dafür gibt es auch feste zeiten. zur Überbrückung gibts dann eben das "doofe" TroFu :motz_4


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#13BeitragVerfasst: 27.09.2013 05:32 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 150
Wohnort: Lampertheim
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hm... ich sehe schon - vieles ist einfach so, dass man es einfach ausprobieren muss. Da tickt wohl jede Katze anders. Ich werde mal schauen, wie sich das in den ersten Tage (da hab ich ja frei und bin zuhause) so entwickelt.

Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe und Tipps - ich werde auf jeden Fall hier berichten, wie das mit dem Füttern klappt und wenn ihr den Eindruck habt, ich mache was falsch... bitte gleich Meldung machen :nono:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#14BeitragVerfasst: 27.09.2013 07:43 
vor allem werden deine miezen meldung machen :mrgreen:

:sauerlilac: :sauerlilac:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#15BeitragVerfasst: 27.09.2013 08:19 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 76
Wohnort: Peine
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Mal eine Anmerkung zum Trofu, achtet bitte drauf welches ihr füttert.

Das Trofu aus dem Supermarkt besteht zum größten Teil aus Getreide, kann von den Katzen also nicht verarbeitet werden. Die Folge sind, wenn man Pech hat, dicke übergewichtige Katzen.

Es gibt z.B. bei Zooplus und den anderen Versandhändlern Getreide freie Sorten.

Angefangene Nassfutterdosen kommen hier auch in den Kühlschrank. Ich gebe zum anwärmen immer einen kleinen Schuß kochendes Wasser auf das Futter.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker