Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 19:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#16BeitragVerfasst: 27.09.2013 08:33 
ich fütter momentan beutelchen, is zwar unmöglich viel müll aber die beiden haben nach geschmack entschieden :dontknow:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#17BeitragVerfasst: 27.09.2013 11:14 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 150
Wohnort: Lampertheim
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
@ Raggy

Danke für den Tipp mit dem heißen Wasser.

Welches Trockenfutter fütterst du?

@ Hamaco

Beutelchen hab ich früher auch an meine verstorbene Katze verfüttert.

Bei 2 Katzen würde ich eigentlich lieber Dosen nehmen, weil die günstiger sind.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#18BeitragVerfasst: 27.09.2013 17:03 
ja, das war auch mein gedanke.

wenn sie auf erwachsenenfutter wechseln, dann werd ich versuchen ihnen dosen anzudrehen ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#19BeitragVerfasst: 27.09.2013 17:54 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 76
Wohnort: Peine
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Auch wenn ich versuche Trofu immer mehr vom Speiseplan zu streichen, ganz ist es mir noch nicht gelungen.

Ich kaufe folgende Sorten

Orijen, Appalaws und hin und wieder Taste of wild. Ist vom Preis natürlich höher wie das Supermarkt-Trockenfutter.
Am besten mal die Zutaten lesen, überall wo Getreide an erster Stelle steht ist nur Müll drin.

mal als Vergleich

Orijen: Zusammensetzung:
Frisches Hühnerfleisch (20%), getrocknetes Hühnerfleisch (15%), frische Hühnerleber (4%), frischer ganzer Hering (4%), frisches Putenfleisch (4%), getrocknetes Putenfleisch (4%), frische Putenleber (3%), frische ganze Eier (3%), frischer grätenfreier Zander (3%), frischer ganzer Lachs (3%), frische Geflügelherzen (3%), Geflügelknorpel (3%), getrockneter Hering (3%), getrockneter Lachs (3%), Geflügelleberöl (3%), Geflügelleberfett (2%), rote Linsen, grüne Erbsen, grüne Linsen, Alfalfa, Yamswurzel, Erbsenfaser, Kichererbsen, Kürbis, Butternuss-Kürbis, Spinatblätter, Karotten, Rote Delicious Äpfel, Bartlett Birnen, Cranberries, Seetang, Süßholzwurzeln, Angelikawurzeln, Fenchel, Ringelblumen, süßer Fenchel, Pfefferminzblätter, Kamille, Löwenzahn, Bohnenkraut, Rosmarin.
* FRISCH GELIEFERT – frei von Konservierungsstoffen und niemals gefroren.

Felix:Zusammensetzung
Rind, Huhn & Gemüse:
Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (10%), pflanzliche Eiweißextrakte, Öle und Fette, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Glyzerin, Mineralstoffe, Zucker, Hefe, Gemüse (knusprige Kroketten: 0,2% getrocknetes Gemüse entspricht 1% Gemüse).
Lachs, Thunfisch & Gemüse:
Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Öle und Fette, Fisch und Fischnebenerzeugnisse (3,3%), pflanzliche Nebenerzeugnisse, Glyzerin, Mineralstoffe, Zucker, Hefe, Gemüse (knusprige Kroketten: 0,2% getrocknetes Gemüse entspricht 1% Gemüse).

sogar das "teure" Rayal Canin ist sehr Getreide lastig Zusammensetzung:
Geflügelmehl, Weizen, Weizenkleberfutter, Mais, Maiskleberfutter, Gerste, tierisches Eiweiß (hydrolysiert), Tierfett, Zichorienfaser, Lignozellulose, Fischöl, Mineralstoffe, Sojaöl, Psyllium [Flohsamen und Hüllen] (0,5%), Apfelfaser (0,5%).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#20BeitragVerfasst: 27.09.2013 18:02 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 76
Wohnort: Peine
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
hamaco hat geschrieben:
ja, das war auch mein gedanke.

wenn sie auf erwachsenenfutter wechseln, dann werd ich versuchen ihnen dosen anzudrehen ;)


Ich weiß nicht was du fütterst, fang aber lieber nicht zu spät an die Dosen zu füttern die du beibehalten möchtest. Sind die Kleinen erstmal auf ein Futter eingeschossen kann es mühevoll werden das Futter um zu stellen.

Bei uns gab es immer Futter in Gelee oder Soße, auch die Beutel. Leider ist die Futterqualität da nicht die Beste. Ich hab Monate gebraucht, bis die Bande soweit war hochwertiges Futter zu akzeptieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#21BeitragVerfasst: 28.09.2013 17:40 
ich werde halt ne langsame umstellung machen, momentan haben sie eben brocken in soße, gellee und pate fanden sie blöd. also werde ich bei den dosen dann auch fleisch in soße besorgen, ich hab kein problem, wenn das etwas länger dauert. Sie sind gesund und glücklich, das ist das wichtigste :haustier: :haustier:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#22BeitragVerfasst: 08.10.2013 13:26 
Offline
Streuner
Streuner
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 19
Wohnort: Wernigerode
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Also ich hätte mal eine Frage an Euch.Füttert Ihr Euren Katzen Katzenmilch?Ich hab meinen Paul dabei erwischt,wie er an die Kondensmilch leckte(hab nicht aufgepaßt :Grrrr28: )Tja und da hab ich ihm heute mal probeweise Katzenmilch mitgebracht.Hab es so verfüttert wie draufsteht.Er hat es im nu weggeputzt.
Von meinem 1.Kater kenne ich das gar nicht.Der hat nur Wasser getrunken.Aber den hatte ich ja schon mit 8Wochen damals bekommen.Der Paulchen ist ja schon 4Monate.Ich hab auch vergessen zu fragen,als ich ihn abgeholt habe vor 2Wochen. :(

_________________
Eine dösende Katze ist das Abbild perfekter Seligkeit
Bild


JULES FRANOIS FELIX FLEURY-HUSSON


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#23BeitragVerfasst: 08.10.2013 14:21 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 4462
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Jerry liebt auch Milch.
Da er aber so zugenommen hatte,bekommt er die nicht mehr.
Sonst habe ich auch Katzenmilch gekauft und er bekam einmal in derWoche ein wenig.
Nun bekommt er ganz selten nur noch einen Schluck Dosenmilch.
Wenn Paulchen so gern Milch mag,gib ihn doch ruhig Katzenmilch,aber nicht so oft,da nicht so gesund :)

_________________
Bild
LG Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#24BeitragVerfasst: 08.10.2013 16:00 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Verdünnte Kondenz- oder Katzenmilch ist ok, da wenig bzw. gar kein Milchzucker enthalten ist. Aber vorsichtig: Milch gilt genau wie bei den Menschen nicht als Getränk, sondern als Nahrungsmittel. Einen Löffel Naturjoghurt kannst du ihm auch gerne öfter mal anbieten oder etwas Kefir ;)

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#25BeitragVerfasst: 09.10.2013 08:22 
Offline
Streuner
Streuner
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 19
Wohnort: Wernigerode
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 1
Dankeschön für Eure Antworten :hello2:,das mit dem Joghurt oder Kefir werde ich ihm mal anbieten. :Faim01:

_________________
Eine dösende Katze ist das Abbild perfekter Seligkeit
Bild


JULES FRANOIS FELIX FLEURY-HUSSON


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#26BeitragVerfasst: 11.10.2013 22:04 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 03.2008
Beiträge: 150
Wohnort: Lampertheim
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hat hier jemand ne Ahnung, wie viel Nassfutter (also von der Menge her) für das Alter (4 Monate) okay ist? Zur Zeit fressen die 400g zusammen und mir kommt das schon ganz schön viel vor. Ich weiß, dass Kitten wohl so viel fressen dürfen, wie sie wollen, aber da die Beiden ja nicht unbedingt in normalen Verhältnissen aufgewachsen sind, fressen die wie Barracudas und ich glaube die würden gar nicht aufhören zu fressen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#27BeitragVerfasst: 17.10.2013 17:21 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Beide haben viel nachzuholen, Du schreibst ja selbst, dass sie nicht in optimalen Verhältnissen aufgewachsen sind. Also, lass sie ruhig futtern ;)

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#28BeitragVerfasst: 17.10.2013 17:42 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 77
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 3
Und darf eine Katze Thunfisch aus der Dose (im eigenen Saft nicht eingelegt) bekommen?



LG Marion[/quote]
Also meine beiden Katers mögen den Thunfisch und ich geben denen auch ab und zu etwas

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#29BeitragVerfasst: 17.10.2013 20:08 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 933
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 6
Im eigenen Saft kann man durchaus mal geben - nicht in Öl.

_________________
Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kittenfutter - Ja oder Nein? Fragen überhaupt zum Futter
#30BeitragVerfasst: 19.10.2013 22:05 
Offline
Katzenfreak
Katzenfreak

Registriert: 06.2009
Beiträge: 966
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Oh ja, Thunfisch ist hier auch hoch im Kurs!

Wenn die zwei nur hören, dass ich eine Dose aufmache, meinen die, es gibt Thunfisch. Besonders hochwertig ist das Zeugs ja nicht, sollte die Ausnahme sein. Sozusagen eine Leckerlie!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker