Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 19:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#16BeitragVerfasst: 18.11.2009 14:18 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 1928
Wohnort: Illingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hm, also an deiner Stelle würd ich mit der Kleinen zum TA. Bei unserer Daisy haben wir cimi-lac Aufzucht-Milch gefüttert, da kannst du dann nach und nach festes Futter drunter mischen.
Kitten-Futter ist unnötig, es gibt ja auch keine Mäuse speziell für Kitten...
Denk außerdem bitte dringend an einen Artgenossen. Sorry, aber für mich grenzt es an Tierquälerei ein Baby alleine zu halten-ohne Mama oder Geschwister oder Spielkameraden ist sie sehr einsam. Kein Wunder, dass das Kätzchen nichts futtern will.

_________________
Liebe Grüße von Nina mit
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#17BeitragVerfasst: 18.11.2009 14:40 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Babsy2001 hat geschrieben:
Denk außerdem bitte dringend an einen Artgenossen. Sorry, aber für mich grenzt es an Tierquälerei ein Baby alleine zu halten-ohne Mama oder Geschwister oder Spielkameraden ist sie sehr einsam.


Zu dem Punkt wäre ich auch noch gekommen, aber erstmal schien das Fressproblem dringender...


Sag, magst du uns eure Namen noch verraten? Also das Kätzchen Amy - und wie sollen wir dich anreden? "hallo du" klingt nicht so toll...

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#18BeitragVerfasst: 18.11.2009 14:45 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 43
Geschlecht: nicht angegeben
Stimmt... Hab ich ja noch garnicht verraten. Ich heiße Tina.
Ein Artgenosse ist auch auf jeden Fall geplant aber ich wollte nicht gleich mit zweien anfangen. Aber sie soll auf keinen Fall lange alleine bleiben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#19BeitragVerfasst: 18.11.2009 14:52 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 1928
Wohnort: Illingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Ich kann dir nur sagen, mit zwei Babys hättest du von Anfang an weniger Arbeit gehabt...Select Gold Nassfutter ist übrigens gut, auch vom Preis-Leistungsverhältnis. Wenn du billiger fütterst, brauchst du viel mehr Futter, um die Katze satt zu kriegen und fährst dann doch teurer. Wie gesagt, am Anfang kannst du mit cimi-lac mischen. Die Gimpet-Aufzuchtmilch von Fressnapf ist nicht zu empfehlen.
Wie lange ist Amy denn jeden Tag alleine? Ist sie schon geimpft?
Ach ja und :_0392 im Forum!

_________________
Liebe Grüße von Nina mit
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#20BeitragVerfasst: 18.11.2009 15:04 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 43
Geschlecht: nicht angegeben
nein... geimpft ist sie noch nicht. da hab ich erst anfang dezember einen termin bekommen. und alleine ist sie so in etwa 6 stunden am tag und am wochenende eben halt weniger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#21BeitragVerfasst: 18.11.2009 15:09 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 1928
Wohnort: Illingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Tut mir leid, aber das geht GAR NICHT!!!!

_________________
Liebe Grüße von Nina mit
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#22BeitragVerfasst: 18.11.2009 15:24 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Bild HERZLICH WILLKOMMEN IM FORUM, Tina!


Die Foris haben schon recht:
Mit 9 Wochen ist eine Trennung von der Mutterkatze eindeutig zu früh (12 Wochen ist Minimum).

Aufzuchtmilch am besten nur beim Tierarzt holen und Entwurmung und Impfung sollte nun bald
erfolgen.

Zwei Katzen sind immer besser als eine, vor allem, wenn das Kätzchen 6 Stunden allein ist. Es leidet
doch unter der Trennung von Mama und Geschwistern. Eine spätere Vergesellschaftung mit einer
weiteren Katze wird schwieriger, am besten jetzt ein weiteres Kätzchen dazuholen.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#23BeitragVerfasst: 18.11.2009 15:49 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 43
Geschlecht: nicht angegeben
entwurmt ist sie schon und impfungen kommen wie gesagt anfang dezember. und das das zu früh war, kann ich mir auch durchaus vorstellen, aber wäre sie in diesem alter jettzt nicht zu mir gekommen, wäre sie im gleichen alter einfach nur zu wem anders gekommen. von daher macht das ja nun nicht wirklich einen unterschied.
das mit der 2. katze kann ich auch gut nachvollziehen, aber ich weiß nicht einmal wie viel platz 2 bräuchten und ne größere wohnung ist momentan nicht drin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#24BeitragVerfasst: 18.11.2009 16:01 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 1928
Wohnort: Illingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Wie viel qm hat deine Wohnung? 2 Katzen brauchen kaum mehr Platz als eine. Aber es geht dir doch darum, dass es deiner Amy gut geht. Einer Babykatze alleine geht es definitiv nie gut. Überleg dir bitte dringend was du machen könntest! ich möchte dir hier nicht auf die Nerven gehen, aber bitte überdenke das ganze noch mal. Wir helfen dir hier gerne weiter, du musst nur fragen.[/url]

_________________
Liebe Grüße von Nina mit
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#25BeitragVerfasst: 18.11.2009 16:11 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 43
Geschlecht: nicht angegeben
meine wohnung hat 47 qm. ich überdenke das ja schon. nur weiß ich grad nicht, ob das platzmäßig möglich ist und im inet finde ich da keine eindeutige aussage, weil jeder was anderes bezüglich des platzes sagt. naja... und dann wäre da ja noch das zweite problem, nämlich wo ich die zweite katze herbekommen soll, weil ihre geschwister alle schon vergeben sind und ich jetzt niemanden weiter kenne. und über tierheime hört man ja auch nicht immer das beste. es ist ja nicht so, dass ich nicht darüber nachdenke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#26BeitragVerfasst: 18.11.2009 16:18 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 1928
Wohnort: Illingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
47qm reichen dicke aus.Wichtig sind, auch wenn Katzen größer sind, Möglichkeiten um nach oben zu kommen. Also einen hohen Kratzbaum aufstellen, vielleicht noch so, dass man auf den Kleiderschrank krabbeln kann o.ä.
Katzenbabys aus dem TH sind insofern "besser", weil sie voll geimpft und entwurmt abgegeben werden, was günstiger ist, als ein ungeimpftes Kätzchen zu nehmen.
Hör dich doch einfach mal bei dir in der Gegend um, die meisten TH arbeiten gut und sind um das Wohl der Tiere bemüht. Wo kommst du denn in etwa her? Vielleicht können wir dir ja was empfehlen!
Du kannst denke ich auch ohne Probleme ein etwas älteres Kätzchen nehmen, so bis 1 Jahr.

_________________
Liebe Grüße von Nina mit
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#27BeitragVerfasst: 18.11.2009 16:28 
Offline
Hofkatze
Hofkatze
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 43
Geschlecht: nicht angegeben
gut... dann wär das problem mit dem platz geklärt. ich komme aus detmold. ich hab da auch schon mal ein schild zu einem tierheim gesehen. könnte ich dann ja mal zum wochenende hin vorbeischauen. in der woche ist ja weniger zeit und ich will sie ja auch nicht länger als unbedingt nötig alleine lassen. ist ja nicht so, dass mir das noch nicht aufgefallen ist, aber ich wollte eigentlich noch nen bisschen warten aber eigentlich kommt´s darauf ja nicht an. einen kratzbaum hat sie ja und alles andere auch. ich hab da schon drauf geachtet. abgesehen vom artgenossen geht es ihr bestimmt nicht schlecht. sie hat reichlich spielzeug, decken und kissen, einen kratzbaum, bei dem sie sich bisher nicht mal bis ganz oben traut und beim futter hab ich ja auch gutes versucht. ich bin jetzt ja nicht aus berechnung böse zu ihr oder so.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#28BeitragVerfasst: 18.11.2009 16:53 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 1928
Wohnort: Illingen
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Du, ich will dir auch nichts Böses unterstellen. Aber deine Kleine braucht Gesellschaft, so früh wie möglich. Dann kannst du auch mal guten Gewissens 6 Stunden aus dem Haus sein, die beschäftigen sich da schon.

_________________
Liebe Grüße von Nina mit
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#29BeitragVerfasst: 18.11.2009 16:56 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 1445
Wohnort: Hamburg-Altengamme
Geschlecht: nicht angegeben
Dass du böse zu ihr bist oder so, das denken wir ja auch nicht. Im Gegenteil: Du informierst dich, wie du deine Katze am besten hälst. Das ist doch toll. Ich find das jedenfalls klasse. Wenn das nur jeder tun würde bevor oder wenn er sich ein Tier anschafft.

Das TH im Detmold hat auch eine Internetseite: http://www.tierheimdetmold.de/Unterseiten/unsereTiere/Katzen/Katzen.html
Da kannst du ja auch schon einmal reinschauen. Und wenn da jetzt keine Katzen in passendem Alter dabei sind, dann würde ich nochmal telefonisch oder persönlich nachfragen. Es kann auch sein, dass sie keine Kitten ins Netz stellen, damit die älteren auch eine Chance haben.
Ich würde allerdings auch nicht mehr lange warten. Noch ist sie klein und die Chance, dass sie sich mit einer anderen kleinen Katze in ihrem Alter anfreundet ist groß. Später kann es echt Schwierigkeiten geben.
Und, wie schon gesagt, im Tierheim oder aus dem Tierschutz werden die Katzen nur geimpft und entwurmt abgegeben. Das ist bei Privatleuten oft nicht der Fall. Und wenn du ganz großes Pech hast, ist die Katze dann krank (hat Katzenschnupfen, Milben, Würmer o.ä.) und das kostet! Da hast du bei einer Tierschutzkatze mehr Sicherheit, dass sie auch gesund ist.
Und, so ganz nebenbei, hast du einer armen kleinen Seele ein neues Zuhause gegeben. Wenn das mal nicht ein Grund für eine Tierschutzkatze ist.

Übrigens: Wusstest du, dass es in den südlichen Ländern total tolle und hübsche Katzen gibt, denen du ein neues Zuhause geben kannst? Und Kitten gibts da auch haufenweise. Eine süßer als die andere. Google mal nach "Katzen Spanien" oder Griechenland oder Italien oder oder oder. Und lass dich von der Entfernung nicht abschrecken. Ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.

_________________
LG
Steffi, die 4 Fellnasen
Bild & Kayahund

Unsere Homepages: Steffis-Catties / Wirbellose


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
#30BeitragVerfasst: 18.11.2009 17:10 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Nee Tina, niemand unterstellt dir hier böse Absicht... Bild Wir waren alle mal unwissend. Ist doch schön für Amy, dass du dich informierst!

Es werden auch oft Leute gesucht, die nur eine Katze haben wollen. Denn auch im TH gibt es immer wieder Katzen, die einfach keine Gesellschaft von Artgenossen wollen; aber das sind dann eher ältere Katzen.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker