Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 04.12.2016 04:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#1BeitragVerfasst: 29.09.2011 14:23 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Hallo,

mein erster Beitrag in diesem Forum:-)

Wir haben bis vor ein paar Monaten zwei ältere Katzen gehabt, die wir von Verwandten bekommen haben (Scheidungskatzen:-( )
Bei uns haben sie noch ein schönes Rest-Leben gehabt, aber leider sind beide in einem kurzen Abstand voneinander gestorben:-(

Nun haben wir im Tierheim gesucht und 3 entzückende Halbstarke mitgenommen:-)

Millie und Mara: Vermutlich Geschwister, ca. 6 Monate alt. Aus einem Alkoholiker-Messie-Haushalt, beide scheu, aber sehr sozial, weil dort 30 Katzen waren, beide Kratzbaum- und Katzenklappenerfahren sowie stubenrein:-)

Loco: Auch ca. 6 Monate alt, angeblich Findling. Sehr menschenbezogen und verschmust, stubenrein, aber Kratzbaum- und Katzenklappenunerfahren

Nun leben sich die Racker prima bei uns ein und Richtung Winter dürfen sie dann auch raus (wir haben hier paradiesische Bedingungen für Katzen, 150 qm hat unser Haus und wir wohnen in einen autofreien, großzügigen Siedlung).

Mein Mann hat zeit seines Lebens Katzen gehabt und kennt sich aus und ich werde auch immer sicherer:-)

Aber nun stellen wir uns die Futterfrage - mittlerweile habe ich gottseidank Abstand von den üblichen Supermarkt-billig-Dosen und -Paketen genommen.
Faul wie ich bin, möchte ich gerne was bestellen.

Meine konkreten Faregn sind:

1. Kann ich die Mengen 300-350 g Nassfutter und 60-75 g Trockenfutter pro Katze pro junge Katze übernehmen? Wie haben hier ein GU-Buch, da steht das so drin.

Wir können 3x am Tag füttern (ich arbeite meist nur vormittags)

2. Welches Futter???????? Es soll beides (Nass und trocken) ja am besten Junior-Futter sein, oder?

Gebt mir bitte nen Tipp!!

Wir haben dann ja 1 Kilo Nassfutter am Tag, wenn die Menge so stimmt - da würde ich am liebsten natürlich ne 1 kg-Dose pro Tag haben, anstatt 3 Dosen immer neu aufzumachen. Gibt es sowas überhaupt? ich seh bei den Kitten-Produkten immer nur kleiner Mengen. Oder kann icha uch was anderes füttern, was es auch in größeren Dosen gibt?
Und was eignet sich als Trofu?

Liebe Grüße aus Köln

Millie, Mara und Loco

_________________
3 Menschen und 3 Katzen unter einem Dach. Manchmal herrscht Gleichberechtigung - wenn die Katzen nen guten Tag haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#2BeitragVerfasst: 29.09.2011 14:41 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Hallo und herzlich willkommen,

Kittenfutter muss nicht unbedingt sein, wenn Du auf hochwertiges Futter mit hohem Fleischanteil zurückgreifst. Auf die angegebenen Futtermengen musst Du Dich nicht verlassen. Ich z. B. füttere pro erwachsene Katze täglich 200 g und es bleibt immer etwas übrig. Wenn Du Dir die Fütterungsangaben auf den Dosen anschaust, wirst Du feststellen, je hochwertiger das Futter, desto geringer ist die angegebene Fütterungsmenge/Mahlzeit. Sinnvoll sind immer feste Fütterungszeiten. Kitten, in dem Alter, dürfen/müssen sich bei jeder Mahlzeit satt futtern können. Sie zeigen es, wenn sie genug haben. Trockenfutter gibt es bei uns nur so nebenbei.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#3BeitragVerfasst: 29.09.2011 15:06 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Ah, danke für die Info.

Das heißt also, ich muss kein spezielles Kitten-Futter kaufen, es sollte nur gutes Futter sein. Welches würdest du denn empfehlen? Ich denke, dass alle 3 bisher kein besonders gutes Futter bekommen haben. Da würde ich ihnen gerne etwas qualitativ hochwertiges gönnen. Ist die Sorte egal? Da gibts ja werweißwas!

_________________
3 Menschen und 3 Katzen unter einem Dach. Manchmal herrscht Gleichberechtigung - wenn die Katzen nen guten Tag haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#4BeitragVerfasst: 29.09.2011 15:49 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Hallo,

und herzlich willkommen!

Ursula hat dir schon gute Tipps gegeben. Bei uns gibt es auch kein Trofu als Mahlzeit, sondern mal (!) zum Erfummeln oder Erjagen zwischendurch.

Ich bestelle unser Futter immer hier: KLICK Die Besitzerin hat selber Katzen... ;) Bei uns wird am liebsten Auenland, Mac's , Petnatur und Landfleisch gefuttert, zwischendurch auch mal Bozita. Unsere Katzen sind erwachsen und futtern ca. 250 g pro Tag und Katze. An heißen Sommertagen auch mal weniger, an kalten Wintertagen kann's auch mehr sein.

Um keinen Durchfall zu riskieren, solltest du aber bitte neue Sorten in das gewohnte Futter mischen und nicht von heute auf gleich umstellen.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#5BeitragVerfasst: 29.09.2011 16:11 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Ja, das mach ich. Wir haben hier nicht mehr viel von dem alten Futter, ich werd also heute noch was bestellen, damit die Damen und der Herr schnell was Gutes zwischen die Zähne bekommen:-)

Was haltet ihr von IAMS?

_________________
3 Menschen und 3 Katzen unter einem Dach. Manchmal herrscht Gleichberechtigung - wenn die Katzen nen guten Tag haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#6BeitragVerfasst: 29.09.2011 16:25 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Mit IAMS habe ich mich noch nicht beschäftigt, wegen der Tierversuche. Inwieweit sie da im Laufe der Zeit etwas verbessert haben, darüber habe ich mich nicht weiter informiert. Ich kaufe es nicht.

Wenn Du sehr gutes Futter anbieten möchtest, kannst Du auch hier schauen, ist aber nicht gerade preiswert, dafür aber sehr gut: Vet Concept
Meine Katzen mögen es leider nur bedingt, aber die Katze meines Sohnes, die kein anderes Futter, wegen ihrer Allergie, verträgt, mag es zum Glück sehr.

Futterumstellungen sind oft etwas schwierig, am besten Du besorgst es nicht gleich in großen Mengen. Bewährt hat sich, zum üblichen Futter, die neue Futtersorte beizumengen. Welches Futter auch nicht schlecht abschneidet, ist das Aldi-Futter.

Worauf Du ebenso achten solltest, ist, dass das Futter keine Zuckerzusätze enthält, z. B. als Zuckerrübenschnitzel o. ä. deklariert. Zucker schadet zwar den Katzen nicht, ist aber schlecht für die Zähne und Zahnbehandlungen können bekanntlich nur unter Narkose durchgeführt werden.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#7BeitragVerfasst: 29.09.2011 16:44 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Ja, das mit den Zähnen kenn ich, das ist ein Problem, meine Freundin hat einen Kater aus dem Tierheim und der muss demnächst die Zähne gemacht bekommen, so schlecht sind die, da werden wohl auch einige gezogen werden müssen.
Die Leute wissen gar nicht, was sie ihren Tieren da antun.

Sollte man das Futter eigentlich in einem bestimmten Rhythmus wechseln? Oder kann man über Jahre das gleiche Futter geben?

Was haltet ihr von Schmusy und Smilla?

_________________
3 Menschen und 3 Katzen unter einem Dach. Manchmal herrscht Gleichberechtigung - wenn die Katzen nen guten Tag haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#8BeitragVerfasst: 29.09.2011 17:24 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19552
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Zu den beiden Futtersorten kann ich leider nichts sagen. Futterwechsel ist bei Katzen immer so eine Sache, sie sind da sehr eigen. Am besten Du probierst hin und wieder zwischendurch mal eine andere Futtersorte.

_________________
Bild

Gruß
Ursula (Admin)

Für Fragen und Hilfestellung zum Forum steht die Rubrik "Testbereich & Support" zur Verfügung.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#9BeitragVerfasst: 29.09.2011 18:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Hallo und herzlich willkommen im Forum. Zum Thema Futter gibt es nichts hinzuzufügen. Angela und Ursula habe dich bestens informiert. Schön, dass die 3 Racker bei euch ein tolles Zuhause gefunden haben.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#10BeitragVerfasst: 29.09.2011 21:06 
Offline
Stammkatze
Stammkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 251
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 8
Huhu,
Du hast ja schon den Link zu Sandras Shop bekommen. Man kann schon so sagen, dass man das was sie als Feuchtfutter anbietet auch durchweg füttern kann. Manche Sorten sind besser, aber selbst die weniger tollen sind gute Mittelklasse. Es ist immer gut verschiedene Hersteller zu füttern. Wegen der Abwechslung und auch, weil alle Hersteller so ein bisschen ihre ganz eigene Vitamin-Mineralstoffmischung zugeben.

Trofu würde ich als Nahrungsmittel gar nicht geben. Als Leckerli oder - wie schon erwähnt - zum Fummeln, oder mal zum Suchen ist es aber besser zusammengesetzt als sämtliche sogenannte Leckerlis.

Schmusy - die Fleischsorten sind Mittelklassefutter. Smilla bin ich jetzt nicht sicher, ob das überhaupt supplementiert ist, ist aber etwa das gleiche Niveau.

Noch mal zum Trofu, wenn die Bande sich am Nafu satt essen kann, schadet es nicht, wenn der Napf mal in der Nacht oder tagsüber während Deiner Abwesenheit 2 oder drei Stunden leer ist. So schnell verhungern die Fellis nicht. Und Hunger - ist auch bei den Miezen der beste Koch. Nimm ihnen das schöne Gefühl nicht, welches sie haben werden, wenn nach zweistündiger Futterabwesenheit der Napf weider gefüllt wird ;-)
Trotzdem, ab Mitte Oktober etwa wird es bei Sandra ein neues Trofu geben - Wildcat. Das ist momentan das beste was mir an Trofu auf dem Markt bekannt ist. Es wird dann auch ein Einführungsangebot geben.

Drei Felltyrannen - da werden weder die noch Du je Langeweile haben :hello2:

_________________
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#11BeitragVerfasst: 30.09.2011 05:07 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
MillieMaraLoco hat geschrieben:
Sollte man das Futter eigentlich in einem bestimmten Rhythmus wechseln? Oder kann man über Jahre das gleiche Futter geben?

Ich finde es aufgrund der Ausgewogenheit (in jedem Futter sind die Zusätze anders) besser, immer verschiedene Sorten zu geben. Auf nur eine Futtersorte würde ich mich nie verlassen. Manchmal ändern Hersteller auch ihre Rezepturen, so dass ein Futter dann plötzlich gar nicht mehr gefressen wird - und dann stehst du da... :shock:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#12BeitragVerfasst: 30.09.2011 12:05 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Oh super, das ist echt cool - so ein Forum ist eine so gute Möglichkeit, sich zu informieren! Danke für eure Tipps!
Ja, hier ist Leben in der Bude:-)

Ich war gerade im Zooladen und hab mich mal umgeguckt - die empfohlenen Nassfuttersorten machen alle einen guten Eindruck und enthalten keinen Zucker.

Aber vom Trofutter bin ich enttäuscht - ich habe hier Josera Minette und da ist Rübenfaser drin - bedeutet das, dass da doch Zucker drin ist?

Dann hab ich noch ne kleine Packung animonda vom Feinsten gekauft und da ist definitiv Zucker drin: Rübenschnitzel.

Das ist enttäuschend, aber da ihr mich ja so nett drüber aufgeklärt habt, dass Trockenfutter gar nicht so gut ist und nur ab und zu im Rahmen von Spielen gegeben werden sollte, ist es nicht schlimm. Dann kauf ich was ohne Zucker, was Hochwertiges, und das hält dann ja ewig.

_________________
3 Menschen und 3 Katzen unter einem Dach. Manchmal herrscht Gleichberechtigung - wenn die Katzen nen guten Tag haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#13BeitragVerfasst: 30.09.2011 14:35 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Und direkt noch eine Frage: Oft ist in Futter ja auch ein Gemüse- und Getreideanteil.
Brauchen Katzen das? Empfiehlt es sich nicht, das Gemüse selber zu kochen? Dosengemüse find ich in jeglicher Hinsicht, ob für Mensch, Kind oder Tier, eklig.

_________________
3 Menschen und 3 Katzen unter einem Dach. Manchmal herrscht Gleichberechtigung - wenn die Katzen nen guten Tag haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#14BeitragVerfasst: 30.09.2011 14:46 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 25304
Wohnort: Emden
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 4
Gemüse- bzw. Getreideanteil ist nur insofern relevant, wie der Mageninhalt einer Maus :mrgreen: . Es wird in einschlägigen Büchern teilweise so beschrieben: Natürliche Ernährung von Katzen bedeutet 10-12 Mäuse täglich.
Ich weiß jetzt nicht, ob man Studien darüber angestellt hat, welche und wieviele Gräser und Kräuter Katzen in freier Wildbahn zu sich nehmen. Unsere fressen ganz gerne mal Katzenminze und auch sonst so einiges Grünzeug im Garten.

_________________
Liebe Grüße von Edda
mit Puschel, Merlin, Arthus und Gwennie,

sowie Tommi + Max für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#15BeitragVerfasst: 30.09.2011 19:25 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Meine Güte, dann sind ja 90% dessen, was auf dem Markt ist, einfach nur Schrott.
Ich habe jetzt Orijen-Trofu gekauft, dabei hatte ich das beste Gefühl. Acana machte auch einen guten Eindruck.

Sogar in Royal Canin-, Eukanuba- und Iams-Trockenfutter war irgendwas mit Rüben. Heißt das nun wirklich, dass da Fruchtzucker drin ist? Ich weiß, dass das quasi das gleiche ist wie industriell hergestellter Zucker und somit echt schlecht für die Zähne

_________________
3 Menschen und 3 Katzen unter einem Dach. Manchmal herrscht Gleichberechtigung - wenn die Katzen nen guten Tag haben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker