Katzenforum Bubastis

Erfahrungsaustausch zum Thema Katze. Katzenhaltung, Katzenkrankheiten, Katzenfutter, Unsauberkeit, Katzenspielzeug, Katzenverhalten, Rassekatzen, Wohnungskatzen, Kitten, Tierschutz, Katzenzucht, Tierarzt, Katzenernährung, Kater, Kastration, Hauskatzen,
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 19:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#16BeitragVerfasst: 30.09.2011 20:41 
Offline
Stammkatze
Stammkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 251
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 8
Wenn Du Dir die Zutatenliste anschaust, wirst Du feststellen, dass einige Sorten vom Royal gänzlich ohne Fleisch auskommen. Über Eukanuba- und Iams bin ich grad nicht so im Bilde, ist ja der gleiche Konzern. Das Hundefutter war mal ganz gut, ist aber auch schon einige Jährchen her.

In Rübenschnitzeln wird immer ein Rest Zucker drin sein. FOS und MOS sind auch Zuckerarten, die sind dazu da Durchfall zu verhindern. Ganz putzig find ich auch immer, wie auf den Herstellerseiten z.b. Apfeltrester im Futter bis in den Himmel gelobt wird. Ganz ehrlich - wenn der Müll aus der Saftherstellung so toll wäre, würden wir den mit Sicherheit selbst essen :lol:

Gemüse, Nudeln etc. muss nicht sein im Dosenfutter. Wenn schon, dann sollte die Menge 5 % nicht überschreiten. Extra füttern muss man aber nichts davon. Im Dosenfutter werden ja auch schwer verdauliche Tieranteile verwendet, wie z.b. Lunge und Bindegewebe. Das reicht zusammen mit dem guten Feuchtigkeitsgehalt als Ballaststoff eigentlich aus.

Wegen der Häufigkeit: Wenn die schon sechs Monate sind, reicht es eigentlich 2 x täglich zu füttern. Einmal mehr kommt der Katze als Häppchenesser entgegen, ist aber nicht zwingend notwendig. Feuchtfutter bleibt übrigens länger "schön", wenn man noch einen extra Schuss Wasser zugibt - das kommt den Saucenschleckern meist auch sehr entgegen.

_________________
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#17BeitragVerfasst: 01.10.2011 06:52 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Den Extraschuss Wasser gebe ich eigentlich bei jedem Füttern dazu... ;) Einmal täglich mit aufgelöstem Taurin. Unsere bekommen aber 3 x täglich, da wir morgens schon extrem früh (5.30) das Haus verlassen müssen; Frühstück für Katzingers gibt's also gegen 5.00 Uhr. Wenn ich gegen 16.30 Uhr zurückkomme, gibt es eine kleine (!) Mahlzeit zur Überbrückung und die dritte Abendmahlzeit gegen 20.00 Uhr.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#18BeitragVerfasst: 02.10.2011 11:42 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
das mit dem Extraschuss Wasser ist ne gute Idee - Danke! Brauchen Jungkatzen denn sonst noch was? Wofür ist Taurin gut?

Noch ne Frage: Ich habe einen großen Teller und da fressen immer alle dran - sollte man das beibehalten? Bisher vertragen sich alle sehr gut:-)

_________________
3 Menschen und 3 Katzen unter einem Dach. Manchmal herrscht Gleichberechtigung - wenn die Katzen nen guten Tag haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#19BeitragVerfasst: 02.10.2011 12:33 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Bei uns hat jede Katze ihren eigenen Napf und auch ihren eigenen Futterplatz. Kiwi muss ja täglich ihre Herztablette bekommen - von der natürlich keine andere Katze fressen soll! Und die frisst sie zerbröselt auf ihrem Futter einfach mit.

Bezüglich spezieller Ergänzungen bin ich überfragt, hatte schon seit Ewigkeiten keine Kitten mehr... ;)

Taurin braucht jede Katze, nur ist in den normalen Futtern nicht ausreichend enthalten. Hier findest du Angaben dazu: KLICK. Taurin sollte IMMER in Wasser aufgelöst und so zum Futter gegeben werden.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#20BeitragVerfasst: 02.10.2011 17:32 
Offline
Stammkatze
Stammkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 251
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 8
Ergänzend ;): Taurin ist für die (Seh)Nerven wichtig und am kompletten Stoffwechsel beteiligt.
Wer anfängt Taurin zu füttern - so aus Berichten - bemerkt spätestens nach einer Woche eine Steigerung der Agilität und nach drei bis vier Wochen eine Verbesserung der Fellqualität.
Beim Zufüttern würde ich mindestens 300g pro Nase veranschlagen. Die von den "echten Wissenschaftlern" angegebenen Mengen bewegen sich zwischen 250 - 500 mg. Man kann davon ausgehen, dass gute Mäusejäger sogar noch viel mehr zu sich nehmen.
Hier veranschlage ich für meine Miezen 500 mg pro Tag und Katze.

_________________
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#21BeitragVerfasst: 02.10.2011 18:56 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Ihr gebt jeden Tag noch Taurin übers Futter?

Muss man das auch schon bei Jüngeren und geht ihr sonst noch was dazu?

In Sandras Tieroase gibt es ja unglaublich viel, was man da zusätzlich geben kann!

Da ich gerade in der Futterumstellungphase bin, würde ich diese Sachen dann gerne direkt berücksichtigen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#22BeitragVerfasst: 02.10.2011 22:43 
Offline
Stammkatze
Stammkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 251
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 8
Nun, als ich noch Dose gefüttert hab - ja, da hab ich täglich Taurin ins Futter gegeben. Nun mach ich das Futter ja selbst und rechne den Bedarf auf die Menge herzustellenden Futters aus.

Mehr "Zusatz" braucht es eigentlich nicht. Mit zusätzlichen Vitaminpräparaten sollte man sich ebenso zurückhalten wie mit Vit-A-haltigen Leckerlis. Der Bedarf an Vit A wird durch die herkömmlichen Dosenfutter meist schon ab 200 g gedeckt. Es gibt wissenschaftliche Arbeiten, die einen Zusammenhang zwischen Vit-A-Überdosierung und Arthrose beobachten.

Vitamingaben können sinnvoll sein in Zeiten von Krankheit. Bei einer eventuellen Trächtigkeit wird die Katze den zusätzlichen Bedarf über die Futtermenge decken.

Sandra verkauft auch Zusätze, die man halt zum Barfen benötigt, die bei industrieller Fütterung aber überflüssig sind.

_________________
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#23BeitragVerfasst: 03.10.2011 07:38 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Sonja, ich gebe schon seit Jahren (also fast, seit die Katzen bei uns sind) einmal täglich Taurin. Man muss unterscheiden zwischen irgendwelchen Taurin-Drops und dem richtigen Pulver. Das Pulver bestelle ich gleich bei Sandra zusammen mit dem Futter, den Messlöffel dazu würde ich ebenfalls empfehlen.

Ich gebe das Pulver für alle 4 Katzen in ein kleines Glasfläschen (von einer leeren Kaffeesahne hab ich das aufbewahrt und ausgewaschen), Wasser dazu und schüttle ordentlich durch. Dann wird der Inhalt auf die vier Futternäpfe verteilt. Mag sein, dass mal ein Napf 20mg mehr abbekommt als ein anderer, aber das gleicht sich über die Wochen bzw. Jahre sicher wieder aus... ;)

Taurin soll auch gut für's Herz sein, speziell den Herzmuskel. Insofern ist Vorsicht bei HCM geboten!

Was ich auf jeden Fall festgestellt habe: bei Lulu wusste ich damals noch nichts von Taurin. Wir hatten immer Unmengen von Katzenhaaren in der Wohnung. Jetzt bei 4 Katzen fliegen deutlich weniger Haare hier herum als früher bei nur einer Katze! :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#24BeitragVerfasst: 03.10.2011 10:45 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Die Frage nach dem Taurin bezog sich jetzt auch eher auf das bei Sandra als diese Leckerlis. Leckerlis sind in der Dosierung teilweise echt schwer. Wird geclickert, so bekommt sie Paste und dann keine Leckerlis. Wenn sie fummelt gibt es da Trofu und auch weniger Leckerlis. Manchmal gibt es einfach so keine Leckerlis. Wir essen ja nun auch nicht an jedem Tag zur gleichen Zeit mal Kuchen, mal Schokolade. ;)

Deswegen habe ich da auch noch die welche mit Taurin gekauft, aber dann würde sich bei der nächsten Bestellung das Taurin von Sandra ja anbieten!

Das kommt in Pulverform, muss in ein dunkel Gefäß und wird dann jeden Tag in Wasser aufgelöst, richtig?
Einen Meßlöffel dazu hatte ich gar nicht gesehen aber war gestern schon an überlegen, wie man das sonst abmessen kann. mg zeigt ja kaum ne Waage an!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#25BeitragVerfasst: 03.10.2011 11:46 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ich hab den Messlöffel von hier: KLICK. Hatte damals aber noch anderes von dort bestellt, für einen Messlöffel ist das sicherlich doof... :?

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#26BeitragVerfasst: 03.10.2011 12:24 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Stimmt, für einen Messlöffel ist es doof, aber dort gibt es ja auch das Taurin, sogar noch günstiger und wenn ich irgendwo bestelle, finde ich immer noch irgendwas schönes, damit der Versand sich lohnt :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#27BeitragVerfasst: 03.10.2011 13:01 
Offline
Stammkatze
Stammkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 251
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 8
Oh, bei Lilly ist das Taurin bis zum 15.10. ja auch noch im Angebot.

Die hat übrigens auch die Sanal Taurin Tabletten, da sind pro Tablette 250 mg Taurin verarbeitet. Ich hatte sie schon mal ausprobiert aber die Akzeptanz war hier nicht so groß. Allerdings eine mochte sie gern und hat dann mit der Verpackung so lange gespielt, bis sie endlich offen war und dann den Rest - bestimmt 30 Tabs (min. 7,5 g Taurin) - aufgefressen. Also überdosieren kann man es wirklich nicht. :D

_________________
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#28BeitragVerfasst: 03.10.2011 17:06 
Offline
Forentiger
Forentiger
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2466
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 2
Bella hat ihr Antibiotika in Tablettenform auch gut genommen, aber vielleicht hat sie irgendwann keinen Bock mehr dazu. Daher versuche ich es direkt mit dem Pulver. Ist es eigentlich egal in wie viel Wasser?

Einfach so nen Schluck?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#29BeitragVerfasst: 03.10.2011 18:55 
Offline
Alphakatze
Alphakatze
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 19497
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich
Anzahl der Katzen: 5
Ja, soviel halt, wie Bella als zusätzlichen Schubs Wasser im Futter akzeptiert. Wichtig ist nur, dass es aufgelöst wird.

_________________
Liebe Grüße von Angela
mit Tom, Kiwi, Yoko, Mala & Motte

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Nass- und TroFu für unsere 3 Halbstarken gesucht
#30BeitragVerfasst: 03.10.2011 20:58 
Offline
Hofkatze
Hofkatze

Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
Anzahl der Katzen: 3
Taurin ist notiert.
Was ist mit Arginin? Ich habe gelesen, dass es sehr wichtig, vor allem für junge Katzen ist. Kann und soll man das auch zufüttern?

_________________
3 Menschen und 3 Katzen unter einem Dach. Manchmal herrscht Gleichberechtigung - wenn die Katzen nen guten Tag haben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker